Gründe für die Sectio

Ihr Arzt kann eine Sectio aus vielen Gründen durchführen, aber alle sind über die Bereitstellung der Säugling in der sichersten, gesündeste Art möglich, während auch das Wohlbefinden der Mutter zu halten. Ein Kaiserschnitt kann entweder vor der Arbeit zu planen (Wahl), während der Arbeit ungeplante (wenn der Arzt feststellt, dass das Baby vaginal Lieferung nicht sicher ist), oder als Notfall geschehen (wenn die Mutter oder die Gesundheit des Kindes in unmittelbarer Gefahr ist).

Wenn Ihr Arzt fühlt, dass Sie eine Sectio benötigen, werden sie mit Ihnen besprechen, warum es notwendig ist. Wenn Ihr cesarean Wahl oder vorgeschlagen ist, weil Ihre Arbeit ist normalerweise nicht voran, Sie und Ihr Partner Zeit haben, Fragen zu stellen.

In Fällen, in denen das Baby in einer Steißlage, Sie und Ihr Arzt die Profis gemeinsam betrachten können und Nachteile, die entweder ein Wahl Sectio oder eine vaginale Steißgeburt. Beide tragen einige Risiken, und oft Ihr Arzt fordert Sie auf, welche Risiken sind die meisten für Sie akzeptabel.

Wenn die Entscheidung einen Kaiserschnitt durchzuführen, um eine Last-Minute-Notfall fällig ist, kann die Diskussion zwischen Ihnen und Ihrem Arzt schnell passieren, während du bist auf Rädern in den Operationssaal zu sein.

Wenn die Dinge eilte zu sein scheinen oder gehetzt, wenn Sie auf Ihrem Weg in den Operationssaal für einen Notfall cesarean sind, keine Panik. Ärzte und Krankenschwestern sind darin geschult, diese Arten von Notfällen zu behandeln.

Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, dass Sie sich für eine von vielen verschiedenen Gründen eine Sectio haben. Diese Liste beschreibt die gebräuchlichsten.

Gründe für die Wahl oder geplanten Sectio:

  • Das Baby ist in einer anomalen Position (Verschluss oder quer).

  • Sie haben Placenta praevia.

  • Sie haben umfangreiche vor der Operation auf die Gebärmutter hatte, einschließlich der früheren Kaiserschnitt Lieferungen oder Entfernung der Myome.


  • Sie liefern Drillinge oder mehr.

Gründe für ungeplante aber nonemergency Sectio:

  • Das Baby ist zu groß im Verhältnis zum Becken der Frau sicher durch die Scheide geliefert werden - bekannt als Bedingung cephalopelvic Mißverhältnis (CPD) - oder die Position des Kopfes des Babys unwahrscheinlich vaginale Entbindung macht.

  • Schilder zeigen an, dass das Baby nicht Arbeit toleriert.

  • Maternal Erkrankungen ausschließen sichere vaginale Entbindung, wie schwere Herzerkrankung.

  • Normale Arbeit zum Stillstand kommt.

Gründe für die Notfall-Kaiserschnitt:

  • Bluten ist zu hoch.

  • Das Baby Nabelschnur schiebt durch den Gebärmutterhals, wenn die Membranen brechen.

  • Längerer Verlangsamung der Herzfrequenz des Babys.

Außer der Tatsache, dass das Baby und Plazenta durch einen Schnitt in die Gebärmutter geliefert werden und nicht durch die Vagina, für das Baby, dann ist es nicht viel Unterschied zwischen Kaiser und vaginalen Entbindung. Babys durch einen Kaiserschnitt vor Arbeit geliefert haben normalerweise nicht kegelförmigen Köpfen, aber sie können, wenn Sie in der Arbeit für eine lange Zeit sind, bevor Sie einen Kaiserschnitt haben.

Als das Baby versucht, seinen Weg durch den vaginalen Kanal, der Kopf oft Formen zu machen, eine Kegelform bildet, wie es quetscht durch. Manchmal ist die frühe Bildung von Schwellungen oder führt zu einem kegelKopfForm auftretende Art und Weise vor der Druckstufe kann ein Zeichen dafür sein, dass das Baby nicht durch ziemt.

Frauen, die nur für eine lange Zeit gearbeitet haben, finden sie einen Kaiserschnitt benötigen manchmal sind verständlicherweise enttäuscht. Diese Reaktion ist natürlich. Wenn es Ihnen passiert, denken Sie daran, dass das, was letztlich am wichtigsten ist Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihres Babys.

bedeuten eine Sectio nach nicht, dass Sie einen Fehler in irgendeiner Weise sind, oder dass Sie nicht versuchen, hart genug. Etwa 20 bis 30 Prozent der Frauen brauchen eine Sectio für eine Vielzahl von Gründen. Praktizierende halten Sie sich an Leitlinien Grund wenn Fortschritte durch die Arbeit überwachen und diese Leitlinien sind alle über das Geben Sie und Ihr Baby die beste Chance für ein normales, gesundes Ergebnis.

Alle chirurgischen Verfahren mit Risiken und Sectio ist keine Ausnahme. Glücklicherweise sind diese Probleme nicht üblich. Die Hauptrisiken von Sectio sind

  • Starke Blutungen, selten bis zu dem Punkt eine Bluttransfusion benötigen

  • Entwicklung einer Infektion in der Gebärmutter, Harnblase oder Hautinzision

  • Eine Verletzung der Blase, Darm oder benachbarte Organe

  • Entwicklung von Blutgerinnseln in den Beinen oder Becken nach der Operation

» » » » Gründe für die Sectio