Biosicherheit: Die wichtigste Prävention Tool für Ihre Hühner

Biosicherheit aus Ihrem Huhn Herde Dinge, die Sie täglich und tun, die infektiöse Organismen, wie Viren und Bakterien hilft halten, - ist eine Reihe von Praktiken. Wenn eine Krankheit verursachenden Organismus schafft seinen Weg in den Hinterhof Huhn Herde finden, können die gleichen Biosicherheitspraxis helfen, die Ausbreitung der Krankheit zwischen Hühnern, oder die Ausbreitung außerhalb Ihrer Herde zu jemand anderem Hühner verhindern.

Biosicherheit ist das Wichtigste, was Sie tun können, Ihre Hühner zum Schutz der Gesundheit, denn wenn man etwas zu tun, warten, nachdem eine ansteckende Krankheit auftaucht, werden Sie es extrem schwierig, vielleicht unmöglich, eine Krankheit, von Ihrer Herde zu beseitigen.

Hier sind wichtige Biosicherheitsmaßnahmen, die für die meisten Hinterhof Herde Tierpfleger praktisch sind:


  • Nicht Hühner unterschiedlichen Alters mischen. Halten Hühner verschiedener Altersgruppen in getrennten Stifte.

  • Reinigen und Desinfizieren von Ausrüstung zwischen den Anwendungen für verschiedene Gruppen von Hühnern. Krankheitsauslösende von Hühnern ausgebracht Keime können Wochen bis Monate auf ungewaschene Sachen verweilen, wie Transport coops, Speiser und waterers.

  • Halten Sie Ihr Haus Hühner. Lassen Sie sie aus dem Hof ​​nicht wandern, oder sie an Orte, wo die Vögel mischen, wie Swap erfüllt oder Shows, und sie dann nach Hause bringen.

  • Quarantäne neue Hühner mindestens 30 Meter voneinander entfernt vom Rest der Herde für 30 Tage. Lassen Sie sie nicht den Rest Ihrer Herde kommen, wenn sie nicht durch die Quarantänezeit in perfekter Gesundheit fliegen.

  • Lassen Sie sich nicht Ihre Hühner mit anderen Arten von Geflügel, Ziervögel, oder wilde Vögel mischen. Birds of a Feather nicht nur Herde zusammen, aber sie teilen auch Keime, Milben, und Darm-Würmern.

  • Lassen Sie keine Geräte mit anderen Herde Haltern teilen, wenn sie zuerst gereinigt und desinfiziert worden. Schmutzige Ausrüstung, wie zum Beispiel ein Transportstall oder Inkubator, können Krankheiten verursachen Keime aus einer Herde zu einem anderen zu übertragen. .

  • Begrenzen Sie die Besucher Ihrer Herde. Wenn Sie Besucher zu tun haben, fragen sie saubere Schuhe zu tragen und ihre Hände waschen, bevor sie mit Ihren Vögeln interagieren.

» » » » Biosicherheit: Die wichtigste Prävention Tool für Ihre Hühner