Erstellen Sie eine Zielgruppe Profil von Ihrem bestehenden Online-Kunden, Interviewen

Wenn Sie Ihre Online-Zielgruppe kennen, verbessern Sie Ihre Chancen auf Rang gut auf den Seiten Suchmaschinen-Ergebnissen. Ein guter Weg, um Vergangenheit und aktuelle Mitglieder Ihrer Zielgruppe zu kennen, ist sie zu interviewen, mehr über sie zu erfahren.

Ein typisches Verfahren ist es, Benutzer zu bitten, ein Formular auf Ihrer Website zu vervollständigen. Es könnte ein Anmeldeformular zu Beginn des Umwandlungsprozesses oder ein Feedback-Formular werden Sie am Ende des Prozesses auf dem Bildschirm eingeblendet. Oder Sie könnten es vorziehen, die altmodische Art und Weise zu interviewen und direkt an die Menschen per Post, Telefon oder E-Mail. Eine Umfrage kann große Arbeit, obwohl Sie es zum Ausfüllen (einen Rabatt, einen Gutschein oder einen anderen Preis) einen Anreiz für den Benutzer bieten müssen kann.

Sie können einen Link per E-Mail Menschen online einen Fragebogen auszufüllen. Webseiten ähnlich questionpro.com machen eine Online-Umfrage sehr einfach zu tun-Einrichtung müssen Sie nur die Fragen, die Sie stellen (siehe Abbildung unten) zu planen. Die Kosten können nominal sein, je nachdem, welche Dienste Sie verwenden.

Online-Umfragen sind einfach einzurichten und kann kostengünstig sein, auch.
Online-Umfragen sind einfach einzurichten und kann kostengünstig sein, auch.

Wenn die Leute zu interviewen, versuchen einige persönliche demografische Informationen sowie ein Feedback über ihre Erfahrungen auf Ihrer Website zu sammeln. Es ist eine einmalige Gelegenheit für wertvolles Feedback von früheren Kunden. Hier sind einige gute Dinge während Ihres Interview zu lernen:

  • Wie die Person gefunden Ihre Website

  • Was ihr Eindruck war von der Stelle


  • Ob sie hatten Schwierigkeiten rund um Ihre Website bekommen, oder ob sie fanden es einfach zu bedienen

  • Ob sie waren zufrieden mit dem Service oder eine Antwort erhielten sie (falls zutreffend)

  • Welche Art von Produkt oder eine Dienstleistung, die sie suchen

Fügen Sie diese beiden Fragen in der Umfrage ein technisches Bild Ihrer Kunden das Bewusstsein zu bekommen:

  • Wie oft gehen sie online und wie lange sie dort?

  • Welche Ihrer Konkurrenten Websites besuchst sie?

Sie können auch Ihre Umfragen in Verbindung mit den Daten Ihrer Analyse-Tool sammelt verwenden, um Informationen über ihre Surfgewohnheiten zu entdecken, die Sie Ihren Kunden Online-Gewohnheiten helfen zu verstehen. Sie können diese Daten mit einem einfachen serverseitiges Skript erhalten, die Kopfdaten wie erfasst:

  • Die Art der Computer sie nutzen

  • Das ISP (Internet Service Provider) Sie nutzen das Internet zugreifen

  • Die Geschwindigkeit oder Art der Internet-Verbindung, die sie verwenden (Breitband, Kabelmodem, Dial-up, und so weiter)

  • Was für Internet-Browser sie bevorzugen

Die Antworten auf diese Fragen gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie technisch versierte Ihre Kundenbasis ist. Zum Beispiel dominiert die Microsoft Internet Explorer (IE) Browser derzeit mit rund 75 Prozent der gesamten Marktanteil (da Windows kommt mit IE vorinstalliert). Allerdings neigt der Mozilla Firefox-Browser stark von den Menschen in Web-Technologie-Felder (wie Suchmaschinen-Optimierung oder SEO) verwendet werden. Also, wenn Sie Ihre Nutzer finden, bevorzugen Firefox, die einen Anhaltspunkt sein könnte, dass sie mehr technische als der durchschnittliche Benutzer, die beeinflussen können, wie Sie Ihre Website einrichten und Ihre Inhalte zu schreiben. Auf der anderen Seite, wenn die Benutzer auf das Internet über ihre AOL-Schnittstelle erhalten und bleiben dort während ihrer Web-Session, wissen Sie, sind Sie wahrscheinlich mit einem technisch weniger versierte Nutzer-Basis zu tun haben.

Wenn Sie irgendwelche Berufsverbände in Ihrer Branche haben (die SEO Gemeinschaft SEMPO hat, zum Beispiel), mit ihnen überprüfen, um zu sehen, ob sie irgendwelche demografische Forschung getan haben, die als leitende Ihre eigene Forschung wahrscheinlich kostengünstiger ist. Dies ist eine besonders gute Idee für eine neue Website, die unter Umständen noch nicht eine große Nutzerbasis haben zu interviewen.

» » » » Erstellen Sie eine Zielgruppe Profil von Ihrem bestehenden Online-Kunden, Interviewen