Das Erkennen und Reagieren auf Colic

Etwa 25 Prozent der Babys Erfahrung Kolik - eine Bedingung, die Babys untröstlich für mindestens drei Stunden pro Tag mindestens drei Tage in der Woche zu weinen verursacht. Denken Sie daran, dass dies das ist Minimum Menge für eine diagnose weinen einige Babys ohne ersichtlichen Grund stundenlang weinen - sie werden einfach nicht mehr aufhören.

Wenn Ihr Baby Koliken hat, kann weinen er, schreien, und stundenlang treten. Er kann arch den Rücken und den Bauch straffen. Er scheint, wie er in einer Menge Schmerz ist, und man kann die Ursache nicht finden. Unnötig zu sagen, ist eine Kolik belastend für die ganze Familie.

Die beste Nachricht ist, dass die meisten Fälle von Kolik irgendwo um 3 bis 4 Monate alt verschwinden. Halte durch!

Suche nach Ursachen von Koliken

Die Wahrheit ist, dass niemand wirklich weiß, was Kolik verursacht. Im Folgenden sind einige gemeinsame Theorien:

  • Eine unreife Verdauungssystem
  • Emotionaler Stress
  • Eine unreife Nervensystem
  • Nahrungsmittelallergien - zum Beispiel, wenn eine stillende Mutter ist Kuhmilch trinken und Milchprodukte essen, oder wenn ein Säugling trinkt Formel (entweder Milch- oder Sojabasis)
  • Ihr Baby Temperament
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) - eine Bedingung, die gleichermaßen Babys und Erwachsene betrifft und allgemein genannt wird Reflux

Massieren zu lindern Koliken


Regelmäßige Bauchmassage kann die Häufigkeit und Schwere Ihres Babys Koliken Episoden senken. (Verwenden Sie immer Striche im Uhrzeigersinn auf dem Bauch. Und achten Sie darauf, ein wenig Druck zu verwenden, um die kitzeln Reaktion zu vermeiden!) Massage kann Ihnen helfen, Ihr Baby Kolon stimulieren und drücken Gas und Stuhl durch den Darmtrakt.

Hier sind einige zusätzliche Massage, Bewegung und Haltetechniken, die Sie während einer Kolik Angriff verwenden können:

  • Halten Sie Ihr Baby in einem Fußball halten. Legen Sie Ihr Baby mit dem Gesicht nach unten mit dem Bauch auf dem Unterarm und dem Kopf in der Nähe von dem Ellenbogen. Druck auf den Bauch mit dem Arm und Hand (zu visualisieren, wie ein Fußballspieler seine Fußball Wiegen). Reiben Sie seine sacrum mit der anderen Hand.
  • Legen Sie Ihr Baby auf dem Rücken, und beide Knie an seine Brust durch seine Beine beugen. Ihre Hände sind auf der Außenseite Ihres Babys Knie. Halten Sie die Knie auf der Brust für ein paar Sekunden.
  • Sie können auch zu einer Zeit, diese Technik ein Bein zu tun.
  • Folgen Sie den Anweisungen im vorherigen Punkt und mit beiden Beinen zusammen, kreisen Sie Ihr Baby die Knie im Uhrzeigersinn (in Richtung des Dickdarms).

Mit Ihrem Baby zusätzliche Entlastung

Hier sind einige andere Möglichkeiten, wie Sie können versuchen, das Baby während einer Episode von Koliken zu trösten:

  • Tragen Sie Ihr Baby in einer Schlinge.
  • Führen Sie das Vakuum.
  • Swaddle Ihr Baby.
  • Nehmen Sie Ihr Baby für eine Fahrt im Auto.
  • Verwenden Sie ein Kleinkinderschaukel oder ein Babybett Bewegung.
  • Nehmen Sie ein warmes Bad mit Ihrem Baby.
  • Versuchen Sie Ihr Baby füttern langsamer (und möglicherweise weniger) während jeder Fütterung.

Versuchen Komfort Maßnahmen zu wechseln. Zum Beispiel können Sie Ihr Baby in einer Schlinge für eine Weile, dann nehmen Sie ein warmes Bad zusammen, und dann gehen Sie für eine Fahrt im Auto tragen.

Colic kann sehr anstrengend sein, aber viele Experten empfehlen nicht, lassen Sie Ihr Baby es schreien. Wenn Sie alles versucht haben, können Sie sich vorstellen, ihn zu beruhigen und Ihr Baby immer noch weint, ihn einfach halten und sprechen beruhigend auf der ganzen Episode. Wenn Sie Ihre Frustration Ebene erreichte hat, fragen Sie Ihren Partner, Ihre Freunde und Ihre Familie um Hilfe. eine ganz andere und bessere Erfahrung für ein Baby gehalten wird, während weint, als in einer Krippe allein gelassen zu werden.

Was ist das Risiko Ihres Babys weinen es zu lassen, aus? Ihr Baby wird nicht lernen, wichtige Selbst beruhigende Fähigkeiten, und leider kann er erfahren, dass seine Bedürfnisse nicht erfüllt werden und seine Umgebung ist nicht sicher. Er kann auch zu schließen, seine Gefühle zu lernen.

Egal, wie frustriert Sie bekommen kann, nicht immer Ihr Baby zu schütteln. Ein Baby kann bleibende Hirnschäden sterben oder leiden geschüttelt, nachdem sie. Wenn Sie sich überfordert sind und beginnen zu fühlen, sich an Ihr Baby immer wütend, legen Sie ihn an einem sicheren Ort (wie seine Krippe oder Kinderlaufstall) und gehen in einen anderen Raum, sich Zeit zu geben, sich zu beruhigen.

Erleichtern Sie Ihre eigenen Stress

Colic ist definitiv eine Familienangelegenheit. Aus diesem Grund sind hier einige Vorschläge, wie zu bewältigen, so dass die Stress Sie nicht überwältigen:

  • Machen Sie eine Pause. Finden Sie einen Weg mindestens eine Stunde zu verbringen weg jeden Tag von Ihrem Baby.
  • Holen Sie sich Unterstützung. Finde andere Eltern von Babys mit Koliken - vielleicht durch La Leche Liga Treffen, Mama und ich Klassen oder andere lokale Gruppen, die gemeinsam neue Eltern bringen. Wenn Sie nicht wissen, wo für diese Art von Organisation zu suchen, kontaktieren Sie das Krankenhaus, in dem Sie Ihr Baby zur Welt gebracht und um Hilfe bitten eine Selbsthilfegruppe zu finden.
  • Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Selbsthilfegruppe zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, mindestens eine Person finden Sie mit Ihren Gefühlen der Frustration teilen können.
  • Lassen Sie jemanden geben Sie eine Massage!
  • Erinnern Sie sich nicht Ihr Baby schreit persönlich zu nehmen - es ist absolut nicht ein Spiegelbild Ihrer parenting Fähigkeiten ist.
» » » » Das Erkennen und Reagieren auf Colic