Was ist Ihr Hund die Diarrhöe zu tun

Die meisten Hunde bekommen einen gelegentlichen Anfall von losen Stuhl. Obwohl unangenehm und unerwünscht, Durchfall kann nur der Körper die Möglichkeit sein, das Löschen des Darms von etwas unangenehm.

Das Beste, was Sie für einen einfachen Fall der Läufe tun kann - anders als Ihr Hund häufig den Zugang zu den im Freien zu geben - ist Ihr Hund für einen Tag zu fasten. eine Mahlzeit oder zwei nicht entsprechen, werden nicht Ihre vierbeinigen Freund schaden, aber es wird ihr Magen-Darm-Trakt eine Chance, sich selbst zu reparieren geben.

Achten Sie darauf, ihr Zugang zu Wasser zu geben, um die Flüssigkeiten zu ersetzen, die sie in ihrem Kot verloren hat. Folgen Sie der schnell mit ein paar Tagen fade Diät, und Ihr Hund Durchfall wird in der Regel in kürzester Zeit zu sich selbst zurück.

Wenn Ihr Hund Durchfall nach einem Tag des Fastens zu haben, weiter, wenn es Blut Stühle in Ihrem Hund ist, oder wenn Ihr Hund andere Anzeichen einer Krankheit wie Fieber hat, nehmen sie an Ihren Tierarzt. Sie können intravenöse Flüssigkeiten müssen Flüssigkeiten im Stuhl verloren aufzufüllen und vielleicht Antibiotika, um Infektionen zu bekämpfen.

Das Finden der Ursache für dauerhafte oder schweren Durchfall ist wichtig. Mehrere Viren und unter Hunden bestanden Bakterien können die Darmfunktion beeinflussen und Durchfall verursachen. Es gibt viele andere Ursachen von Durchfall mit eingeschränkter Funktion der Bauchspeicheldrüse, Autoimmunkrankheiten und Nahrungsmittelallergien. Ihr Tierarzt kann Tests durchführen, um eine Diagnose zu stellen und kommen mit einer geeigneten Behandlung.

» » » » Was ist Ihr Hund die Diarrhöe zu tun