Die Wahl einer ersten Pet Kinder

Wenn ein Kind das erste Tier der Wahl, denken die Leute oft zunächst kleine Tiere wie gerbils, Hamster, Kaninchen und Küken. Obwohl kleine Tiere in der Tat große Haustiere für verantwortlich, sanft Kinder machen können, sind sie für alle Kinder nicht die Standard perfekte Haustier.

Wenn Sie sich für ein Kind im ersten Haustier suchen, der Ansicht, dass kleine Tiere:

  • Nicht mit Kindern in gleicher Weise binden, dass Hunde oder auch Katzen tun.
  • Sind empfindlich. Wenn ein Kind zu stoßen will, prod, und herumtragen - oder sogar fallen - ein kleines Haustier kann Tragödie führen.
    Viele kleine Tiere wurden schwer verletzt oder getötet unbeabsichtigt durch den unvorsichtigen oder ungeschickt Handhabung eines kleinen Kindes, und viele kleine Kinder wurden von kleinen Tieren gebissen und gekratzt versuchen, sich zu verteidigen. Es gibt keinen schnelleren Weg, um ein Kind weg von Haustieren wie ein scharfer Biss von einem Hamster oder einem Ton, sich von einem Kaninchen Kratzen Sicherheit für Scrambling.
  • Sind nicht mehr Einweg als Hunde und Katzen. Allerdings sehen viele Menschen kleine Tiere auf diese Weise, weshalb so viele verlassen werden. Bitte nicht zu eigen ein kleines Tier eines Kindes Bereitschaft für ein Haustier zu testen und dann das Tier verlassen (oder noch schlimmer, lassen Sie es zu Grunde gehen) nur das Kind zu beweisen, für Haustierhaltung nicht bereit ist.

Auf der anderen Seite, Kinder, die verantwortlich sind und reif genug, um zu verstehen, wie ein kleines Tier mit Sicherheit in der Handhabung und Pflege tatsächlich sehr viel Freude und auch Bildung von einem kleinen Haustier zu bekommen.

Bei der Entscheidung, ob Ihr Kind reif genug und verantwortlich sein kann, zu handhaben und für ein kleines Tier helfen, Pflege, Folgendes zu beachten:

  • Alter: Jedes Kind kann mit einem kleinen Tier leben, aber die Kinder jünger als 7 kann nicht in der Lage sein, physikalisch Griff ein kleines Tier. Lassen Sie sie sehen, aber nicht berühren, es sei denn, Sie das Tier der Hand halten und damit das Kind es zu streicheln, während Sie die Kontrolle zu behalten.
  • Reifegrad: Ist Ihr Kind ein grown-up in Miniatur? Hat Ihr Kind dazu neigen, die Kontrolle zu verlieren, haben Wutanfälle oder waghalsigen Stunts versuchen? Ist Ihr Kind abgestimmt oder anfällig für Dinge fallen zu lassen oder den Überblick zu verlieren, was er tut? Beurteilen Sie, ob Ihr Kind intelligente Entscheidungen über ihren eigenen macht, oder ob sie einen guten Sinn hat, was für sich selbst und andere sicher ist. Seien Sie realistisch über Ihre Reifegrad des Kindes vor ihm oder ihr das kleine Rennmaus oder Hase als Haustier zu geben.
  • Verantwortlich Natur: Hat Ihr Kind ruhig ruhig, handeln spielen, und haben Empathie für kleine Kreaturen? Wenn ja, können Sie Ihr Kind ein gutes Spiel für ein kleines Tier. Aber wenn er nicht die Verantwortung für seine eigenen Handlungen ist noch, ist wahrscheinlich ein kleines Tier zu nehmen, ohne zu fragen, oder wollen einfach nur sehen, was passiert, wenn sie das Meerschweinchen in die Einfahrt auf einem Skateboard nach unten drückt, erübrigen Sie bitte die arme Kreatur und warten, bis das Kind bereit und in der Lage ist, sich selbst unter Kontrolle zu halten und die Regeln befolgen.

Jedes Tier in jedem Haushalt ist die Verantwortung der Erwachsenen, und der Erwachsene muss die letzte Hausmeister sein. Kinder können durch die Pflege eines kleinen Tieres viel über Verantwortung lernen, aber wenn sie vergessen, den Käfig zu reinigen oder das Wasser wechseln, muss der Erwachsene wachsam genug sein, um eingreifen und sicherstellen, dass diese wichtigen Aufgaben werden erreicht, eine oder andere Weise.

» » » Die Wahl einer ersten Pet Kinder