Die Messung der glykämischen Index und glykämische Ladung vor Sie kochen

Bevor Sie kocht Rezepte beginnen, die den glykämischen Index Diät folgen, müssen Sie den Unterschied zwischen den glykämischen Index und die glykämische Last zu wissen:

  • Das glykämischen Index (GI) setzt Lebensmittel auf einer Skala von 0 bis 100, je nachdem, wie schnell sie erhöhen Blutzucker Ebenen (auch als Blutzucker bekannt). Lebensmittel, die haben den Blutzucker schnell höher GI Zahlen als Lebensmittel zu erhöhen, die länger dauern Blutzucker beeinflussen. Hier ist der Bereich der glykämischen Index-Messungen:

  • GI von 55 oder weniger = Low

  • GI von 56 bis 69 = Medium

  • GI von 70 oder mehr = High

  • Das Glycemic Last (GL) geht noch einen Schritt weiter: Diese Messung den glykämischen Index auf das gilt Menge von Essen Sie gehen zu essen. Sie einfach den glykämischen Index eines Lebensmittels durch die Menge der Kohlenhydrate (in Gramm) in der Nahrung vermehren, und dann teilen Sie von 100. Hier ist der Bereich der glykämischen Last-Messungen:

  • GL von 10 oder weniger = Low

  • GL von 11 bis 19 = Medium

  • GL von 20 oder mehr = High

  • » » » » Die Messung der glykämischen Index und glykämische Ladung vor Sie kochen