Wie der Bauch Atem für Yoga-mit-Gewichte Training zu tun

Haben die Bauch Atem an, wenn Sie das Gefühl Anspannung, Stress oder Müdigkeit während einer Yoga-mit Gewichten trainieren. Dieser Atem Sie entspannt. Ein paar Minuten von tiefen Bauchatmung kann helfen, zwischen Geist und Körper größere Verbundenheit bringen. Im Wesentlichen ist das Ziel von der oberen Brust, kurze, flache Atmung zu tiefer Bauchatmung zu verschieben.

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem und versuchen, in die und aus sanft durch die Nase zu atmen. Mit jedem Atemzug, lassen jede Spannung in Ihrem Körper weg zu rutschen. Nachdem Sie langsam mit Ihrem Bauch beginnen zu atmen, still zu sitzen und das Gefühl der körperlichen Entspannung genießen.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Bauch Atem zu üben:

  1. Liegen auf dem Rücken oder sitzen bequem auf einem Stuhl.

  2. Legen Sie eine Hand auf den Bauch knapp über Ihre Schambein und unterhalb des navel- Ort der anderen Hand auf dem Solarplexus direkt unter dem Brustbein.

  3. Hören Sie den Atem, atmen Sie langsam und tief durch die Nase - so tief, dass Ihr Bauch dehnt sich und fühlen Sie sich eine Welle der Atem in den Boden zu bewegen, oder niedrigste Aussparungen, der Lunge.

    Holen Sie sich mit diesem Inhalation an der Unterseite der Lunge nach unten, gehen so niedrig und so tief in der Lunge, wie Sie können. Sie können die Rundung des Bauches in der Hand fühlen, so dass Sie Ihre Hände steigen ein bisschen und der Bauchhöhle nach oben drückt. Inzwischen öffnet die Brust und dehnt sich sanft, als ob Ihr Bauch ein Ballon mit Luft füllt, gleichmäßig und gleichmäßig in alle Richtungen.

  4. An der Spitze der Inhalation, finden Sie den Punkt des Übergangs, wo der inhalieren ein Ausatmen wird.

    An der Spitze von jedem Atemzug ein Punkt der Passage, wo der Ort der inhalieren endet und das Ausatmen beginnt. Finden Sie, dass innerhalb der Lunge und Pause, um einen Moment zu bemerken, wie Sie den Atem sanft in eine neue Richtung zu verschieben beginnt.

  5. Um eine Anzahl von sechs bis acht (oder mehr) Sekunden ausatmen vollständig durch die Nase.

    Spüren Sie Ihren ganzen Körper Freigabe Spannung und Loslassen. Lassen Sie Ihren Körper, einschließlich Ihre Arme und Beine, um sich zu entspannen und schlaff.

Sind zehn langsam, volle Bauch Breaths.

Versuchen Sie glatt und regelmäßig zu atmen, ohne nach Luft schnappend oder lassen Sie Ihren Atem alles auf einmal. Lassen Sie jede Ausatmung ausrollen wie eine lange, langsame Ozeanwelle. Denken Sie daran, dass der Übergang am Ende jeder Ein- und Ausatmung zu bemerken, wenn man den anderen in einen nahtlosen Übergang wird. Wenn Sie es schaffen können, versuchen Sie in einem Rhythmus zu bekommen und die Bauch Atem für 10 Minuten üben.

Der Bauch Atem ist sehr entspannend. Es funktioniert wirklich, wenn gut gemacht, und aus diesem Grund kann man es nicht üben möchten, während Sie fahren.

Wenn Ihre Atmung zu schnell, kurz, oder flach, können Sie hyperventilieren starten. Und hyperventilieren, wiederum kann manchmal Symptome verursachen, die denen einer Panikattacke. Hyperventilating tritt auf, wenn Sie zu viel Kohlendioxid in Bezug auf die Menge an Sauerstoff im Blut ausatmen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Atmung flach ist und man in einem ängstlichen Weg, um zu atmen, versuchen, ein Bauch Atemberaubender. Abdominal Breaths Einnahme hilft Ihnen, in tiefere, rhythmische Atmung verschieben.

» » » » Wie der Bauch Atem für Yoga-mit-Gewichte Training zu tun