Frauen und Codependency

Obwohl Männer zum Opfer fallen codependency können, umfassen Frauen die Mehrheit der codependents. Es gibt viele Gründe in vielen Kategorien: biologische, entwicklungs, politischen, kulturellen, Religion und Gesellschaft.

  • Biological: Frauen sind biologisch für Beziehungen verdrahtet. Ihre tiefe limbischen Systeme erhöhen ihre Fähigkeit und ihre Empfindlichkeit gegenüber Gefühle zu verbinden. Unter Stress bereiten Männer für Aktion, während die Frauen die Hormone bereiten sie auf Kinder zu neigen und andere anfreunden.

  • Entwicklungs (Geschlechtsidentität): Im Allgemeinen Mädchen sind abhängig und emotional beteiligt mit ihren Eltern. Für sie Verlust einer Beziehung ist ihr größter Stressor. Sie sind mehr Akzeptanz der elterlichen Werte, und eine Trennung, die die emotionale Bindung mit ihren Eltern droht schafft Angst. So Autonomie ist ihre größte Herausforderung. Im Gegensatz zu Mädchen, müssen Jungen von ihren Müttern trennen und identifizieren sich mit ihren Vätern, um ihre männlichen Identität zu etablieren. Bei den Männern ist Intimität eine Herausforderung.


  • Politisch: Universell, wurden aus dem Zugang zu gleich Geld, Rechte und Macht zu Männern und marginalisierten Frauen untergeordnet. Oppression seit Generationen gemacht Frauen nachgiebiger. Diese bis heute anhält. Sie werden von körperlicher und sexueller Missbrauch weit mehr als Männer traumatisiert, die ihr Selbstwertgefühl sinkt.

  • Kultur: In den meisten Kulturen sind Mädchen mehr eingeschränkt und haben weniger Möglichkeiten für Autonomie. Beide Hormone und gesellschaftliche Normen fördern jugendliche Jungen mehr rebellisch und autonom zu sein. Sie sind mehr Freiheit gegeben, und sind bereit, dafür zu kämpfen.

  • Religion: Viele patriarchale Religionen sehen Frauen in einer unterwürfigen Rolle zu Männern und befürworten, dass Frauen ihre Männer, Brüder und andere Männer aufzuschieben. Frauen haben weniger Freiheit und die Rechte und haben weniger Zugang zu Bildung oder Positionen der Autorität.

  • gesellschaftlicher: Frauen leiden unter einem niedrigen Selbstwertgefühl und Depression weit mehr als Männer. Es ist nicht klar, ob dies eine Ursache ist, Nebenprodukt, oder gleichzeitig mit codependency- jedoch gesellschaftliche Einstellungen eine beitragende Ursache sind.

    Eine Taube Studie ergab, dass mehr als 40 Prozent der Frauen mit ihrem Aussehen unzufrieden sind, und mehr als zwei Drittel leiden geringes Vertrauen über ihren Körper. Viele beschuldigten die airbrushed, ideale Modelle für die Einstellung unrealistisch, unerreichbaren Standards. Leider beginnt es in der Kindheit. Sieben von zehn Mädchen sind unzufrieden mit ihrem Aussehen. Eine große Anzahl der Praxis selbstzerstörerischen Verhalten.

» » » » Frauen und Codependency