Wie Tiere in Bewegung zu fotografieren

Sie haben zwei Möglichkeiten, Action-Fotografie mit den Tieren zu nähern. Sie können die Aktion des Tieres einzufrieren oder eine künstlerische Darstellung der Bewegung des Tieres erstellen.

Tiere bleiben nicht sehr lange an einem Ort. Sie wandern ständig von einem Ort zum anderen im Laufe eines Tages. Manchmal bewegen sie sich sehr langsam, wie wenn sie weiden lassen. Zu anderen Zeiten können sie schnell bewegen, wie wenn sie schon von einem Raubtier aufgeschreckt worden. Und wenn der Räuber Jagd nimmt, wird er auch sehr schnell bewegen.

Zum Einfrieren des Tieres Bewegung:


  • Schießen in Blendenautomatik. Verwenden Sie eine Verschlusszeit von mindestens 1/250 Sekunde, wenn Sie sich mit dem Thema sind Panning - schneller, wenn Sie nicht gerade Panning und das Thema zu Ihnen kommt.

  • Wechseln Sie Continuous Autofokus-Modus. In diesem Modus konzentriert sich die Kamera kontinuierlich aktualisiert, wenn sich das Tier bewegt sich näher oder weiter weg von Ihnen.

  • Wechseln Sie in den Serienaufnahme-Modus. In diesem Modus wird die Kamera Bilder wie lange dauert, wie Sie den Auslöser ganz gedrückt wird. Dies gibt Ihnen eine Folge von Bildern, die Ihnen ermöglicht, einige Frames zu erfassen, wo das Tier in Spitzen Bewegung mit den Beinen voll ausgefahren.

  • Pfanne mit dem Tier. Wenn das Tier von links nach rechts fährt, oder umgekehrt, mit ihm schwenken. Wenn das Tier in den Rahmen kommt, drücken Sie den Auslöser halb um den Fokus zu erreichen, schwenken glatt durch an der Taille Schwenken und dann auf den Auslöser drücken.

    bild0.jpg
  • Folgen Sie durch. Halten Sie auch nach dem Drücken des Auslösers Panning. Wenn Sie Panning stoppen, wenn Sie den Auslöser drücken, wird das Bild nicht sein so scharf, wie es sein könnte.

  • Lassen Sie mehr Platz vor dem Tier. Dies gibt Ihren Zuschauern ein Gefühl, dass das Tier irgendwo wird.

    image1.jpg

Um eine künstlerische Foto eines Tieres in Bewegung zu erzeugen, verwenden die gleiche Technik, mit Ausnahme der Verschlusszeit. Wählen Sie eine Verschlusszeit, die 1/15 einer Sekunde oder länger ist. Wenn Sie ständig schwenken, wird den Kopf des Tieres relativ scharf sein, aber die Beine wird eine Unschärfe der Bewegung sein. Wenn das Objektiv horizontal Bildstabilisierung hat, ermöglichen es. Dies kompensiert für jede Auf- und Abbewegung, wenn sie mit dem Tier Panning.

» » » » Wie Tiere in Bewegung zu fotografieren