Yoga-Routinen für Teens

Vieles, was Gruppe Yoga-Kurse in ganz Amerika (vor allem in Fitness-Clubs) bieten heute ursprünglich für leichte Teenager-Jungen in Indien, deren Lebensstile entworfen wurde, eine Menge hock beteiligt. Mittleren Alters Anfänger springen oft in dieser Art von Yoga in einem kompetitiven Weise und enden mit Verletzungen bis für sie zu zeigen, weil es einfach nicht für sie gebaut (oder sie dafür).

Die meisten professionellen Athleten sind in der Regel auf dem höchsten körperlichen Fähigkeiten von ihren Teenager zu den frühen 30er Jahren. Dann beginnt der Körper zu ändern, und so sollte das Trainingsprogramm zu Verletzungen verhindern.

Diese Routinen werden soll schwierig. Allerdings immer im Grundprinzip des Geistes Yoga: # 147-Do no harm. # 148- Vertrauen Sie Ihrem inneren Lehrer. Wenn Ihr Körper sagt ist es Zeit, Ruhe zu ruhen (auch wenn andere noch in ihren Posen). Vertrauen Sie sich auf diese Weise ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines ausgeglichenen Erwachsenwerdens.

Yoga, Routine für Jugendliche

Wie Sie sich bereit Ihre Routine zu beginnen, denken Sie daran, dass Yoga ist ein Körper, Atem und Geist Disziplin. Mit Ausnahme der Sprünge, bewegen sich im Moment langsam und zu bleiben.

Bevor Sie beginnen, sind hier einige allgemeine Tipps und Hinweise zu beachten:

  • Wählen Sie entweder Fokus oder Brust-to-Bauchatmung.

  • Bleiben Sie und für 8 bis 10 Atemzüge in jeder Haltung atmen.

  • Haben die ganze Routine zweimal auf beiden Seiten.

  • Diese Routine sollte etwa 15 bis 20 Minuten dauern.

Wenn Sie bereit sind, gehen Sie wie folgt vor, um die stehenden Routine zu beenden:

  1. Beginnen Sie in der Berghaltung.

    Starten Sie den Yoga-Atmung Stil Ihrer Wahl.

  2. Wenn Sie ausatmen, springen oder in ein mit den Armen in einer großen Haltung herauszutreten T parallel zum Boden.

  3. Während Sie einatmen, die Arme von den Seiten erheben und Overhead, wie Sie Ihre Füße und Oberkörper nach rechts drehen.

  4. Wenn Sie ausatmen, versinken in Krieger I Position mit dem rechten Knie gebogen in einem 90-Grad-Winkel.


  5. Während Sie einatmen, drehen Sie Ihre Schultern nach links und die Arme in einen Tropfen T mit den Handflächen nach unten für den Krieger II Position.

    Öffnen Sie Ihren Rücken (links) Hüfte nach links, so weit wie es gehen kann und verstauen Sie Ihre Schwanz unter bequem.

  6. Wenn Sie ausatmen, drehen Sie Ihre Schultern nach rechts und erreichen nach vorn mit dem linken Arm und zurück mit dem rechten Arm, so dass sie für die umgekehrte Dreieck Variation I. parallel zum Boden sind

  7. Atmen Sie ein und dann, wie Sie ausatmen, lassen Sie Ihre linke Hand nach unten auf den Boden und bringen Sie den rechten Arm gerade nach oben für die umgekehrte Dreieck Variation II, das rechte Bein gebeugt halten und Drehen Sie den Kopf nach rechts oben.

    Wenn Ihr Hals müde wird, drehen Sie den Kopf nach unten.

  8. Wenn Sie ausatmen, rollen mit den Armen, Rumpf und Kopf Ihre Füße nach vorne und parallel schalten und dann die Mitte nach unten hängen, die Ellbogen für die stehende Ausbreitung Beinen nach vorne beugen zu halten.

  9. Rollen Sie Ihren Körper nach oben und dann springen oder einen Schritt zurück in die Berg Haltung in Schritt 1.

  10. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 9 auf der linken Seite.

    bild0.jpg

Yoga Bodenübung für Jugendliche

Manche Leute nennen diese Routine die Lebensdauer Sequenz da breitbeinig sitzen nach vorne beugen Haltungen nimmt immer in ein Leben, wenn Sie nicht von Natur aus flexibel in den Hüften sind. Die Schönheit des Yoga ist, dass, wenn Sie nicht Ihr Ziel in diesem Leben zu erreichen, Sie dort in den nächsten bekommen kann.

Bevor Sie beginnen, sind hier einige Tipps im Auge zu behalten:

  • Wählen Sie konzentrieren oder Brust-to-Bauchatmung.

  • Bleiben Sie in jeder Körperhaltung (einschließlich jedes Mal, wenn Sie Ihre Arme heben) für 6 bis 8 Atemzüge.

  • Haben die gesamte Sequenz zweimal.

  • Diese Routine sollte 20 bis 25 Minuten dauern.

  • Fühlen Sie sich frei, Ihre Knie in allen der Vorwärtsbeugen zu erweichen.

  • Fordern Sie sich selbst, aber nicht belasten Sie sich nicht.

Diese Routine ist nicht für Menschen mit Rückenproblemen durch Runden verschärft empfohlen.

Wenn Sie bereit sind, gehen Sie wie folgt vor, um den Boden Routine abzuschließen:

  1. Beginnen Sie mit den Armen in der Luft und geradem Rücken.

  2. Wenn Sie ausatmen, nach vorne beugen und bis auf den Sitz nach vorne beugen Pose.

  3. Während Sie einatmen, Kofferraum und die Arme bis zu einem geraden Rücken heben und die Beine breit zu trennen.

  4. Wenn Sie ausatmen, nach vorne beugen und bis zu einer Ausbreitung Beinen nach vorne beugen.

  5. Während Sie einatmen, heben Sie Ihre Koffer und Arme auf einen geraden Rücken Position, wie Sie in Schritt 3 tat.

  6. Wenn Sie ausatmen, drehen nach vorne und unten nach rechts und biegen.

  7. Während Sie einatmen, heben Sie Ihre Koffer und Arme auf einen geraden Rücken Position nach oben, wie Sie in Schritt 5 getan haben.

  8. Wenn Sie ausatmen, drehen Sie nach links und nach vorne und nach unten biegen.

  9. Während Sie einatmen, Kofferraum und die Arme bis zu einem geraden Rücken Position heben und Ihre Beine auf halbem Weg mit den Zehen aufbiegen.

  10. Wenn Sie ausatmen, biegen nach vorne und unten und versuchen, Ihre Zehen nach unten zu bewegen.

  11. Während Sie einatmen, Kofferraum und die Arme bis zu einem geraden Rücken Position anheben, fallen die Knie an den Seiten zu und die Fußsohlen miteinander zu verbinden.

  12. Wenn Sie ausatmen, biegen nach vorne und unten und die Füße halten.

    image1.jpg

Wenn Sie Probleme mit der Vorwärtsbeugen in dieser Routine anheben müssen zurück, versuchen die # 147-Roll Up # 148-: Halten Sie Ihr Kinn auf der Brust nach unten und aufrollen, die Wirbel ein zu einer Zeit Stapeln mit den Armen an den Seiten hängen. Wenn Sie in vollem Umfang aufrecht sind, bringen Sie die Arme nach oben und Overhead von vorne und nach vorne schauen.

» » » » Yoga-Routinen für Teens