Probleme mit dem Licht in der Makrofotografie

Einige Punkt und schießen Digitalkameras ermöglichen Sie so nah wie ein Zentimeter von Ihren Themen zu erhalten und immer noch scharf zu erreichen, aber tun kann, so problematisch sein, soweit Licht angeht. Wenn Sie, dass der Nähe sind, Ihre Kamera ist wahrscheinlich eine hässliche Schatten auf das Motiv zu werfen und Sie miese Ergebnisse.

Sie können eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, mit Schatten und schlechtes Licht befassen. Die folgenden Optionen können helfen, ob Sie ein Fotograf auf einen Haushalt oder ein Zahnrad Junkie sind:

  • Achten Sie auf die Richtung Ihrer Hauptlichtquelle. Wenn sich das Motiv von hinten oder von der Seite beleuchtet ist, können Sie die Kamera näher zu bewegen, ohne das Licht direkt zu blockieren. Allerdings, wenn Ihr Motiv von der Vorderseite leuchtet werden Sie auf dem Weg des Lichts sicher bekommen.

    bild0.jpg

6.1mm, 30.01, f / 13, 100


  • Macro spezifische Beleuchtung Anlagen helfen Ihnen die Kontrolle über das Licht in der Szene zu bekommen. Einige Fotografen bevorzugen einen Ringlicht zu verwenden, das ist ein batteriebetriebener Blitz, der die Linse umgibt und wirft auch Licht auf das Thema. Andere bevorzugen ein Flash-Bracket-System, das auf jeder Seite des Motivs einen batteriebetriebenen Blitz Requisiten. Jede Option wird ein ziemlich gleichmäßiges Licht.

    In dieser Fotografie wurde ein Ringlicht verwendet für den Schatten von der Kamera auf das Objekt geworfen zu kompensieren. Diese Technik erfordert eine Kamera, die mit Makro-spezifischen Beleuchtungsausrüstung kompatibel ist.

    image1.jpg

6.1mm, 1/160, f / 13, 100

  • Ein gewöhnlicher batteriebetriebene Blitz, der neben der Kamera aufgestützt ist, leuchtet Ihr Motiv von der Seite. Dies erfordert eine Kamera, die mit einem externen Blitz (entweder über ein Synchronkabel oder einem drahtlosen Sender) synchronisieren. Diese Fotografie zeigt die Ergebnisse dieses Verfahrens.

    Wenn Ihre Kamera nicht kompatibel mit externen Blitzsystemen ist, ersetzen Sie eine Taschenlampe für den batteriebetriebenen Blitz.

    image2.jpg

6.1mm, 1/160, f / 13, 100

  • Ein kleines Stück aus reflektierendem Material könnte genau das Richtige sein Licht auf das Motiv für scheint. Ein kleiner Spiegel, beispielsweise ein starkes reflektierendes Licht, und eine kleine weiße Karte bietet eine viel subtilere Licht. Winkel der Reflektor in Richtung der Hauptlichtquelle, so dass er Licht prallt auf das Motiv. Siehe das Beispiel in diesem Bild.

    image3.jpg

6.1mm, 1/160, f / 13, 100

Ihre On-Blitz ist in der Regel unbrauchbar, wenn Sie an der Naheinstellgrenze mit dem Punkt sind Fotografieren und Digitalkamera schießen. Es ist entweder teilweise durch Ihre Kamera das Objektiv blockiert oder er leuchtet nicht das Motiv gleichmäßig, weil es so nah ist.

» » » » Probleme mit dem Licht in der Makrofotografie