Sichern Ihrer Drupal-Datenbank

Bevor Sie Drupal Updates zu installieren, müssen Sie die Datenbank zu sichern, die hinter Ihrer Drupal-Website betreibt. Dadurch Sie die ganze Arbeit so, sichern Sie auf Ihrer Website getan haben. Ihre Datenbank enthält:

  • Alle Textinhalt Sie haben auf Ihrer Website.

  • Einstellungen für alles, was Sie haben abgestimmt.

  • Alle Benutzerinformationen, einschließlich Logins und Passwörter.

Um Ihre Datenbank zu sichern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Control Panel, die von Ihrem Web-Host.

  2. Klicken Sie auf das Symbol phpMyAdmin.

    Sie sehen die phpMyAdmin-Schnittstelle.


    Obwohl phpMyAdmin sehr häufig ist, nicht jede Web-Host hat. Wenn Sie nicht die phpMyAdmin Anwendung haben, kontaktieren Sie Ihren Web-Host und finden Sie heraus, welche Ressourcen es Ihre Datenbank für die Sicherung bietet manuell.

    bild0.jpg
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Export.

    Dies öffnet den Bildschirm Export-Datenbank in der folgenden Abbildung dargestellt.

  4. Unter dem Abschnitt Export, wählen Sie die Drupal-Datenbank.

    Es kann in der Liste mehr als eine Datenbank sein. Die Drupal-Datenbank kann mit Ihrem Benutzernamen auf Ihrem Web-Host-Website genannt werden, oder es kann Drupal im Namen haben.

    Der Name der Datenbank Sie für die Datenbank verwendet man zunächst bei Drupal Setup erstellt ist die in diesem Schritt zu wählen.

    image1.jpg
  5. Unter den Namen der Datenbank, wählen Sie die SQL-Optionsfeld.

  6. Unter Optionen Wählen Sie im Abschnitt diese Kontrollkästchen: Struktur, hinzufügen WENN NICHT VORHANDEN, hinzufügen AUTO_INCREMENT Wert, und legen Sie Tabellen- und Feldnamen mit Backquotes.

  7. Auch unter dem Abschnitt Optionen, wählen Sie diese Kontrollkästchen: Daten, die komplette Einsätze, Erweiterte Einsätze und Verwenden Hexadezimal für BLOB Export Typ.

  8. Am Ende der Seite, klicken Sie auf Speichern als Datei-Taste.

  9. Für Kompression, wählen Sie die Zip-Radio-Taste.

  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

    Sie können für ein paar Minuten warten müssen, aber Sie werden aufgefordert, eine Datei zu speichern. Diese Datei ist Ihre Datenbank-Backup-Datei, die Sie brauchen, wenn Sie jemals Ihre Datenbank wiederherstellen.

Standardmäßig hat diese Datei einen generischen Namen, wie zum Beispiel localhost.sql.zip. Benennen Sie diese Datei so dass Sie erkennen, was es später on- ist dann speichern Sie es an einem Ort, den Sie sich erinnern. Sie können das Datum als Teil des Dateinamens verwenden möchten, so dass Sie immer die aktuellste Sicherung auswählen können, wenn Sie Ihre Datenbank müssen wiederhergestellt werden.

image2.jpg