Wasser, das Sie brauchen jeden Tag von Essen und Trinken

Da Sie kein Wasser speichern, müssen Sie in einem neuen Angebot jeden Tag in Ihrer Ernährung zu nehmen - genug, um die Nährstoffe zu ersetzen und Mineralien, die Sie verlieren, wenn Sie atmen, schwitzen, urinieren und den Darm entleeren. Im Durchschnitt, fügt dieser Menge von bis zu 1500 bis 3000 Milliliter (50 bis 100 ounces- 6-12,5 Tassen) pro Tag.

Hier ist, wo das Wasser geht:

  • 850 bis 1200 Milliliter (28 bis 40 Unzen) in Atem und Schweiß verloren.

  • 600 bis 1600 Milliliter (20 bis 53 Unzen) im Urin verloren.


  • 50 bis 200 Milliliter (1,6 bis 6,6 Unzen) wird in Kot verloren.

Toss in einigen zusätzlichen Unzen für eine sichere Marge, und Sie die aktuellen Empfehlungen erhalten, dass Frauen im Alter von 19 und bis zu 11 Tassen Wasser pro Tag und Männer mit 19 Jahren verbrauchen und bis etwa 15. Aber nicht, dass alles Wasser muss aus dem Wasserhahn .

Etwa 15 Prozent des Wassers, das Sie benötigen, wird erstellt, wenn Sie und Nahrung verstoffwechseln verdauen. Die Endprodukte der Verdauung und Stoffwechsel sind Kohlendioxid und Wasser besteht aus Wasserstoff aus der Nahrung und Sauerstoff aus der Luft, die Sie atmen. Der Rest des täglichen Wasser kommt direkt aus dem, was Sie essen und trinken.

Sie können Wasser aus, gut, klarem Wasser zu bekommen. Acht 10-Unze-Gläser geben Sie 2.400 Milliliter, etwa genug, um zu ersetzen, was Ihr Körper jeden Tag verliert, so dass jeder von Athleten zu Couch-Potatoes, weiß, dass ein gesunder Körper braucht acht volle Gläser Wasser pro Tag.

Aber wer sagt, dass alles, was Flüssigkeit aus Wasser kommen muss? Obst und Gemüse sind voll Wasser. Salat, zum Beispiel, ist 90 Prozent aus Wasser. Darüber hinaus erhalten Sie Wasser aus Lebensmitteln, die Sie nie als Wasserquellen denken würde: Hamburger (mehr als 50 Prozent), Käse (je weicher der Käse, desto höher der Wassergehalt - Schweizer Käse ist 38 Prozent Wasser-Magermilch-Ricotta, 74 Prozent), eine ebene, harte Bagel (29 Prozent Wasser), Milchpulver (2 Prozent) und sogar Butter und Margarine (10 Prozent). Nur Öle haben kein Wasser.

Mit anderen Worten, ein gesunder Erwachsener in einem gemäßigten Klima, die nicht stark schwitzt einfach genug Wasser erhalten, indem nur zu trinken, wenn er oder sie durstig ist, oder durch Wasser zu trinken, wenn viel Kaffee, Tee, Softdrinks oder Alkohol zu trinken.

Nicht alle Flüssigkeiten sind gleichermaßen verflüssigen. Das Koffein in Kaffee und Tee und Alkohol in Bier, Wein und Spirituosen sind Diuretika, Chemikalien, die Sie urinieren reichlicher machen.

» » » » Wasser, das Sie brauchen jeden Tag von Essen und Trinken