Nahaufnahme Bildqualität mit Digital Point and Shoot

Viele digitale Point and Shoot-Kameras können qualitativ hochwertige Makro erzeugen und Nahaufnahmen, wenn Sie wissen, wie sie zu verwenden. Vergessen Sie die Vorstellung, dass Sie Ihre Nummer verwenden können und schießen Kamera nur für den Hinweis und Schießen.

Sie erreichen die besten Makro- und Nahaufnahmen, wenn Sie die Zeit nehmen, über Ihre beabsichtigte Botschaft, die Kameraeinstellungen, die Zusammensetzung und Beleuchtung zu denken. Als ob das nicht genug wäre, müssen Sie auch überlegen, wie Sie Ihre Kamera und Subjekt als noch zu halten wie möglich.

Weil Sie weniger Kontrolle von einem Punkt und schießen Digitalkamera als von einer DSLR, müssen Sie die Kunst der Komposition zu beherrschen, um Bilder zu erzeugen, die das Interesse der Zuschauer erobern.

Sie können die Zusammensetzung der Makro oder Nahaufnahmen verbessern Sie mit Ihrem Punkt nehmen und schießen Digitalkamera durch die folgende Berücksichtigung

  • Point-of-Fokus bezieht sich auf den schärfsten Bereich Ihres Bildes. Sie machen im Allgemeinen Ihr Motiv, oder was auch immer Sie finden in der Szene zu sein, interessanteste, der Fokuspunkt. Wenn Ihre digitale Punkt und schießen die Kontrolle über Ihren Fokuspunkt bietet, verwenden Sie es Ihre Zuschauer auf das Thema in einer Zusammensetzung zu lenken.


  • Sie nutzen Belichtungseinstellungen die Helligkeit der Exposition gegenüber Schärfentiefe bestimmen, anpassen und in bewegenden Motiven Bewegung einzufrieren.

  • Der Abstand der Kamera vom Motiv bestimmt die Größe Beziehung zwischen Motiv und Hintergrund. Mit Abstand in Kombination mit Zoomstufe die richtige Balance, wie groß Ihr Motiv erscheint in Ihrem Rahmen und wie viel von dem Hintergrund, den Sie zeigen, zu erreichen.

  • Kamerawinkel spielt eine wichtige Rolle in der Perspektive, bei dem ein Gegenstand in einem Foto erscheint. Betrachten Sie Ihre digitalen Punkt und LCD-Monitor der Dreharbeiten, während die Kamerawinkel Einstellen Ihres Motivs passt in seinen Hintergrund in einem optisch bequeme Weise zu gewährleisten.

  • Einschließlich Vorder- und Hintergrundelemente in Ihrem Rahmen kann Tiefe, Interesse, Realismus, und das Ambiente zu einem Bild hinzuzufügen.

    Eine richtige Kamerawinkel hilft, das Objekt vom Hintergrund zu trennen.
    Eine richtige Kamerawinkel hilft, das Objekt vom Hintergrund zu trennen.

30.5mm, 1/500, f / 4, 20030.5mm, 1/500, f / 4, 200

Vordergrundelemente in Ihrem Rahmen Einschließlich kann Tiefe, Realismus, und das Ambiente zu Ihrem Bild hinzuzufügen.
Vordergrundelemente in Ihrem Rahmen Einschließlich kann Tiefe, Realismus, und das Ambiente zu Ihrem Bild hinzuzufügen.

30.5mm, 1/320, f / 8, 250

  • Das Drittel-Regel besagt, dass Ihr Thema, Horizontlinien und andere visuelle Sehenswürdigkeiten in einer Szene sind am besten, wenn sie auf den Drittel eines Rahmens statt in der Mitte oder an den äußeren Rändern platziert vertreten. Einige Kameramodelle haben ein Drittel Raster, das auf dem LCD-Monitor angewendet werden kann, können Sie diese Regel im Auge behalten zu helfen, wenn Sie Ihre Aufnahmen zu komponieren.

    image2.jpg

100mm, 15.01, f / 8, 200

Wenn Ihre Kamera das Drittel Raster auf dem LCD nicht die Möglichkeit haben, angezeigt werden, dann schneiden dünne Streifen von Gaffer der Band und legen Sie sie entlang der Drittel Ihrer Kamera-Monitor. Verwenden Sie sie als Führungspositionselemente in Ihrem Rahmen zu helfen, wie Sie eine Szene komponieren.

» » » » Nahaufnahme Bildqualität mit Digital Point and Shoot