Scan Bilder für die Verwendung in Photoshop Elements 12

Sie können viel in Photoshop Elements nicht tun, bis Sie in ein paar Bilder bringen zu arbeiten. Manchmal geht das Scannen von Bildern.

Scanner verbinden über die gleichen Anschlüsse wie Kameras und Kartenleser. (Die Ausnahme ist ein SCSI, oder Small Computer Systems Interface geräte- SCSI ist eine andere Art von Verbindungsanschluss, fast nicht existent heute.) Die meisten Scanner heute entweder USB- oder FireWire. Low-End-Scanner nun verkauft sind in der Regel USB-Geräte.

Selbst die niedrigsten-End-Scanner liefern 16-Bit-Scans, die Sie ein wenig mehr Daten in den Schatten und Lichter erhalten helfen. Wie bei einer Digitalkamera, ein Preis des Scanners ist in der Regel im Verhältnis mit seiner Qualität.

Alle Scan-Software bietet Optionen zur Bestimmung Auflösung und Farbmodus, bevor Sie einen neuen Scan starten:

  • Lösung: AN Auflösung des Bildes bestimmt, wie viele Pixel enthält. Tatsächlich wird die Auflösung in ppi gemessen oder Pixel pro Zoll.


    Bilder auf dem Web angezeigt niedrigen Auflösungen verwenden, da Monitoren Bilder werden nicht viele Pixel müssen eindeutig angezeigt werden soll. Auch Bilder herunterladen schneller desto geringer ihre Auflösungen sind, und schnelle Downloadzeiten sind ideal für das Web. Ein gut aussehender Druck erfordert eine höhere Auflösung, da Drucker und Papier mehr Pixel benötigen, als Monitore tun eindeutig ein Bild zu machen.

  • Farbmodus: RGB, Graustufen oder Bitmap (Strichzeichnungen).

Sie sollten entscheiden, welche Ausgabe Sie beabsichtigen, zur Nutzung und scannen Vorlagen bei Zielauflösungen einen bestimmten Ausgang aufzunehmen. Einige Überlegungen gehören die folgenden:

  • Scannen Sie das Kunstwerk oder ein Foto in der Größe und Auflösung für die endgültige Ausgabe. Wenn Sie ein 3-x-5 Foto haben, das 1,5 x 2,5 Zoll auf einer Web-Seite sein muss, scannen Sie das Original mit einer 50-Prozent-Verringerung der Größe mit 72 ppi (die gewünschte Auflösung für Bilder im Web).

  • Größe Bilder mit der Scanner-Software. Wenn Sie ein 4-x-6 Foto haben, die für die Druckvorstufe und den kommerziellen Druck auf 8 x 12 Zoll ausgegeben werden muss, scannen Sie das Foto auf 4 x 6 Zoll bei 600 ppi (einer Auflösung, die die Bildgröße auf 200 zu erhöhen, die groß genug ist Prozent und haben immer noch eine 300 dpi-Bild, das die gewünschte Auflösung für einen Druck ist).

  • Scannen Sie richtig für Strichzeichnungen. Line art nur 1-Bit-schwarz-weiß und sollte für das Scannen nicht nur Schwarz-Weiß-Grafik, aber auch Text verwendet werden. Wenn Sie Strichzeichnungen auf einem Laserdrucker drucken oder bereiten Sie Dateien für den Akzidenzdruck, sollte die Linie Kunst Auflösung der Geräteauflösung entsprechen.

  • Zum Beispiel das Drucken auf einem 600 dpi (dots per inch) Laserdrucker erfordert 600 ppi für ein 1-Bit-Line-Kunstbild.

  • Scannen Graustufen-Bilder in Farbe. In einigen Fällen ist es egal, aber mit einigen Bildern und Scanner, können Sie bessere Ergebnisse durch Abtasten in RGB (rot, grün und blau) Farbe und Umwandlung mit dem Farbton / Sättigung im Dialogfeld oder das Konvertieren in Graustufen erhalten Black and White-Dialogfeld.

  • Scannen in hoher Bit-Tiefen. Wenn der Scanner in 16- oder 32-Bit-fähig Scan ist, mit allen Mitteln, Scannen bei den höheren Bit-Tiefen die meisten Daten zu erfassen.

» » » » Scan Bilder für die Verwendung in Photoshop Elements 12