Ihr LinkedIn-Profil: Wie Fügen Sie Kontaktinformationen und zusätzliche Informationen

Es gibt mehr zu Ihnen als Ihre Jobs und Bildung und

2

Auf Ihrer Profilseite, klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten. Klicken Sie auf den Kontakt bearbeiten Info Link unten dein Profilbild, Name und Überschrift.

Sie sehen eine erweiterte Kontaktinformationen Abschnitt, wo Sie Ihre Kontaktinformationen aktualisieren können, einschließlich E-Mail, Telefon, Instant Messaging und physische Adresse. Klicken Sie auf den Link Bearbeiten (das Stift-Symbol), um die entsprechenden Informationen hinzuzufügen.

3

Wenn Sie Ihre Twitter-Einstellung aktualisieren möchten, klicken Sie auf den Link Bearbeiten neben dem Header Twitter hat den Twitter-Einstellungen Seite zu bringen hinzuzufügen oder zu ändern, Ihr Twitter-Konto, das mit LinkedIn verbunden ist.

Definieren Sie Ihre Twitter-Account.

4

Unter Websites, in den Dropdown-Listen auf der linken Seite, wählen Sie kurze Beschreibungen zu den Websites, die Sie anzeigen möchten.

Sie können aus der vordefinierten Liste von Beschreibungen auszuwählen. Oder Sie können Andere- in das leere Textfeld auswählen, die, geben Sie in einer kurzen benutzerdefinierte Beschreibung für Ihre Website-Link erscheint.

Diese Beschreibung wird als Link auf Ihrem Profil - der Leser nicht die URL der Website nicht zu sehen.

Suchmaschinen Blick auf den Text in diese Links verwendet, wenn Rankings zu berechnen. Also, wenn es bestimmte Schlüsselwörter, die Sie einbeziehen möchten, Ihre Website zu höheren Rang, sind sie in den Linktext. Zum Beispiel könnten Sie sagen, # 147-Springfield Toastmasters # 148- statt # 147-My Toastmasters Club # 148.

5

Noch im Abschnitt Websites, in die Textfelder auf der rechten Seite, die URLs der Websites geben Sie in Ihrem Profil auflisten möchten, auf der linken Seite auf die richtigen Beschreibungen entsprechen.

Sie können bis zu drei URLs in Ihre LinkedIn-Profil hinzufügen, so setze sie mit Bedacht.

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber, na ja, die Menschen gehen zu können, diese Links zu klicken und Ihre Websites. Sicher, das ist der Punkt, aber erinnern Sie sich, dass die Tirade Sie in Ihrem Blog über einen Mitarbeiter oder hart Projekt gebucht? Bevor Sie von Ihrem LinkedIn-Profil auf eine Website verlinken, scheuern sie und stellen Sie sicher, dass Sie nicht Ihre Kontakte am Ende abzuschrecken oder zu verletzen.

6

Blättern Sie nach unten Ihr Profil, bis Sie zum Zusätzliche Informationen Abschnitt erhalten. Klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten der Interessen Textfeld zu vervollständigen.

In diesem Abschnitt können die Welt ein wenig mehr über Sie zu erzählen, außer Ihrer Arbeit und Bildung. Stellen Sie sicher, jedes Interesse mit einem Komma zu trennen.

Sie wollen wahrscheinlich keine Interessen zu verzichten, dass ein potenzieller Arbeitgeber nicht sehen würde gerne. Zum Beispiel, wenn Sie in der Entertainment-Industrie arbeiten, zu reden, wie Sie lieben unerlaubt zum Download von Filmen wird keine Einstellung Manager glücklich zu machen. Sprechen Sie stattdessen darüber, wie Sie lieben lizenzierte Inhalte von anerkannten Quellen wie iTunes oder Amazon Unbox zu sehen!

7

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf den Link Bearbeiten neben weiteren Organisationen in den anderen Gruppen und Verbänden zu füllen.

Hier können Sie Ihre Gruppenliste nicht unter jeder Schule notiert sind, so wie alle Wohltätigkeitsorganisationen, religiöse Organisationen, Alumni-Vereinigungen und Rotary Clubs.

8

Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Dieser Schritt aktualisiert Ihr Weitere Informationen Abschnitt in Ihrem Profil, und du bist zurück zu Ihrer Profilseite gemacht.

LinkedIn weiterhin viele spannende Abschnitte hinzuzufügen, damit Sie alle Ihre Leistungen und Fähigkeiten nutzen zu markieren. Wenn Sie Ihr Profil bearbeiten, sehen Sie eine Liste der empfohlenen Abschnitte können Sie zu Ihrem Profil hinzufügen. Klicken Sie einfach jeden Abschnitt und geben Sie die entsprechenden Informationen ein.

» » » » Ihr LinkedIn-Profil: Wie Fügen Sie Kontaktinformationen und zusätzliche Informationen