Wie wird die Yoga-mit-Gewichte Cat Übung zu tun

Katzen sind Experten, wenn es um Strecken kommt, so sollte es nicht überraschen, dass die Yoga-mit-Gewichte Cat Wirbelsäule erstreckt, Rücken, Nacken und Schultern. Diese Übung wird Ihnen helfen, Ihre Wirbelsäule und Bauch strecken. Nehmen Sie sich Inspiration von einer Katze, wie Sie durch diese Übungs- Arbeit tun es ein paar Mal, und Sie werden auf Strecken auch gut sein.

Sie müssen sich auf Ihre Knöchel Gewichte für diese Übung zu schnallen. Ready to go? Folge diesen Schritten:

  1. Holen Sie sich auf allen Vieren mit den Knien direkt unter den Hüften und Hände direkt unter Ihren Schultern.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Finger breit für die Unterstützung verteilt sind.


  2. Erweitern Sie Ihr rechtes Bein hinter dir, und schauen nach vorne und oben.

    Dies ist die Ausgangsposition zurück. Zeichnen Sie Ihren Bauch in und nach oben und Steißbein nach unten für die Unterstützung.

    Drehen Sie nicht Ihr Bein (was für ein Hund neben einem Hydranten tut). Stellen Sie sicher, dass es im Einklang mit dem Rest des Körpers.

  3. Ausatmen, um eine Anzahl von vier, ziehen Sie das rechte Bein tief in die Brust, wie Sie Ihren Rücken krümmen und schauen in Richtung Nabel.

    Richten Sie Ihre Nase in das Becken, wie Sie zu Ihrem gebeugte Knie bewegen. schwingen Sie Ihren Bein- bewegen Sie es nicht langsam im Rhythmus Ihrer Atmung.

  4. Atmen Sie vier Zählungen in und vier Punkten aus, während in der versteckt Position.

  5. Inhalieren zu einer Anzahl von vier, heben Sie den Kopf, glätten dem Rücken, und erweitern Sie das rechte Bein zurück in die Ausgangsposition zurück.

Halten Sie Ihre Arme gerade zu stabilisieren und Ihren Körper während dieser Übung balancieren. Stellen Sie sicher, dass sie direkt unter Ihren Schultern bleiben.

Führen Sie diese Übung sechs bis acht Mal mit jedem Bein, Pause, um sich auszuruhen, und dann tun Sie es sechs bis acht weitere Male mit jedem Bein.

bild0.jpg
» » » » Wie wird die Yoga-mit-Gewichte Cat Übung zu tun