Was sind Ihre langfristige Pflege braucht?

Copyright # 169- 2014 AARP. Alle Rechte vorbehalten.

Hoch unter der Liste der Merkmale zu berücksichtigen, wenn Sie Ihre langfristige Pflege Planung ist Ihre Gesundheit und Gesundheitsverhalten. Obwohl Definitionen der Langzeitpflege sind in der Regel auf nicht-medizinischen Bedarf an Hilfe zu konzentrieren, Ihre allgemeine Gesundheit und spezielle Überlegungen sind eindeutig wichtige Aspekte zu berücksichtigen nicht nur auf ihre eigenen, sondern weil sie viele Aspekte der nicht-medizinische Versorgung auswirken, die Sie benötigen.

Hier sind einige Fragen, sich zu fragen. Seien Sie schonungslos ehrlich. Niemand sonst hat die Liste, um zu sehen, es sei denn Sie teilen möchten. Es ist beabsichtigt, eine Vorlage zu geben, über Ihre Bedürfnisse im Gesundheitswesen zu denken und wie sie in eine langfristige Pflegeplan aufgenommen werden.

  • schlecht, ausreichend, gut, sehr gut - Wie würden Sie Ihren allgemeinen Gesundheitszustand beschreiben? Hat sich dieser Status in den letzten Jahren verändert?

  • Haben Sie chronische Erkrankungen? (Beispiele sind Bluthochdruck, Diabetes, Arthritis und Herzprobleme.) Was sind sie? Sind sie unter Kontrolle?

  • Wie viele Ärzte tun sehen Sie regelmäßig? Sind Ihre Termine geplant Check-ups oder nach Bedarf Besuche? Sie teilen diese Ärzte Informationen miteinander und mit Ihnen?

  • Sehen Sie irgendwelche andere Fachleute des Gesundheitswesens - häusliche Pflege Krankenschwester, Physiotherapeuten oder Chiropraktiker, zum Beispiel?

  • Sie alle Ihre gesundheitlichen Bedingungen beschränken Sie Ihre Fähigkeit, zu Hause oder in der Gemeinschaft zu funktionieren?

  • Haben Sie Mobilität Hilfsmittel jeglicher Art verwenden - Zuckerrohr, Rollator oder Rollstuhl, zum Beispiel?

  • Wie viele verschreibungspflichtige Medikamente nehmen Sie?

  • Wie viele over-the-counter (OTC) Medikamente nehmen Sie?


  • Haben Sie eine up-to-date Liste aller vorgeschriebenen und OTC-Medikamente?

  • Hilft Ihnen jemand mit medizinischen Aufgaben wie Injektionen, die Überwachung Maschinen wie Sauerstofftanks, oder die Versorgung von Wunden? Wenn ja, wer hilft?

  • Hatten Sie Ihre Vision und Anhörung im vergangenen Jahr überprüft?

  • Sie benötigen eine Brille oder ein Hörgerät?

  • Rauchen Sie?

  • Haben Sie Alkohol oder Drogen nehmen trinken? Wie oft?

  • regelmäßig Sehen Sie einen Zahnarzt?

  • Essen Sie nahrhafte Mahlzeiten (die meiste Zeit)?

  • Haben Sie im vergangenen Jahr gefallen? Waren Sie verletzt?

  • Haben Sie Probleme mit dem Schlafen?

  • Trainieren Sie regelmäßig? Oder überhaupt?

  • Fühlen Sie sich oft traurig oder einsam?

  • Sind Sie besorgt über Gedächtnisverlust?

  • Haben Sie klare Präferenzen über die Art der Pflege haben Sie wollen würde oder nicht wollen, wenn Sie in ein Koma nach umfangreichen Hirnschäden waren, oder sie wurden nicht von einer Krankheit erholen erwartet?

  • Haben gesagt, jemand über diese Vorlieben und dokumentiert sie in einer Patientenverfügung?

  • Haben Sie über Ihre Gesundheit Sorgen machen? Wenn Sie das tun, was beunruhigt Sie am meisten?

Auch diese schematische Darstellung soll Ihnen helfen, Ihre aktuelle und potenzielle zukünftige für das Gesundheitswesen muss beurteilen. Wenn Sie in der Regel eine gute Gesundheit haben und Ihre Bedürfnisse im Gesundheitswesen mit einem Minimum an professionellen Beteiligung verwalten, dann sollten Sie in der Lage sein, dieses Niveau der Gesundheitsversorgung zu erhalten, wo immer Sie sind.

Es gibt auch Optionen für die häusliche Pflege. Aber wenn Sie bereits schweren chronischen gesundheitlichen Bedingungen, die häufige Besuche Arzt benötigen und mehrere Medikamente, bewegt sich weg von Ihrem normalen Quelle der Pflege Probleme darstellen können.

Zum Beispiel kann ein Umzug in betreutes Wohnen appelliere an Sie wegen der attraktiven Umgebung, die Verfügbarkeit von Mahlzeiten und Reinigungsservice, und die versprochenen Aktivitäten. Aber die meisten Einrichtungen für betreutes Wohnen haben nicht die Fähigkeit, die medizinische Versorgung Bedürfnisse von jemandem mit schweren chronischen Erkrankungen zu dienen, und die Lage kann nicht zu Ihrem üblichen Arztpraxen bequem.

Auf der anderen Seite, können Sie in der Lage sein, Ihre aktuelle Gesundheitsanforderungen in betreutes Wohnen Anlage zu halten. Es ist wichtig, darauf zu finden.

Wenn Sie zu einem nahe gelegenen bewegter betreutes Wohnen Anlage denken, wo Ihr Kontakt mit Ihrem normalen Gesundheitsdienstleister aufrecht erhalten werden kann, ist es eine gute Idee, lassen Sie sie von Ihren Plänen wissen und zu fragen, ob sie irgendwelche Vorbehalte gegen die Idee.

Wenn Sie weit weg von sich bewegenden denken, dann können Sie für Empfehlungen an die Anbieter in Ihrem neuen Standort fragen. Aber denken Sie daran, dass Einrichtungen für betreutes Wohnen bieten keine medizinische Versorgung, und Sie müssen, dass in Ihren Plan zu bauen.

» » » » Was sind Ihre langfristige Pflege braucht?