Überprüfen Sie Praktizierenden für Arbeit mit einer internen Prüfung

Wenn Sie denken, Sie in der Arbeit sind, dann rufen Sie Ihren Praktiker. Wenn ein Arzt, um festzustellen versucht, ob Sie in der Arbeit sind, dann führt er eine interne Prüfung für mehrere Dinge zu suchen:

  • Erweiterung: Ihr Gebärmutterhals ist für die meisten Ihrer Schwangerschaft geschlossen, kann aber nach und nach während der letzten paar Wochen aufzuweiten beginnen, vor allem, wenn Sie vor ein Baby gehabt haben. Nach dem aktiven Arbeits beginnt, beschleunigt die Rate der Zervixdilatation, und der Gebärmutterhals erweitert durch das Ende der ersten Phase der Arbeit bis 10 Zentimeter.


    Oft sind Sie in der aktiven Arbeits werden berücksichtigt, wenn Ihr Gebärmutterhals etwa 4 Zentimeter geweitet ist oder zu 100 Prozent ausgelöscht.

  • effacement:effacement ist eine Ausdünnung oder Verkürzung des Gebärmutterhalses, der während der Arbeit geschieht. Ihr Gebärmutterhals geht aus dick ist (uneffaced) bis 100 Prozent ausgelöscht.

  • Station: Wenn Sie in Arbeit sind, verwendet der Arzt den Begriff Station zu beschreiben, wie weit (Teil oder andere Präsentation) den Kopf Ihres Babys in den Geburtskanal in Bezug auf die abgestiegen ist ischial Stacheln, eine knöcherne Orientierungspunkt im Becken.

  • Position: Wenn Arbeit beginnt, beginnt das Baby normalerweise auf der linken oder der rechten Seite nach außen zeigt. Als Arbeit fortschreitet, dreht er, bis der Kopf eine bäuchlings Position einnimmt, so dass das Baby auf den Boden der Suche herauskommt. Gelegentlich dreht sich das Kind in die entgegengesetzte Position und kommt sonnigen Seite nach außen, an die Decke.

» » » » Überprüfen Sie Praktizierenden für Arbeit mit einer internen Prüfung