Der Versuch, Out Yoga sitzt Postures

Einige moderne Hatha Yoga Handbücher verfügen über mehr als 50 Sitzhaltungen, die zeigen nicht nur den Ideenreichtum der Yoga-Praktizierende, sondern auch der Körper die erstaunliche Vielseitigkeit. Trotzdem alles, was Sie jemals sind vielleicht ein halbes Dutzend Haltungen yogische Sitzung benötigen.

Stuhl-Sitzhaltung

Wenn Sie, wie die meisten Westler, zu sitzen auf Möbel gewöhnt sind und nicht den Boden, können Sie feststellen, dass eine Bodenposition über einen längeren Zeitraum halten, ist etwas, das Sie arbeiten müssen. Versuchen Sie, einen Stuhl sitzende Position zuerst.

1. Verwenden Sie eine feste armless Stuhl und sitzen in der Nähe der Vorderkante des Sitzes, ohne lehnte sich gegen den Stuhl zurück.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Füße auf dem Boden sind flach. Wenn sie nicht ganz erreiche, unterstützen sie mit einem Telefonbuch.

2. Entspannen Sie Ihre Hände auf den Knien, Handflächen nach unten, und dann schließen Sie die Augen.

3. Schaukeln Sie Ihre Wirbelsäule ein paar Mal, abwechselnd Absacken nach vorn und zurück wölbt, seine volle Bewegungsfreiheit zu erkunden.

Settle in einer bequemen, aufrechten Position, in der Mitte zwischen den beiden Extremen.

4. Heben Sie Ihre Brust, ohne die sanfte innere Kurve Übertreibung im unteren Rücken, und das Gleichgewicht Sie den Kopf über den Rumpf.

Die einfache Haltung

Haltung sollte stabil, einfach und bequem. Die grundlegende Yoga im Sitzen genannt wird, in geeigneter Weise, die einfache Haltung (Westler es manchmal rufen Sie die Schneidersitz). Anfänger sollten ihre Boden mit dieser Haltung der Praxis sitzen beginnen.

Dies ist eine bequeme Sitzposition für Meditation und Atemübungen. Die Haltung hilft auch, werden Sie mehr bewusst, und tatsächlich zu erhöhen, die Flexibilität in der Hüfte und Wirbelsäule. Daher ist es eine gute Vorbereitung für fortgeschrittene Haltungen.

In dieser Haltung, und diejenigen, die, die Anhebung der Gesäß vom Boden auf einem festen Kissen oder dick gefaltete Decke folgen ist hilfreich, da Sie bequem und stabil sitzen können.


1. Setzen Sie sich auf den Boden mit den Beinen gerade heraus vor Ihnen.

Legen Sie Ihre Hände auf dem Boden neben den Hüften, Handflächen nach unten und die Finger zeigen zukunfts- Ihre Beine schütteln nach oben und unten ein paar Mal bekommen die Knicke aus.

2. Kreuzen Sie die Beine an den Knöcheln mit dem linken Bein nach oben, das rechte Bein unten.

3. Drücken Sie nun Ihre Handflächen auf dem Boden und schieben Sie jeden Fuß in Richtung der gegenüberliegenden Knie, bis der rechte Fuß unter dem linken Knie und dem linken Fuß unter das rechte Knie ist.

4. Verlängern Sie die Wirbelsäule durch den Rücken in einer Aufwärtsbewegung Stretching und balancieren Sie den Kopf über den Rumpf.

Hinweis: In der klassischen Haltung, können Sie Ihr Kinn an die Brust sinken und Ihre Arme verlängern und die Ellbogen sperren. Aber beginnen, ruhen Sie Ihre Hände auf den Knien, Handflächen nach unten und Ellbogen gebogen, und den Kopf aufrecht zu halten. Dies ist entspannender für Anfänger.

Achten Sie darauf, das Kreuz der Beine von Tag zu Tag zu wechseln, wenn eine der Sitzhaltungen zu praktizieren, weil Sie nicht schiefes werden wollen.

Die Thunderbolt-Haltung

Dies ist einer der sichereren Sitzhaltungen für Studenten mit Problemen zurück, die Flexibilität der auf den Bauch Knöchel, Knie und Oberschenkel, die Verbesserung der Durchblutung zu erhöhen und die Verdauung fördern.

1. Kneel auf dem Boden und sitzen auf den Fersen zurück.

Positionieren Sie die Ferse unter das Gesäß auf der gleichen Seite und ruhen Sie Ihre Hände auf den Gipfeln der Knie, Ellbogen angewinkelt, Handflächen nach unten.

2. Verlängern Sie Ihre Wirbelsäule durch den Rücken nach oben ausdehnen, balancieren Sie den Kopf über den Oberkörper, und schauen geradeaus.

Diese klassische Haltung ist nicht für Anfänger geeignet.

Wenn Sie Probleme haben, auf den Fersen sitzen wegen der engen Oberschenkelmuskulatur oder Schmerzen in den Knien, legte ein Kissen zwischen die Oberschenkel und Waden. Erhöhen Sie die Dicke der Lift bis Sie bequem hinsetzen kann. Wenn Sie Beschwerden in den Fronten der Knöchel fühlen, setzen Sie einen zusammengerollten Handtuch oder eine Decke unter ihnen.

Die verheißungsvollen Haltung

Diese Haltung verbessert die Flexibilität der Hüften, Knie und Fußgelenke, und stärkt den Rücken.

1. Setzen Sie sich auf den Boden mit den Beinen gerade heraus vor du- legen Sie Ihre Hände auf dem Boden neben den Hüften, Handflächen nach unten und die Finger zeigen nach vorn.

2. Beugen Sie das linke Knie und legen Sie die linke Fußsohle gegen die Innenseite des rechten Oberschenkels mit der linken Ferse nahe der Leiste. (Wenn dieser Schritt schwer ist, nicht über diese Pose verwenden.)

3. Biegen Sie das rechte Knie in Richtung Sie und fassen Sie den rechten Fuß mit beiden Händen.

4. Fassen Sie die vor dem Knöchel mit der rechten Hand und der Ball der großen Zehe mit der linken Seite.

Schieben Sie nun den kleinen Zehenseite des Fußes zwischen den linken Oberschenkel und Wade, bis nur noch die große Zehe ist sichtbar. Wenn Sie können, wackeln die Großzehenseite des linken Fußes nach oben zwischen den rechten Oberschenkel und Wade.

5. Entspannen Sie Ihre Hände auf den Knien, die Arme entspannt, Handflächen nach unten.

6. Dehnen Sie Ihren Rücken in einer Aufwärtsbewegung, balancieren Sie den Kopf über den Oberkörper und geradeaus schauen.

» » » Der Versuch, Out Yoga sitzt Postures