Digitale Anschlüsse für Home Recording

Digitale Audiogeräte ist eine neue Erfindung, und als solche keinen Standard entstanden. Aufgrund dieser fehlenden Standardisierung, sind eine Vielzahl von digitalen Verbindungsmethoden auf dem Markt, nur wenige (oder ein), von denen auf dem Gerät sein kann, die Sie besitzen oder beabsichtigen zu kaufen.

ADAT Lightpipe Digitale Anschlüsse

Der ADAT (Alesis Digital Audio Tape) Lightpipe Format ermöglicht acht digitale Audiospuren auf einmal gesendet werden. Entwickelt von Alesis, ADAT Lightpipe (oder einfach Lightpipe kurz) hat sich zu einem Standard bei den digitalen Audio-Produkten. Sie besteht aus einem faseroptischen Kabel, das einen Spezialstecker von Alesis entwickelt verwendet.

TDIF Digitale Anschlüsse

TDIF (Teac Digital Interface Format) ist Rück Volley des Teac zum ADAT Lightpipe-Format. TDIF verwendet ein Standard-Computer-Kabel mit einem 25-Pin-Anschluss. Wie der ADAT Lightpipe, TDIF Kabel können zu einem Zeitpunkt acht Kanäle mit digitalen Daten zu übertragen. TDIF ist nicht annähernd so häufig wie ADAT Lightpipe weil Alesis seine Lightpipe-Technologie an andere Unternehmen zur Verfügung gestellt kostenlos zu nutzen. Alesis ermutigt, diese Unternehmen es als eine zu übernehmen # 147-Standard # 148-, weil die Alesis ADAT-Recorder waren so üblich.

USB Digitale Anschlüsse

USB, die für Universal Serial Bus steht, ist eine gemeinsame Komponente in fast allen modernen Computern. In der Tat, wird Ihr Computer hat wahrscheinlich mehr als einen USB-Anschluss. Im Fall ist es schon eine Weile her, dass Sie Ihre USB-Verbindung verwenden, haben musste, einen Blick auf die folgende Abbildung nehmen. Wie Sie sehen können, USB hat folgende verschiedene Stecker, die verschiedene Buchsen passen:

  • Rechtecksteckverbinder: Thisis genannt # 147-A # 148- Anschluss und ist für jedes Empfangsgerät, wie Sie Ihren PC oder einen USB-Hub.


  • Platz-Anschluss: genannt # 147-B # 148- Anschluss, dies ist für ein Sendegerät, wie Ihr USB-Audio-Interface oder Drucker verwendet wird.

    bild0.jpg

Neben zwei verschiedene Arten von Buchsen und Stecker aus mit, USB hat auch verschiedene Standards, wie folgt:

  • USB 1.1: Dieser Standard (das Original) kann eine Datenrate von bis zu 12 Mbps (Megabit pro Sekunde) verarbeiten.

  • USB 2.0: Auch Hallo-Speed-USB genannt, diese standardcan Griff 40-mal den Datenfluss von der früheren Standard - 480 Mbps.

  • USB 3.0: Dies wird auch als Superspeed USB bezeichnet. Diese Verbindung überträgt Daten mit einer erstaunlichen 5 Gbps, zig-mal so schnell wie auch USB 2.0.

Sie werden immer noch einige USB 1.1 Audio-Interfaces auf dem Markt zu finden, aber die meisten haben auf die schnellere, Version 2.0 migriert. Ab Mitte 2011 gibt es kein USB 3.0 Audio-Interfaces noch aus. Erwarten Sie dies bald ändern.

FireWire Digitale Anschlüsse

Entwickelt von Apple, FireWire (auch als IEEE 1394 oder iLink bekannt) ist ein High-Speed-Verbindung, die von vielen Audio-Interfaces, Festplatten, Digitalkameras und anderen Geräten verwendet wird. Auch wenn FireWire von Apple entwickelt wurde, können Sie FireWire-Ports auf Geräten von vielen Herstellern zu finden. FireWire-Kabel, im Gegensatz zu USB-Kabel, haben den gleichen Anschluss an beiden Enden.

image1.jpg

Wie USB, FireWire kommt in zwei Varianten, die wie folgt beschrieben werden:

  • FireWire 400: Dieser Standard unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 400 Mbps. Viele Audio-Interfaces verwenden derzeit FireWire 400 als eine Möglichkeit, mit dem Computer zu verbinden. Diese Schnittstellen können ziemlich viele Ein- und Ausgänge verarbeiten.

  • FireWire 800: Ja, Sie haben es erraten - das Standard-Datenübertragungsraten von 800 Mbps verarbeiten kann. Ein paar FireWire 800-Geräte sind ab sofort verfügbar, aber Sie sollten bald viele weitere Schnittstellen unterstützt durch FireWire 800 zu sehen.

» » » » Digitale Anschlüsse für Home Recording