Wie Sie Ihre Küche keimfrei zu machen

Es gibt bestimmte Bereiche in Ihrer Küche, die die höchstwahrscheinlich schädliche Mikroorganismen zu haben, und Sie müssen mit diesen Produkten besonders darauf achten.

Da Keime lieben Wasser, gründlich trocken die Oberfläche jedes der folgenden Problembereiche mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch, nachdem Sie es reinigen.

  • Schneidebretter: Reinigen mit antibakterieller Spray vor dem Gebrauch und während des Gebrauchs, wenn Sie Lebensmittel wechseln. Idealerweise halten ein Brett für rohes Fleisch und waschen Sie diese mit verdünnter Bleichmittel (1 Teil Bleichmittel auf 9 Teile Wasser).

  • Essen und Kochutensilien: Es ist das heiße Wasser, nicht das Spülmittel, die Keime auf Ihre Töpfe, Pfannen, Teller, Besteck und (Besteck) tötet. Wenn Sie nur lauwarmes Wasser tolerieren können, sollten Sie zu einem Geschirrspüler einschalten.


    Wenn Sie das Geschirr nicht sofort tun, schneiden Keime durch Nahrung Abschaben, aber nicht verlassen Pfannen oder Geschirr einweichen wenn Sie nicht zurück, um sie innerhalb von zwei Stunden erhalten - stehendes Wasser ein Nährboden für Keime ist.

  • Im Inneren der Kühlschrank: Bleiben Sie auf dem Tropfen und Leckagen. Wenn rohes Fleisch tropft auf einem Regal, zum Beispiel eine antibakterielle Reiniger auf ein Tuch sprühen, nicht Kühlschrank Regal oder antibakteriell verwenden abwischen zu reinigen. Lagern Sie rohes Fleisch am unteren Ende des Kühlschranks, so dass alle tropft nicht Ihre andere Lebensmittel verunreinigen.

  • Spüle Abtropffläche (Geschirrabtropfer): Wischen Sie mit verdünnter Bleichmittel oder antibakterielle Reiniger nach jedem Gebrauch. Sorgfältig abtrocknen.

  • worktops: Verwenden Sie eine antibakterielle Spray markiert sicher für die Nahrungsmittelzubereitung Bereiche auf den Oberflächen, wo man Essen zubereiten.

Da Bakterien und Viren in gepoolt, stehendes Wasser wachsen, finden die Küche schwarze Flecken hier können in Stauseen von Keimen drehen. Besondere Vorsicht, diese Bereiche zu reinigen und zu trocknen:

  • Spundloch (Drain) und U-Bogen in der Spüle: Gießen um 60 ml (4 Esslöffel) ordentlich Bleiche in den Ausguss. Nach drei Minuten laufen Wasser, dann trocken Abfluss.

  • String-Netz Spüllappen und Schwämme: Tauchen Sie ein in sehr verdünnten Bleiche (20ml [1-1 / 2 Teelöffel] bis 5 Liter [1 Gallone] Wasser in einem Eimer). Sie können in der Spüle dies tun (und so das Waschbecken zu desinfizieren, auch), aber nur, wenn Sie sicher sind, dass das Metall auf dem Abfluss dieser standhalten kann - Bleich das Metall beflecken kann.

  • Wet Geschirrtücher und Stofftücher: Maschinenwäsche auf heiß mit Bio-Pulver oder Flüssigkeit.

Gute Hygiene ist nicht über die Reinigung Mehr- es geht um Targeting Hygiene Hot Spots, die Bereiche, in denen die Dinge sauber hilft halten Sie gut zu halten.

» » » » Wie Sie Ihre Küche keimfrei zu machen