Langzeitpflege und Advance Care Planning

Copyright # 169- 2014 AARP. Alle Rechte vorbehalten.

Vorauspflegeplanung ist nicht nur für Menschen, die älter oder krank sind. Drei Wahrzeichen Rechtsfälle, die in ihren 20er oder 30er Jahren Entscheidungen über End-of-Life-Pflege betroffen zuvor gesunden jungen Frauen beteiligt - Karen Ann Quinlan, Nancy Cruzan und Terry Schiavo - die lebensbedrohlichen traumatischen Ereignissen gelitten. Jeder in jedem Alter kann bei einem Unfall oder einer schweren Krankheit zu entwickeln.

Als eine Person, Alter, natürlich, ist die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses eine Behandlungsentscheidung erhöht erfordern. Und ein schnelles Gespräch über die Situation eines Freundes oder einen News-Bericht wahrscheinlich nicht genug sein, um sicherzustellen, dass Ihre eigene oder Ihre Eltern Wünsche verstanden und befolgt werden.

Was jeder tun muss, ist es, eine Reihe von Gesprächen, die Familie betreffen, Ärzte, Geistliche oder andere vertrauenswürdige Personen. Machen Sie eine Checkliste für die verschiedenen Aspekte der Pflege, die Sie im Voraus ansprechen sollte.

Die Bedeutung der Vorausplanung

Niemand kann genau vorhersagen, wie und wann die Notwendigkeit für jemand anderen eine medizinische Entscheidung zu treffen für Sie entstehen, was die medizinische Situation sein wird und welche konkreten Entscheidungen werden getroffen werden müssen. Deshalb ist eine Reihe von Diskussionen wahrscheinlicher ist Ihr Denken in der Tiefe als eine einmalige Gespräch zu vermitteln.


Auch wenn Sie und Ihre Familienmitglieder wahrscheinlich nur ungern eine ernsthafte Diskussion darüber zu haben, denken Sie daran, dass von einer schweren Verletzung oder Krankheit über die Möglichkeit sprechen passieren es nicht machen. In der Tat wird jeder wahrscheinlich besser danach fühlen.

Allerdings wünscht ändern kann, so ist es wichtig, alle Dokumente zu überprüfen Sie mindestens erstellt haben alle paar Jahre und oft mehr, wenn gerechtfertigt, um sicherzustellen, dass sie immer noch Ihre aktuelle Denken reflektieren. Die Ergebnisse der Gespräche können dann in einer Vielzahl von Dokumenten, eingearbeitet werden.

Wenn Sie nicht über eine dokumentierte Voraus Pflegeplan haben, werden staatliche Recht bestimmen, wer Entscheidungen für Sie macht. Die meisten Staaten haben eine Prioritätenliste der Familienmitglieder, die für Sie sprechen gewählt werden, wenn Sie keine Gesundheitsentscheidung treffen können.

Die Person, die Sie haben gewählt, um für Sie sprechen auf der Liste weit unten sein kann oder nicht auf sie alle an. Und wenn Familienmitglieder können sich nicht einigen, kann ein Gericht aufgefordert werden, um die Entscheidung zu treffen.

Machen Sie Wünsche bekannt mit Vorausverfügungen und Patientenverfügungen

Ein Patientenverfügung ist ein allgemeiner Begriff für ein Dokument, das im Gesundheitswesen die Art der medizinischen Behandlung erzählt wollen Sie tun oder nicht. Zum Beispiel können Sie die Sondenernährung oder Ventilatoren oder Antibiotika, wenn aus Ihrer Sicht ablehnen, werden sie Ihnen nicht mit ausreichender Nutzen bieten, auch wenn sie Ihr Leben verlängern kann.

Sie haben ein Recht, das auch in Recht und der medizinischen Ethik eingerichtet ist, jede Behandlung aus irgendeinem Grund zu verweigern. Sie können auch sagen, dass Sie alle Behandlungen möchten, die jede Möglichkeit bieten Ihr Leben zu verlängern, auch wenn sie schmerzhaft oder beschwerlich sein wird.

Aber Sie haben nicht das Recht, eine bestimmte Behandlung zu verlangen, weil im Gesundheitswesen nicht bereit sein, kann es aus Gewissensgründen zu schaffen, oder weil sie es für zwecklos, ein vager Begriff, sondern eine, die etwas an Gewicht in der medizinischen und juristischen Kreisen trägt. In solchen Fällen müssen sie Sie zu einem anderen Anbieter beziehen.

EIN Patientenverfügung ist ein anderer Name für den Teil einer Patientenverfügung, die Ihre Wünsche darlegt. Sie können die Rechtsform für Ihren Staat folgen oder eine ausführlichere Ausdruck Ihrer persönlichen Philosophie schreiben.

Patientenverfügungen nennen Regel die Person, die Sie Entscheidungen im Gesundheitswesen in Ihrem Namen machen wollen, wenn Sie nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sprechen. Die Wahl Ihres Gesundheits Proxy (manchmal auch eine dauerhafte Vollmacht für das Gesundheitswesen, Surrogat oder Agent) ist besonders kritisch, gerade weil die Entscheidung nicht eindeutig sein kann und Interpretation erfordern, was Sie in der Patientenverfügung zum Ausdruck gebracht haben ( siehe weiter unten in diesem Kapitel finden Sie Informationen über einen Gesundheits Proxy wählen).

Meinten Sie zum Beispiel immer keine Antibiotika oder einfach nur, wenn sie würden sterben verlängern? Hätten Sie zu einem Versuch einer Therapie vereinbart, um zu sehen, ob es Ihr Zustand verbessert? Im Gespräch über diese Fragen vor der Zeit, auch in hypothetischer Weise, gibt Ihrem Gesundheits Proxy einige Hinweise.

Eine Patientenverfügung kommt nur spielen, wenn die Person nicht in der Lage ist, Entscheidungen im Gesundheitswesen zu machen. Wenn zum Beispiel, Sie und Ihre Eltern zu widersprechen, ob eine Operation ist ratsam, und Sie sind die Gesundheits Proxy, können Sie nicht für eine Operation entscheiden, ohne Zustimmung der Eltern ab. Normalerweise ist der Punkt, an dem die Gesundheits Proxy übernimmt ist Koma, Bewusstlosigkeit oder eine Arzt Bestimmung der Unfähigkeit zur Gesundheitsversorgung Entscheidungen zu treffen.

» » » » Langzeitpflege und Advance Care Planning