Hemorrhoids während Ihres dritten Trimester

Niemand will über sie zu reden, aber Hämorrhoiden - dilatative, geschwollene Venen um das Rektum - sind ein häufiges Problem für schwangere Frauen. Sie sind im Wesentlichen Krampfadern des Mastdarms. Die Vergrößerung der Gebärmutter verursacht Hämorrhoiden durch auf großen Blutgefäße drücken, die Ansammlung von Blut führt, und macht letztlich die Venen vergrößern und anschwellen.

Progesterone entspannt die Venen, so dass die Schwellung zu erhöhen. Verstopfung macht Hämorrhoiden schlimmer. Belasten und hart beim Stuhlgang drängen bringt zusätzlichen Druck auf die Blutgefäße, wodurch sie zu vergrößern und möglicherweise aus dem Rektum herausragen.

Hämorrhoiden manchmal bluten. Diese Blutung nicht schadet, die Schwangerschaft, aber wenn es häufig auftritt, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen und möglicherweise ein kolorektalen Spezialist oder allgemeine Chirurgen zu sehen. Wenn Hämorrhoiden sehr schmerzhaft werden, können Sie diskutieren, ob eine Behandlung notwendig ist. Unterdessen können Sie Folgendes versuchen:


  • Vermeiden Sie Verstopfung. Belasten harten Stuhl zu schieben können Hämorrhoiden noch schlimmer machen.

  • Übung. Aktivität erhöht Darm-Motilität, so dass der Stuhl nicht zu hart bekommt.

  • Steigen Sie Ihren Füßen, wenn Sie können. Dadurch lindert so zusätzlichen Druck auf die Venen.

  • Versuchen Sie over-the-counter topische Medikamente, wie Vorbereitung H oder Anusol oder eine Steroid-Creme. Viele Frauen finden, eine gewisse Erleichterung mit diesen Medikamenten.

  • Nehmen Sie warme Bäder zwei bis drei Mal pro Tag. kann in warmem Wasser einweichen helfen, die Muskelkrämpfe zu lindern, die am häufigsten die Schmerzen verursachen.

  • Verwenden Sie over-the-counter hemorrhoidal Pads (wie Abdominoplastik) oder Hamamelis-Pads auf den Bereich zu reinigen und zu behandeln. Diese Polster bieten oft eine Kühlung, Erleichterung zu beruhigen.

während der zweiten Phase der Arbeit Pushing kann Hämorrhoiden verschlimmern oder sie erscheinen zu lassen, wo sie nicht vorher waren. Aber die meiste Zeit, Hämorrhoiden gehen weg nach der Entbindung.

» » » » Hemorrhoids während Ihres dritten Trimester