Mastering Business Website Usability

Die Navigation ist nur eine von mehreren Usability-Faktoren, die dramatisch für den Erfolg Ihres Unternehmens-Website beeinträchtigen könnten. Eine Website, die offensichtlich und leicht ist, gibt zu verwenden, die Zuschauer einen positiven Eindruck Ihres Unternehmens. Eine Website, die nicht auf dem Browser läuft tut genau das Gegenteil!

Im Allgemeinen Sie wissen nicht, wie alle spezifischen Benutzer ihre Browser-Optionen festgelegt haben - ob sie blockieren alle Pop-up-Fenster, die Plug-Ins sie installiert haben, wie genau ihre Monitore Farben anzeigen, welche Bildschirmauflösung sie verwenden, oder wie schnell ihre Internet-Verbindungen sind. Einige High-End-Anwendungsentwickler kaufen Software wie BrowserHawk Benutzer Browser-Einstellungen zu erkennen.


Nach a Pew Internet Research-Bericht, nur zwei Drittel der amerikanischen Erwachsenen im Jahr 2010 haben einen Breitbandanschluss. Die meisten anderen online gehen elsewhere- etwa 5 Prozent noch Dial-up verwenden. Dies variiert mit dem Alter: Je jünger die Nutzer, desto eher werden sie Breitband haben. Während die Erwachsenen über 65 nicht über einen Mangel an Breitband-Zugang besorgt scheinen, sehen Minderheit Amerikaner, dass der Mangel als ein bedeutendes Hindernis.

Diese Statistiken haben einen direkten Einfluss darauf, ob Sie Rich-Media bieten und wie Sie Ihre Website-Design.

Sie können einige Browser-Nutzungsstatistiken für Ihre Website im Laufe der Zeit und mit allen Mitteln, Forschung Konfiguration kann für eine enger definierte Gruppe von Benutzern in Ihrem Zielmarkt Garner. Weil das noch nicht, dass Sie nicht sagen, was mit einem bestimmten Benutzer geschehen wird, müssen Sie Links zur Verfügung zu stellen, um Plug-Ins mit automatisierten Installation. Wenn Sie sich auf dem Land oder mit niedrigem Einkommen Markt Targeting bieten Dial-up oder Nicht-Flash-Alternativen für diejenigen mit langsameren Verbindungen.

Testen Sie Ihre Website auf allen gängigen, aktuellen Browser und Versionen für Kompatibilität und Download-Geschwindigkeit. Im August 2011 etwas weniger als ein Viertel aller Benutzer führen eine Version von Internet Explorer- etwa 40 Prozent nutzen Firefox, 30 Prozent nutzen Chrome und der Rest eine Vielzahl von anderen Browsern wie Safari oder Opera verwenden.

Sites wie NetMechanic oder BrowserCam verkaufen Software-Entwickler für die Verwendung mit mehreren Kunden oder bieten Versionen für die einmalige, den begrenzten Einsatz, oft für $ 20 oder weniger.

» » » » Mastering Business Website Usability