Perfekte Ton in Adobe Lightroom für Ihren Hund Fotografie

den Gesamtklang des Bildes Einstellen ist wahrscheinlich der wichtigste Teil Ihres Hundes Fotografie Bilder von Nachbearbeitung. Ton ist der Bereich der Helligkeitsstufen in Ihren Bildern, von den leichtesten Weißen in Ihre Highlights zu den dunkelsten Schwarzen im Schatten.

Sie passen Ton durch eine Kombination von Faktoren, einschließlich der Exposition, Erholung, füllen Licht, Schwarze, Helligkeit und Kontrast. Dies ist, wo Sie eine über- oder unterbelichtetes Bild zu kompensieren, in dem Sie auf Helligkeit oder Kontrast stoßen, wenn nötig, und wo Sie sicherstellen, dass Ihre Lichter und Schatten enthalten helle Weißtöne und tiefe Schwarztöne.

Im Wesentlichen, wenn Sie nicht Ihre Belichtung in der Kamera Nagel haben, wenn Sie Ihr Foto aufgenommen wurde, ist jetzt die Zeit, es zu perfektionieren! Ohne perfekten Ton, sieht ein Bild dumpf und flach, weil es nicht das gesamte Spektrum der Tonwerte repräsentieren nicht - tiefschwarz zu strahlendem Weiß. Einstellen Ton hat eine Art, um ein Bild zu machen # 147-Pop # 148.

Obwohl Nachbearbeitung ein leistungsfähiges Werkzeug zur Verfügung zu haben, kann es tun, nur so viel. Immer so nah wie Sie Perfektion in der Kamera zu können, ist immer klug, so dass Sie nicht drastische Veränderungen nach der Tat zu machen. Etwas fehlt Ihre Ziel Exposition ist in Ordnung, aber grob fehlt es Ihnen unsalvageable Fotos hinterlassen.

Verwenden Sie die Nachbearbeitung Ihrer Bilder auf die nächste Stufe zu nehmen, aber nicht selbstgefällig werden, wenn es darum geht, in der Kamera Belichtung so genau wie möglich zu bekommen.


Unter dem Entwicklungsmodul in Lightroom, klicken Sie auf die Grundfunktionen folgende Tonregler zu offenbaren:

  • Auto: Klicken Sie einfach Auto und Lightroom automatisch passt Ihre tonalen Schieber (diejenigen, die in dieser Liste folgen) entsprechend.

    Die Auto-Taste ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie die Nachbearbeitung neu sind. Es muss nicht immer perfekte Ergebnisse liefern, aber von hier aus können Sie Ihre Gesamtbelichtung mit dem Rest der Tonregler Feinabstimmung, wenn Sie wollen.

  • Belichtung: Mit diesem Regler die Gesamthelligkeit des Fotos einzustellen. Bewegen Sie den Belichtungsregler nach rechts, um einen dunklen (oder unterbelichtetes) Bild aufzuhellen, und nach links bewegen, um einen hellen (oder überbelichtet) Bild dunkler zu machen.

  • Wiederherstellung: Oft, wenn Sie erhöhen und Fotos werden Belichtung, Ihre Highlights (oder die hellsten Teile oder Ihr Bild) zu hell bekommen (oder geblasen-out). Verwenden Sie die Wiederherstellungssteuerung Ihre Highlights ein wenig Rad nach unten, ohne dass die Gesamtbelichtung zu beeinflussen.

  • Fill Light: Wenn Sie ein Bild haben, in dem Teile der Schattenzonen zu dunkel sind (zum Beispiel die Hälfte Gesicht Ihres Hundes sieht aus wie ein Klecks schwarz anstelle der tatsächlichen Fell mit Detail), die Fill-Licht Schieber verwenden, um einige Details offenbaren verloren in diesem Klecks der Finsternis.

    Dieses Tool kann sehr wertvoll sein, aber sicher sein, es zu benutzen judiciously- Licht zu erhöhen füllen zu viel hinzufügt Lärm (Oder Körnigkeit), um Ihre Schatten und verschlechtert die Qualität des Bildes.

  • Schwarze: Ihr Bild Ton sollte immer eine reiche, tiefschwarz in seiner Schattenzonen enthalten. Wenn Ihr Schatten ein bisschen langweilig aussehen, verwenden Sie den Schwarzen Schieber sie dunkler zu machen.

  • Helligkeit: Verwenden Sie nur diese klangliche Kontrolle, nachdem Sie Ihre Belichtung, Wiederherstellung festgelegt haben, und Licht zu füllen, denn die meiste Zeit, die Sie nicht Ihre Helligkeit berühren müssen, nachdem Sie diese Einstellungen anpassen.

  • Kontrast: Verwenden Sie den Schieberegler für Kontrast, wenn das Bild noch dumpf oder unsauber aussieht, nachdem Sie Ihre anderen Klang Kontrollen festgelegt haben. Bewegen Sie den Regler nach rechts bewirkt, dass dunkle Bereiche Ihres Foto zu werden noch dunkler und seine helle Bereiche noch leichter zu werden. Bewegen Sie den Regler nach links tut genau das Gegenteil.

Wenn Schieber mit einer bestimmten Einstellung zu steuern, in der Regel kleine Anpassungen einen langen Weg zu gehen. Experimentieren Sie mit dem Schieberegler, indem sie es den ganzen Weg nach links oder rechts ziehen wirklich die Änderungen zu sehen, die stattfinden. Durch Verschieben des Reglers auch weit und bringt es dann zurück, wo Sie wollen, es kann ein hilfreicher Ansatz sein, im Gegensatz zu versuchen, Ihre Marke in winzigen, inkrementelle Anpassungen zu treffen.

» » » » Perfekte Ton in Adobe Lightroom für Ihren Hund Fotografie