Wie man Yogische Atemtechniken verwenden

Sie können Stress durch die einfache Praxis der Linderung Yoga-Atmung Techniken. Unter anderem Yoga-Atmung lädt Ihr Blut mit Sauerstoff, die durch pflegende und Reparieren von Zellen Ihres Körpers, Ihre Gesundheit am meisten wünschenswertes Niveau beibehält. Flache Atmung, die weit verbreitet ist, mit Sauerstoff nicht das Blut in den Arterien und Venen zirkuliert sehr effizient. Folglich Giftstoffe in den Zellen anhäufen. Bevor Sie es kennen, fühlen Sie sich geistig träge und emotional nach unten, und schließlich Organe zu Fehlfunktionen beginnen.

Üben Yoga-Atmung

Schmerzkliniken im ganzen Land Atemübungen zur Schmerzkontrolle verwenden. Geburt Kliniken lehren Yoga bezogenen Atemtechniken zu beiden Eltern die Geburtsprozess zu unterstützen.

Yogische Atmung ist wie ein Fax an das Nervensystem mit der Nachricht zu senden, um zu entspannen.

Ein einfacher Weg, um die Wirkung von einfachen Atmung zu erleben, ist die folgende Übung zu versuchen:

  1. Setzen Sie sich bequem auf einem Stuhl.

  2. Schließen Sie die Augen und visualisieren friedlich über einen kristallklaren See einen Schwan gleitet.


  3. Nun, wie der Schwan, lassen Sie Ihren Atem entlang fließen in einen langen, glatt und friedliche Bewegung. Idealerweise einatmen und ausatmen durch die Nase.

    Wenn die Nase verstopft ist, versuchen die Kombination aus Nase und Mund, oder einfach nur den Mund.

  4. Erweitern Sie Ihren Atem seiner komfortablen Maximum (Inhalieren so tief wie möglich, und so vollständig wie möglich ausatmen) und wiederholen Sie diesen und ausatmen 20 Zeits dann nach und nach in den normalen Atem Rückkehr lassen.

  5. Danach nehmen Sie sich ein paar Momente zu sitzen mit geschlossenen Augen und den Unterschied bemerken, wie Sie insgesamt fühlen.

    Können Sie sich vorstellen, wie entspannt und Ruhe, die man nach 10 bis 15 Minuten der bewussten Yoga-Atmung fühlen würde?

Sicher Yoga-Atmung Tipps

Nehmen Sie sich Zeit für ein paar Sicherheits-Tipps zu reflektieren, die Ihnen helfen, Ihre Yoga-Atmung Erlebnis genießen:

  • Wenn Sie Probleme mit der Lunge (wie zB eine Erkältung oder Asthma) haben, oder wenn Sie eine Herzkrankheit haben, fragen Sie Ihren Arzt, bevor auch unter der Aufsicht eines Yoga-Therapeuten auf Atemkontrolle einsteigen (es sei denn, er oder sie geschieht, ein zu sein Arzt als auch).

  • Nicht Atemübungen üben, wenn die Luft zu kalt oder zu heiß ist.

  • Vermeiden Sie in verschmutzter Luft zu üben, einschließlich der Rauch aus Räuchergeräte-, wann immer möglich, Praxis Atemkontrolle im Freien oder bei offenem Fenster: Negative Ionen für Ihre Gesundheit positiv sind, zumindest in Maßen. Diese Ionen sind elektrisch Atome mit einer negativen Ladung geladen. Positive Ionen werden von Ihrem Fernsehgerät und Computer hergestellt und haben mit Müdigkeit, Kopfschmerzen und Atembeschwerden verbunden ist.

  • Sie nicht Ihre Atmung belasten - bleiben entspannt, während Atemübungen.

  • Übertreiben Sie nicht die Anzahl der Wiederholungen.

  • Verwenden Sie keine einschnürenden Hosen oder Gürtel während Atemübungen tragen.

» » » » Wie man Yogische Atemtechniken verwenden