Erfassen Sie die Schönheit der Blumen mit Makro-Fotografie

Es ist kein Geheimnis, dass Blumen große close-up fotografischen Themen machen. Die Elemente des Designs enthalten sie sind ein Geschenk für Fotografen und bietet einzigartige Möglichkeiten, in jedem einzelnen Thema. Keine zwei Blumen genau sind alike- daher keine zwei Blumenbilder sind die gleichen.

Blumen sind in der Regel schöne Farben, Formen, Formen, Linien zu haben, und Texturen. Diese Vielfalt an interessanten Elementen bietet Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Bild in einer bestimmten Situation zusammenstellen werde. Wenn eine Blume zu fotografieren, fragen Sie sich, was es ist, dass man auf diese eine zog. War es größer als die anderen um ihn herum, bunter, war die Form attraktiver zu machen, oder es sah aus irgendeinem Grund irgendwie traurig?

Nachdem sich fragen, warum Sie ein Thema gewählt haben, dann fragen Sie sich, ob das Bild in Ihrem Rahmen repräsentiert, was Sie in das Motiv. Die geringste Bewegung in Kamerawinkel kann die Art und Weise die Zuschauer ein Bild sehen, von einer Blume zu ändern. Achten Sie auf, wie jedes Blütenblatt in Ihrem Rahmen erscheint. Fragen Sie sich, ob Sie in das Thema oder zeigen sie in ihrer Gesamtheit beschneiden sollte.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt der Blumenphotographie ist das Licht. Fotografen vermeiden oft Blumen in direktem Sonnenlicht zu fotografieren, weil diffuses Licht weicher ist und dazu neigt, ein schöneres Aussehen für Blumen zu produzieren. Sie können weicheres Licht in offenen Schatten Bereichen zu finden, an bewölkten Tagen oder durch die direkte Sonneneinstrahlung mit einem Gelege oder ein Stück Pappe zu blockieren.

» » » » Erfassen Sie die Schönheit der Blumen mit Makro-Fotografie