Wie zu fotografieren Tiere

Mit etwas Übung können Sie tolle Fotos von Tieren erhalten (ob sie Ihre Haustiere oder Wildtiere sind). Auch wenn Sie keine Tiere für ein Bild zu posieren bekommen können, können Sie Qualität Tierbilder aufnehmen, indem sie einige Richtlinien. Um ein Bild mit einem Tier Thema schießen:

1

So nah wie möglich an das Tier.

Verwenden Sie ein Zoom oder Teleobjektiv für das Fotografieren von Wildtieren. Kleine Tiere, wie Vögel, benötigen Sie ein starkes Teleobjektiv verwenden Sie den Rahmen aus der Ferne zu füllen. Vogel-Fotografen können damit rechnen, mehr Geld für Ausrüstung ausgeben, weil sie für sie eine bessere Zoom-Objektiv und die richtige Unterstützung benötigen.

2

Rasten Sie Fotos, die etwas charakteristisch für das Tier zeigen.


Ein Kätzchen mit Band oder einem Hund, der an seinem Master Füßen schlafen sprechen Bände über ihre jeweiligen Persönlichkeiten.

3

Ziel ist es für einen geeigneten Hintergrund.

Ein Schuss von einer Katze, die einen Fehler Stalking ist viel effektiver im Hinterhof als in der Küche.

4

Rahmen Sie das Tier als dominante Thema der Zusammensetzung.

Sie wollen das Tier im Mittelpunkt des Fotos zu sein, im Gegensatz zu im Hintergrund verloren.

5

Sei geduldig.

Naturfotografie ist oft eine Kombination von Planung, Glück und Geduld. Wenn Wildtiere zu fotografieren, wählen Sie Orte, an denen Sie eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, das Tier zu sehen, Sie fotografieren wollen, nehmen Sie die richtige Ausrüstung, dann geduldig warten, dass das Glück Schuss passieren.

6

Seien Sie ruhig und still.

Selbstverständlich, wenn Sie einen Krawall in den Wald machen, die Tierwelt Sie erfassen hoffen geht zu verlassen. Ebenso, wenn Sie Ihren Welpen hinreißend spielt mit ihrem Kuscheltier und Sie durch den Raum für jemanden, um Ihre Kamera, Ihren Welpen spielen wird aufhören zu schreien Rennen und biegen Sie ihre Aufmerksamkeit (um herauszufinden, was dein Problem ist). Der Schuss geht verloren.