Wie Yoga zu üben, während Reisen

Was ist wichtig für Yoga? Nur Körper, Atem und Geist. Yoga ist unglaublich tragbar. Wo auch immer Sie sich befinden können, können Sie Ihren Körper und Ihren Atem haben. Und mit diesen Elementen vorhanden ist, können Sie Ihren Geist beruhigen und die Vereinigung schaffen, die Yoga ist. Was folgt, sind einfache Yoga-Übungen Sie unterwegs tun können, ohne Requisiten zu packen müssen.

  • Senken Sie Ihre Stress, wenn Sie im Verkehr stecken: Wenn Sie im Verkehr stecken und fühlen Sie sich Ihren Stress zu steigen beginnen, denken Sie daran, dass die Ruhe als Atem an, als zur Verfügung steht. Ohne Ihre Augen und Geist von der Straße, beginnen Sie den Atem zu bemerken. Atmen Sie durch die Nase, folgen Sie den Atem, wie Sie einatmen, und dann folgen, wie Sie ausatmen. Versuchen Sie, Ihre Ausdünstungen zu verlängern. Fahren Sie mit dem Fokus zu atmen, einige Ihrer Aufmerksamkeit so dass auf jedem Ein- und Ausatmen, um auszuruhen.


  • Die Suche nach Leichtigkeit auf einer Ebene: Sie können nicht darüber nachdenken wollen, aber während Sie auf dem Weg zu Ihrem weit entfernten Ziel sind, dann sehen Sie sich eine kleine, aber reale Gefahr von im Bein tief Blutgerinnsel zu entwickeln, die dann in die Lunge oder Gehirn (tiefe Venenthrombose) wandern können . Yoga bietet Möglichkeiten effektiv zu bewegen in den Grenzen der Ebene, die Zirkulation in Bewegung zu bekommen und zu halten Sie sicher.

  • Während Sie in Ihrem Sitz sind: Im Sitzen, drehen sich langsam Ihre Knöchel ein paar Mal in eine Richtung und dann in der anderen. Dann zeigen und jedem Fuß mehrmals biegen. Fügen Sie etwas Fokus Atmung, Kenntnis nehmend von jedem Ein- und Ausatmen. Wiederholen Sie jede Stunde oder so, oder wie gewünscht.

  • Während Sie auf und aus dem Sitz: Als schließlich der Kapitän schaltet das Anschnallzeichen und Sie sind frei um die Kabine zu bewegen, versuchen, eine modifizierte Krieger, gehe ich wie Sie Ihren Weg auf die Toilette zu machen. Mit jedem Schritt nach vorne, Pause mit dem vorderen Knie gebeugt und schieben Sie Ihre Ferse nach unten auf den Boden. Hier finden Sie die Rückseite des hinteren Bein eine gute Strecke geben. Nicht nur, dass Schritt diese Zirkulation in den Beinen, aber es fühlt sich auch sehr lecker nach all dieser Sitzung.

  • Mit Ihrem Hotelzimmer als private Yoga-Studio: Keine Requisiten? Keine Bange. Ein oder zwei Badetücher können für eine Yoga-Matte ersetzen. Ihre nachsichtig Glieder (weich oder gebogenem Knie) ersetzen die Notwendigkeit für einen Riemen oder Blöcke. Wenn der Boden sogar mit einem Handtuch ist nicht oben auf sie ansprechend, können Sie die Wand für viele Haltungen, die Sie normalerweise Gesicht nach unten liegend tun.

    Die Kobra ist eine von vielen Haltungen, die sich leicht an einer Wand zu üben verleiht. Stellen Sie sich vor der Wand am Arm der Abstand, mit den Beinen eine komfortable und stabile hüftbreit auseinander. Legen Sie beide Hände an der Wand, mit den Handflächen nach oben und die Arme parallel auf Schulterhöhe. Erweichen Sie Ihre Knie und dann, auf dem Einatmen heben aus dem Brustbein und Wirbelsäule zu verlängern. Fangen Sie an, Bogen zurück, die Länge der Wirbelsäule zu halten. Lassen Sie Ihren Kopf eine Fortsetzung der Wirbelsäule zu sein, anstatt es zurück zu werfen und zu komprimieren den Hals. Auf dem Ausatmen, entspannen Sie langsam in Ihre ursprüngliche Standposition zurück, mit weichen Knien. Wiederholen drei- bis sechsmal oder mehr wie gewünscht.

  • » » » » Wie Yoga zu üben, während Reisen