Was zu suchen, wenn Sie Einrichtungen für betreutes Wohnen Besuchen

Copyright # 169- 2014 AARP. Alle Rechte vorbehalten.

Von allen Schritten, die Sie bei der Suche in Einrichtungen für betreutes Wohnen für langfristige Pflege zu nehmen, das wichtigste ist, Ihren Besuch. Eigentlich Ihre Besuche, weil Sie sollten mehr als einmal, sowohl auf geplante Besuche und auf unangekündigte Drop-ins gehen.

Eine ungeplante Mahlzeiten Besuch können Sie wichtige Informationen geben, nicht nur über das Essen, sondern auch über die Atmosphäre im Speisesaal. Was Sie sehen, hören, schmecken und riechen können Sie mehr darüber erzählen, wie die Anlage läuft eigentlich als eine ganze Ordner von Broschüren, Listen und Websites. Vor allem für die Bewohner sprechen. Wenn das Management dieser abschreckt, dann ist es ein schlechtes Zeichen.

Stellen Sie so viele Fragen wie Sie sich vorstellen können. Aber auch vertrauen Sie Ihrem Instinkt. Ist dies ein Ort, den Sie selbst (oder ein Elternteil) Wohn sehen kann? Bekommen Sie ein gutes Gefühl, von den Bewohnern und den Mitarbeitern? Nicht kleine Warnzeichen ignorieren, die Sie größere Probleme aufmerksam machen kann. Und nicht in eine schnelle Entscheidung überstürzt werden.

In den folgenden Abschnitten gehen Sie durch, was zu suchen, wenn ein betreutes Wohnen Einrichtung besuchen, sowohl in den öffentlichen Bereichen und in den einzelnen Wohneinheiten, sowie unter Hinweis darauf, wie ein fort-Care-Konzept arbeitet.

Machen Sie sich Notizen über den gemeinsamen Räumen

Der Mitarbeiter, der Sie auf eine Tour dauert wird sicher sein, die Highlights der Einrichtung darauf hin, das Esszimmer, die Gründe (vorausgesetzt, es ist nicht in der Mitte einer Stadt), und alle verfügbaren Annehmlichkeiten. Diese Dinge sind wichtig, aber auch einen Blick rund um den öffentlichen Bereichen, um die Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Sind sie sauber und Streu-frei?

  • Sind die Badezimmer sauber und gut ausgestattet?

  • Sehen die Wände frisch gestrichen?

  • Gibt es gute natürliche Licht?


  • Ist die Temperatur bequem?

  • Gibt es bequeme Sitze für Bewohner und Besucher?

  • Sind alle Bereiche zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität?

  • Gibt es Aufzüge?

  • Haben Sie die Bewohner mit Stöcken, Wanderer und Rollstühle? Wenn nicht, können Sie, dass keiner der Bewohner übernehmen für dieses Gerät benötigen, aber es kann sein, dass Menschen mit Behinderungen in ihren Zimmern bleiben und nicht willkommen in den öffentlichen Bereichen zu fühlen.

  • Sind Ausgänge eindeutig gekennzeichnet?

  • Können Sie essen, wenn Sie Mahlzeiten einstellen wollen oder sind?

  • Gibt es eine einfache Geben und Nehmen zwischen Mitarbeiter und Bewohner?

  • Haben Sie als Besucher willkommen fühlen?

  • Wenn Sie oder Ihre Eltern zu ethnischen Lebensmitteln verwendet wird, oder hat religiöse Einschränkungen über Lebensmittel kann die Einrichtung geeignete Mahlzeiten zur Verfügung stellen?

Schauen Sie sich die Wohneinheiten

Sie sollten auch eine typische Wohnung oder Einheit besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie mehr als das Modell Wohnung sehen, die besondere Annehmlichkeiten haben, die nicht immer Teil des Basispakets sind.

Die Wohneinheit ist, wo Sie oder Ihre Eltern werden viel Zeit damit verbringen, so dass Sie sicher sein wollen, dass es groß genug ist, und kann die persönliche Gegenstände aufnehmen Sie mitbringen wollen. Auch herausfinden, die Antworten auf diese Fragen:

  • Gibt es eine 24-Stunden-Notruf-System, das einfach zu bedienen ist?

  • Gibt es Platz im Bad für jemanden mit dem Baden zu helfen?

  • Ist die Küche gut angelegt und leicht zu bedienen (wenn vorhanden)?

  • Wenn es keine Küche ist, gibt es ein Ort, um Essen zu halten?

  • Sind das Telefon und Fernsehen leicht zu bedienen?

AARP hat eine gute Zusammenfassung Checkliste von Fragen zu stellen, wenn Sie besuchen und Räume, die Antworten und Ihre Reaktionen zu bemerken. Ein nettes Feature ist, dass die Checkliste Sie Kommentare über mehr als einen Besuch eingeben.

Untersuchen Sie kontinuierliche Betreuung

Einrichtungen für betreutes Wohnen können Stand-alone-Sites oder mit einem Krankenhaus oder Pflegeheim oder integriertes Gesundheitssystem angeschlossen werden. Viele Einrichtungen für betreutes Wohnen sind Teil eines Kontinuums der Pflege, die mit ein unabhängiges Leben beginnt und bewegt sich durch zu betreutes Wohnen Pflege Pflegeheim, eine so genannte Fort Pflege Ruhestand Gemeinschaft oder CCRC.

Die CCRC Versprechen nie vorübergehend in eine separate Pflegeheim zu gehen, verlassen zu müssen (für eine kleine Krankheit oder Unfall) oder auf Dauer kann wie eine attraktive Option zu sein scheinen. Allerdings scheitern viele Menschen das Pflegeheim Pflegestufe zu untersuchen, wie umfangreich, da sie die Einstiegs unabhängiger oder betreutes Wohnen zu tun.

Das Management ist vielleicht nicht so eifrig Sie die Pflegeheim Einstellung, die als Speiseraum oder Freizeitzentrum zu zeigen, aber fragen, es trotzdem zu sehen. Eine Sache zu beachten: Gibt es Besucher aus dem betreutes Wohnen Abschnitt? Manchmal bewegt Menschen in das Pflegeheim werden isoliert von ihren Freunden noch in betreutes Wohnen.

» » » » Was zu suchen, wenn Sie Einrichtungen für betreutes Wohnen Besuchen