die Attraktivität Ihrer Veterans Ansprechende Leistungen in Anspruch nehmen

Wenn Ihr Anspruch für Veteranen Vorteile verweigert wird, können Sie auf die VA-Regionalbüro ansprechen und sogar in das Board of Veterans Appeals (BVA), wenn nötig. Wenn das Board of Veterans Appeals bestreitet Ihre Berufung, bist du im Wasser noch nicht tot.

Wenn Sie immer noch glauben, dass Sie die Leistungsberechtigte sind (s) behauptet, Sie, haben Sie drei Möglichkeiten: das Brett Fragen zu überdenken, fragen Sie den lokalen VA Regionalbüro Ihre Berufung wieder zu öffnen, oder Beschwerde Entscheidung an das US-Gericht des Boards von Appeals für Veterans Ansprüche.

Bewegung Ihre Veteranen Vorteile zu überdenken Anspruch

Wenn Sie, dass das Board nachweisen kann, einen offensichtlichen Fehler tatsächlicher oder rechtlicher in seiner Entscheidung getroffen, können Sie einen schriftlichen Antrag einreichen Ihre Beschwerde zu überdenken. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Entscheidung vertreten waren, können Sie mit Ihrem Vertreter um Rat zu konsultieren, ob Sie einen Antrag einreichen sollten (und für die Unterstützung bei einer Vorbereitung). Es gibt keine spezifische VA Form für diese Aktion.

Wenn Sie eine Filmdatei tun zu überdenken, sollte es direkt an den Vorstand geschickt werden, nicht auf Ihren lokalen VA Regionalbüro. Senden Sie die Bewegung an Board of Veterans Appeals (014), Department of Veterans Affairs, 810 Vermont Avenue, NW, Washington, DC 20420.

Sie sollten nicht einen Antrag zu überdenken einfach einreichen, weil Sie mit der Entscheidung des BVA nicht einverstanden sind. Sie müssen zeigen, dass das Board einen Fehler in tatsächlicher oder rechtlicher gemacht und dass die Entscheidung des Board anders gewesen wäre, wenn der Fehler nicht gemacht worden war.

einen Appell an Ihre Veteranen Wieder Leistungen in Anspruch nehmen

Sie können verlangen, dass Ihre VA Regionalbüro Ihre Beschwerde wieder öffnen, aber nur, wenn Sie neue und materielle Beweise vorlegen können. als neu und Material werden Sie die Beweise vorlegen müssen Informationen, um Ihren Fall in Zusammenhang stehen, die nicht in den Ansprüchen Ordner enthalten war, wenn der Fall entschieden wurde.


Zum Beispiel, wenn Ihr Einspruch wurde abgelehnt, weil die VA Ihre Entlastung Charakterisierung hält unter unehrenhaft Bedingungen zu sein, und Sie dann die Entlastung Review Board überzeugen Ihre Entlastung Charakterisierung oder Entladung Grund zu ändern, wäre dies ein Beispiel für neue und materielle Beweise sein.

Wenn der VA-Regionalbüro stimmt Ihrem Fall wieder zu öffnen, beginnt dies die ganze Appelle alle immer wieder verarbeiten.

Ansprechende Veteranen zugute kommt Ansprüche an das US-Berufungsgericht

Unter Ihrer Berufung auf das US-Berufungsgericht für Veteranen Ansprüche ist Ihre letzte Option. Das Gericht ist eine unabhängige Bundesgericht, das nicht Teil des Department of Veterans Affairs ist. Sie dürfen nur an das Gericht anrufen, wenn das BVA einige oder alle Ihre Vorteile verweigert hat. Sie dürfen keine BVA Entscheidung anfechten Ihre Forderung zurück auf die VA-Regionalbüro Untersuchungshaft.

Normalerweise, um eine BVA Entscheidung Berufung einlegen, müssen Sie die Beschwerde bei dem Gericht innerhalb von 120 Tagen ab dem Datum Datei, um die Entscheidung des Board verschickt wird.

Wenn Sie eine Bewegung mit der innerhalb der 120-Tage-Zeitrahmen und die Bewegung verweigert wurde zu überdenken eingereicht, haben Sie weitere 120 Tage, um die Beschwerdeschrift bei Gericht einzureichen. Diese 120-Tage-Frist beginnt mit dem Tag der BVA Mails, die Sie ein Schreiben Sie darüber informiert, dass es Ihre Bewegung verweigert hat zu überdenken.

Einreichung Ihrer Gerichtsbeschwerde

Sie müssen Ihre Beschwerde per Post oder per Fax einreichen. Das Gericht akzeptiert keine elektronische Einreichungen. Senden Sie Ihre Beschwerdeschrift, einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer und das Datum der BVA Entscheidung, zu Gerichtsschreiber, US Court of Appeals für Veteranen Ansprüche, 625 Indiana Ave., NW, Washington, DC 20004, oder per Fax an 202-501-5848.

Die Entscheidung, ob oder nicht Ihre eigenen Anwalt zu sein

Auch wenn Sie eine Beschwerde einreichen keinen Anwalt haben müssen denken Sie daran, dass dies eine ausgewachsene Bundesgericht ist, und erfordert es bestimmte Formen und hat bestimmte rechtliche Möglichkeiten, Dinge zu tun, genau wie jedes andere Gericht. Da der VA seinen Anwalt wird da haben die Seite des Falles zu argumentieren, wenn Sie sich selbst repräsentieren entscheiden, werden Sie einen deutlichen Nachteil sein.

Es gibt eine alte Anwälte sagen, dass ein Mann, der sich für einen Kunden einen Narren repräsentiert hat.

Wenn Sie sich selbst zu vertreten entscheiden, zumindest, nehmen eine gründliche Blick auf die Website des Gerichts.

Die Suche nach Darstellung

Das Berufungsgericht für Veterans Ansprüche ist kein Strafgericht, so das Gericht nicht einen Anwalt beauftragen können Sie zu vertreten. Allerdings hält der Geschäftsstelle des Gerichts eine Liste der Anwälte, die zugelassen sind, vor Gericht zu üben und haben ein Interesse an der Vertretung Veteranen zum Ausdruck gebracht, die verweigert Ansprüche ansprechen wollen.

Obwohl die meisten dieser Anwälte eine Gebühr Kunden zu vertreten, werden einige von ihnen eine Gebühr erheben nur, wenn Sie Ihren Fall zu gewinnen oder wird den Fall übernehmen, ohne Erhebung einer Gebühr.

Zusätzlich zu der Liste des Gerichtsanwälte, Kongress, die Veteranen Schwierigkeiten zu erkennen und ihre Angehörigen im Rahmen des Verfahrens stehen in einem Gerichtsverfahren ohne Anwalt hat finanziert die Veterans Consortium Pro Bono-Programm. Dieses Programm ist eine private, gemeinnützige Organisation, die Anwälte zu finden hilft, die Veteranen vor dem Gericht kostenfrei vertreten.

» » » » die Attraktivität Ihrer Veterans Ansprechende Leistungen in Anspruch nehmen