Wie Breath Control die Traditionelle Yoga Weg zur Praxis

Hatha Yoga umfasst verschiedene Methoden der Atemkontrolle, die alle zu den fortgeschritteneren Praktiken gehören und folgen traditionell umfangreiche Reinigung von Körper und Geist. Einige westliche Lehrer haben diese Methoden in ihre Anfänger-Klassen integriert, aber sie sind am besten auf der Vermittler bis zum Fortgeschrittenen.

Traditionelle Hatha Yoga betont den Atem anhalten - nicht eine gute Idee für Anfänger. Die folgenden Techniken sind sicher für jede gesunde Person zu üben.

Die Kühlmethoden werden am besten bei warmem Wetter getan, Unterkühlung zu vermeiden.

Wechselatmung

Lab-Forscher haben gezeigt, was Yoga Meister haben für Hunderte bekannt, wenn nicht Tausende von Jahren: Die Menschen atmen nicht gleichmäßig durch beide Nasenlöcher. In einem 2-zu-3-Stunden-Zyklus, werden die Nasenlöcher abwechselnd dominant. Es scheint, dass links, Nasenloch atmen ist besonders mit Funktionen der linken Gehirnhälfte verbunden (vor allem verbale Fähigkeiten), und das Recht, Nasenloch atmen mehr mit der rechten Hemisphäre (insbesondere räumliche Leistung) zu verbinden scheint.

Die Technik genannt Wechselatmung geht durch verschiedene andere Namen, einschließlich nadi-shodhana (# 147-Kanal-Reinigung, # 148- ausgesprochen nee-dee-beschlagenen-hah-nah). Die folgenden Schritte helfen Ihnen, es am Anfang Ebene angehen:

  1. Setzen Sie sich bequem auf einem Stuhl oder in einem der yogischen Sitzhaltungen, mit geradem Rücken.

  2. Prüfen Sie, welche Nasenloch die meisten Luft durchströmt, und beginnen, alternative Atmung mit dem offenen Nasenloch.

    Wenn beide sind gleichermaßen offen, umso besser. In diesem Fall wird zunächst das linke Nasenloch.

    Sie können prüfen, welche Nasenloch dominant ist einfach, indem sie durch ein Nasenloch atmen und dann die andere, und den Vergleich der beiden Ströme.

  3. Legen Sie Ihre rechte Hand, so dass Sie mit dem Daumen auf das rechte Nasenloch ist und der kleine Finger und Ringfinger sind auf der linken Nasenflügel, mit dem Zeige- und Mittelfinger gegen den Daumenballen versteckt.

    Nach einigen Behörden, legen Sie den Zeige- und Mittelfinger an Ort und Stelle zwischen den Augenbrauen (bekannt als drittes Auge).

  4. Schließen Sie das blockierte Nasenloch und mental bis 5 zählen, atmen sanft, aber vollständig durch die offene Nasenloch - nicht belasten.

  5. Öffnen Sie das blockierte Nasenloch und schließen Sie das andere Nasenloch, und ausatmen, wieder geistig Zählen bis 5.

  6. Atme durch das gleiche Nasenloch an den Grafen von 5, und Ausatmen durch die entgegengesetzte Nasenloch, Wiederholung 10 bis 15 mal.

Als Ihre Lungenkapazität verbessert, können Sie Ihre Inhalationen und Ausdünstungen länger, aber nie zwingen den Atem an. Erhöhen Sie die Gesamtdauer der Übung von, sagen wir, 3 Minuten bis 15 Minuten.

Der Kühl Atem

Diese Technik, die in Sanskrit genannt Shitali (ausgesprochen Blatt-ah-lee), Hat seinen Namen von der Kühlwirkung, die es auf den Körper und den Geist. Herkömmlicherweise wird die Kühl Atem geglaubt Fieber zu entfernen, noch Hunger, Durst zu löschen, und Erkrankungen der Milz lindern. Hier ist, wie Sie es üben:

  1. Setzen Sie sich in einer bequemen Yoga Haltung oder auf einem Stuhl, und entspannen Sie Ihren Körper.

  2. Locken Sie Ihre Zunge der Länge nach, und lassen Sie die Spitze aus dem Mund herausragen.

  3. saugen langsam in Luft durch das Rohr der Zunge bildet, und atmen Sie die sanft durch diesen Atem 10 bis 15 mal Nase- wiederholen.

Wenn Sie nicht Ihre Zunge rollen können - das ist eine genetische Fähigkeit ist - können Sie die Krähen Beak stattdessen üben. Diese Technik ist technisch bekannt als Kaki-Mudra (# 147-Krähen Geste, # 148- ausgesprochen kah-kee-moo-drah). Hier können Sie Ihr Mund verziehen, nur einen kleinen Raum zu verlassen für die Luft durchlassen. Atmen Sie durch den Mund und durch die Nase ausatmen, wie mit Shitali.

Shitkari: Einatmen durch den Mund

Shitkari (ausgesprochen Blatt-kah-ree) Ist eine weitere Technik, die zur Inhalation durch den Mund aufruft, und ihre Auswirkungen sind ähnlich wie die Kühl Atem. Der Begriff bedeutet . # 147, was einen Sauggeräusch macht # 148- aufrecht und entspannt sitzen, bewegen sich durch die folgende Routine:

  1. Öffnen Sie den Mund, aber halten Sie Ihre Zähne geschlossen ist, wie wenn du gehst, Ihre Front Zähne zu putzen.

  2. Setzen Sie die Spitze der Zunge gegen den Gaumen hinter den oberen teeth- halten Sie die Augen geschlossen, und stellen Sie sicher, dass Sie nicht Ihr Gesicht schielen.

  3. Atmen Sie durch die Zähne und atmen Sie durch Ihre Nasen das Ein- und Ausatmen 10 bis 15-mal wiederholen.

Wenn Ihr Zahnfleisch empfindlich oder ein Besuch beim Zahnarzt sind längst überfällig ist, zu vermeiden, diese Praxis, wenn die Luft kühl ist.

Kapäla-bhati: Frontal Sinus Reinigung

Kapäla-bhati (ausgesprochen kah-pah-la-bhah-tee) Bedeutet wörtlich # 147-Schädel Glanz # 148- und ist auch bekannt als Stirnhöhle (oder Gehirn) Reinigung. Der neugierige Sanskrit-Name wird durch die Tatsache erklärt, dass die Technik ein Gefühl der Helligkeit im Kopf verursacht, sowie Benommen, vor allem, wenn Sie es sind übertrieben.

Manchmal wird diese Atemmethode fälschlicherweise gleichgesetzt mit Bhastrika (# 147-Balg # 148-), die eine erweiterte Technik der schnelle Atmung, aber kapala-bhati gehört zu den vorbereitenden Übungen der traditionellen Hatha Yoga. Die Technik erfordert schnelles Ein- und Ausatmen durch die Nase mit kurzen, abgehackten Atemzüge, mit Schwerpunkt auf der Ausatmung.

Kapäla-bhati ist eine belebende Technik, die Sie Ermüdung körperliche oder geistige zu bekämpfen, können also, wenn Sie Ihren Schlaf zu schätzen, nicht es in der Nacht üben. Es kann auch erwärmen Ihren Körper (aber vermeiden, diese Technik in kalter Luft zu üben). Bevor Sie die folgende Übung versuchen, bekommen den Dreh Bauch beim Einatmen entspannen und es in während des Ausatmens zu ziehen. verkürzen allmählich die Ausdünstungen.

  1. Setzen Sie, wenn Sie können, in einer bequemen Haltung mit gekreuzten Beinen und hält die Wirbelsäule gerade und ruhen die Hände in den Schoß.

  2. Nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge und, nach der letzten Inhalation, tun 15 bis 20 schnell Ausdünstungen, die jeweils durch eine kurze Inhalations gefolgt, die Nase mit einatmen und diesen Schritt zweimal exhale- wiederholen.

    Mit jedem Ausatmen, die nur für eine halbe Sekunde dauert, ziehen Sie in Ihrem Bauch.

Wenn Sie Ihre Vertrags Gesichts- oder Schultermuskulatur während kapala-bhati, Sie sind nicht richtig zu üben. Denken Sie daran, entspannt zu bleiben und lassen Sie die Bauchmuskeln die meiste Arbeit tun.

» » » » Wie Breath Control die Traditionelle Yoga Weg zur Praxis