Nahaufnahmen mit einem Digital Point and Shoot

Wenn es um die Makro- und Nahaufnahmen kommt, ist eine Vielzahl von Informationen für Fotografen mit DSLR Ausrüstung zur Verfügung, während Fotografen, die in erster Linie Punkt verwenden und oder kompakten Digitalkameras schießen für sich selbst abwehren gelassen werden.

bild0.jpg

Aber Ihre digitale Point and Shoot-Kamera hat viel zu bieten und ein sehr nützliches Werkzeug sein kann, die Bereitstellung qualitativ hochwertige Bilder aller Art. Hier sind einige Tipps für Ihre digitale Kompaktkamera für die Makrofotografie mit:

  • Schießen Sie mit einem breiten Blickwinkel: Durch die Wahl der größten Bildwinkel der Kamera-Ansicht (gezoomt ganz heraus), wenn im Makro-Aufnahmemodus können Sie die Vorteile seiner engsten möglichen Fokussierungsabstand zu nehmen. Einige digitale Point and Shoot-Kameras können Sie innerhalb von einem Zentimeter von Ihrem Thema zu bekommen.

  • Verwenden Sie die Zoomfunktion der Kamera: Wenn Sie etwas von der Umgebung aus Ihrer Komposition ausschneiden möchten, erstellen Sie eine seichte Tiefe des Feldes oder etwas Abstand zwischen der Kamera und dem Thema erstellen. Dann können Sie mit der Kamera optischen Zoom-Funktion vergrößern. Dadurch erzeugen Sie einen engeren Blickwinkel, aber Sie verlieren auch eine gewisse Größe und Detail in Ihrem Thema.

  • Richten Sie die Kamera: Einige digitale Point and Shoot-Kameras bieten manuelle und Autofokus Kontrollen. Fokus ist sehr wichtig, in den Makro-und Nahaufnahmen. Weil das Thema auf die Kamera so nah ist und umfasst so detailliert, ein verlegtes Fokuspunkt ist sehr offensichtlich.


    Zum Beispiel, wenn Sie ein Makro Schuss von einem Schmetterling auf einer Blume nehmen und die Blume ist im Fokus eher als der Schmetterling, könnte das Foto ungeschickt aussehen. Hätte der Schmetterling nicht dagewesen Sie die Blume Ihren Fokuspunkt sein wollen würde, aber wenn der Schmetterling in der Szene ist, sollte es im Fokus sein.

  • Stabilisieren Sie die Kamera auf einem Stativ: Die meisten Fotografen glauben nicht, ihre Stelle zu positionieren und Digitalkamera auf einem Stativ schießen, aber in den Makro-und Nahaufnahmen Situationen zu tun, so ist eine gute Idee. Ein Stativ kann dazu beitragen, die Qualität in ein paar verschiedene Möglichkeiten zu maximieren.

  • Achten Sie auf Zusammensetzung: Nur weil man einen Punkt und schießen Kamera verwenden, bedeutet nicht, Sie buchstäblich zu zeigen und auf Ihre Themen schießen. Sie müssen jede Bild, das Sie in einer Art und Weise erstellen zu komponieren, die die Szene in seiner besten Art und Weise zeigt und bekommt Ihre beabsichtigte Botschaft (oder Ihr Grund für die Aufnahme der Fotografie) über.

  • Kontrollieren Sie Ihre Verschlusszeit: Ihre Verschlusszeit ist eine Belichtungseinstellung, die bestimmt, wie schnell ein Foto aufgenommen wird. Eine kürzere Verschlusszeit (wie zB 1/250 Sekunde) kann Bewegung in einer Szene einfrieren, während eine längere Verschlusszeit (wie zB 1 Sekunde) Bewegung in einer Szene zu offenbaren.

  • Stellen Sie die Blende: Ihre Blendenwert steuert die Tiefe des Feldes in einem Foto. Eine kleine Blendeneinstellung (durch eine höhere Zahl bestimmt wie f / 16) gibt Ihrem Bild eine größere Tiefenschärfe und bringt mehr von der Szene in scharfen Fokus. Eine größere Blendeneinstellung (durch eine geringere Zahl bestimmt wie f / 2.8) gibt Ihrem Bild eine flachere Schärfentiefe und ermöglicht es weniger der Szene scharf erscheinen.

  • Finden Sie Themen, die gut mit der Kamera arbeiten: Durch die Benutzung des digitalen Punkt und schießen in Makro-und Nahaufnahmen Situationen, werden Sie ein Gefühl davon zu bekommen, wie viele Details können in den Fächern in verschiedenen Größen dargestellt werden. Die Kamera ermöglicht es Ihnen, können schöne Fotos von Schmetterlingen zu nehmen, aber für die Erfassung von intimen Details in kleineren Ameisen können nicht so groß sein.

  • Verwenden Sie den Makro-und Nahaufnahmen Anhänge: Zubehör entworfen Makro- und Nahaufnahmen Fähigkeiten zu erhöhen, sind entsprechend der Kamera zur Verfügung. Diese sind allgemein bekannt als Telekonverter, close-up-Filter, oder Nahlinsen.

    Eine Nahlinse, die sich von den anderen abhebt ist die Zoerk Makroskop. Dies ist eine asphärische, beschichtete Linse, die Schrauben an der Vorderseite des gewöhnlichen Linse. Es bietet qualitativ hochwertige Optik und kann 1: 1-Verhältnisse, wenn sie mit einem 80mm Objektiv kombiniert.

  • Zünden Sie Ihr Thema: Je nach Modell, Ihre digitale Point and Shoot-Kamera können Sie ermöglichen in einem Zentimeter von Ihrem Thema zu bekommen, während immer noch scharf auf sie zu erreichen. Dies kann dazu neigen, problematisch zu sein, wenn es um Beleuchtung geht, wie Sie Ihre Kamera seinen Schatten auf das Thema werfen können.

    Ein paar verschiedene Ansätze können helfen, dieses Problem zu vermeiden und produzieren schöne Beleuchtung für Ihr Thema, wie zum Beispiel einen Ringblitz, ein gewöhnlicher Blitz von der Seite oder einen Reflektor.

» » » » Nahaufnahmen mit einem Digital Point and Shoot