Hobbyfarming: Grundlagen der Farm Animal Care

Was ist ein Bauernhof ohne Tiere? Ein Hobby Bauer, der will, Tiere zu erheben müssen verstehen, dass er oder sie für ihre Betreuung zuständig ist. Tiere brauchen Nahrung, Wasser, Bewegung und sauber Obdach jeden Tag. Gute Hygiene und Pflege kann zu gesundheitlichen Problemen abzuschrecken. Dies ist die minimale Pflege Sie Ihre Nutztiere geben sollte:

  • Geben Sie sauber (und nicht gefrorene) Wasser täglich.

  • Sorgen Sie für ausreichende Nahrung (jedes Tier hat verschiedene Diät-Anforderungen).

  • Halten Sie den Wohnbereich sauber.

  • Geben Sie die richtige Pflege (jedes Tier hat unterschiedliche Bedürfnisse)

  • Geben Sie Übung oder die Möglichkeit, für das Tier nur raus und laufen.

  • Wenn Tiere Herdentiere (wie Alpakas) sind, sollten Sie mindestens zwei zu haben.

  • Interagieren Sie mit Ihren Tieren regelmäßig nicht nur, dass sie Ihren Wesen in den Stift zu gewöhnen, sondern auch so Bindungen bilden können.

» » » » Hobbyfarming: Grundlagen der Farm Animal Care