5 Wege zur Place Mikrofone für Groß Tonaufnahme

Teil eines großen computerbasierten Tonstudio in Betrieb ist dafür, dass Sie großen Ton von einem Mikrofon zu bekommen (oder mic, kurz). Um dies zu tun, müssen Sie die beste Mikrofon für die Anwendung zu verwenden und sie platzieren, wo es seine besten klingen kann. Dies erfordert nicht nur die Kenntnis der verschiedenen Typen von Mikrofonen, die zur Verfügung stehen, sondern auch, wie diese Mikrofone sind für eine Vielzahl von Instrumenten verwendet.

Unabhängig von der Art des Mikrofons Sie verwenden - oder der Art des Instruments Sie aufzeichnen - können Sie einen oder mehrere der folgenden Mikrofon-Platzierung Techniken verwenden, um den Ton erfassen Sie wollen:

  • Spot (oder in der Nähe) Mikrofonierung: Spot-Mikrofonierung (auch Nahabnahme genannt) beinhaltet das Mikrofon innerhalb von ein paar Meter von der Schallquelle platzieren. Menschen mit einem Home-Recording-Setup verwenden diese Technik am häufigsten, weil es von dem Klang des Raumes (der Reverb und Delay) auf den aufgenommenen Ton etwas hinzufügt.


  • Distant miking: Wenn Sie Fernfeld verwenden möchten, platzieren Sie Mikros etwa 3 oder 4 Meter von der Schallquelle entfernt. Distant miking ermöglicht es Ihnen, mit dem Instrument werden einige Klang des Raumes zu erfassen entlang. Ein Beispiel für ein fernes-Mikrofonierung Technik ist die Kopftrommel-Mikrofon. Mit ihm können Sie die ganze Drum-Set zu einem gewissen Grad abholen. Gepaart mit einigen ausgewählten Stelle Mikros, können Sie einen natürlichen Ton aufzeichnen.

  • Ambient miking: Ambient Mikrofonierung ist platzieren einfach das Mikrofon weit genug weg von der Schallquelle, so dass Sie mehr von der Raumklang einzufangen (die Reverb und Delay) als der Klang des eigentlichen Instrument. Sie könnten das Mikrofon ein paar Meter entfernt von der Quelle Ort, sondern in die entgegengesetzte Richtung zeigt, oder Sie können das Mikrofon durch den Raum platzieren. Sie können sogar das Mikrofon in einem angrenzenden Raum gestellt, obwohl dies eine unorthodoxe Technik ist. Die Distanz, die Sie je nach Gerät vom Instrument wählen.

    Ambient mic Platzierung funktioniert gut an jenen Stellen, wo das Zimmer, um den Klang des Instruments ergänzt. (Heim Toningenieure manchmal verwenden Treppenaufgänge, Bäder oder Räume mit Holzverkleidung, um den Ton beleben.) Der Klang, den Sie aufzeichnen Umgebungs ist - durchtränkt in den Klangeigenschaften der Umgebung (daher der Name Umgebungs miking). Wenn Sie dies mit einem Spot-Mikrofon in mischen, können Sie mit einem natürlichen Nachhall enden. Wenn Sie Ihr Zimmer, um den Klang des Instruments nicht hinzufügen, sind Sie besser dran ohne Umgebungs Mikrofone verwenden. Sie können immer einen Raumklang unter Verwendung von Effekten in den Mischprozess hinzuzufügen.

  • Stereo-Mikrofonierung: Stereo-Mikrofonierung beinhaltet die Verwendung von zwei Mikrofonen das Stereofeld des Instruments zu erfassen. Eine Vielzahl von Stereo-Mikrofonierung Techniken existieren, und die Dinge können ziemlich kompliziert werden, wenn zwei Mikrofone mit aufzunehmen. Sie können auch Stereo-Mikrofone finden, die - auf ihre eigene - von der Erfassung der Stereofeld eines Instruments einen guten Job machen.

    Stereo-Mikrofonierung hat den Vorteil, einen natürlichen Stereobild zu erfassen. Wenn Sie zu Auftritten zu hören, die mit gut platzierten Stereo-Mikrofonierung aufgenommen wurden, können Sie genau das hören, wo auf der Bühne jedes Gerät durchgeführt.

  • Kombinierte miking Strategien: Viele Male Sie wollen mehr als ein Mikrofon zu benutzen. Die möglichen Kombinationen sind nahezu unbegrenzt: Sie können mehrere Spot-Mikrofone auf einem Gerät verwenden, können Sie einen Platz Mikrofon und ein Umgebungs Mikrofon verwenden können, können Sie einen entfernten Mikrofon und einen Stützmikrofon, oder. . . Nun, Sie erhalten den Punkt.

» » » » 5 Wege zur Place Mikrofone für Groß Tonaufnahme