Tonaufnahme mit Ambient Mikrofonaufstellung

Ambient miking einfach ist das Mikrofon weit genug weg von der Schallquelle platzieren, so dass Sie mehr von der Raumklang (das Reverb und Delay) erfassen als der Klang des eigentlichen Instrument in Ihrer Aufnahme. Sie können das Mikrofon ein paar Meter Platz weg von der Quelle, aber in die entgegengesetzte Richtung zeigt, oder Sie können es durch den Raum stellen.

Sie können sogar das Mikrofon in einem angrenzenden Raum gestellt, obwohl zugegebenermaßen dies eine unorthodoxe Technik ist. Die Distanz, die Sie je nach Gerät vom Instrument wählen.

Ambient miking hat definitiv seinen Platz, aber mit dieser Technik erfordert Umsicht. Betrachten Sie die folgenden Elemente, wenn Sie diese Technik verwenden:


  • Sie verlieren den Angriff des Instruments. Weil das Mikrofon so weit von der Schallquelle ist, nimmt es der Atmosphäre des Raumes als der Angriff des Instrumentes (daher der Name der Technik). Um diesem Effekt entgegenzuwirken, verwenden Sie fern oder Spot-Mikrofone für die Instrumente, die Ihnen eine stärkere Präsenz haben wollen und mischen diese Mikrofone mit der Umgebungs Mikrofon, wenn Sie mischen.

  • Sie müssen ein gutes Zimmer. Ambient miking verlässt sich auf den Klang des Raumes ein angenehmes Ambiente zu schaffen. Wenn Ihr Zimmer ist groß klingt nicht, du bist besser dran, anstatt eine nähere Aufstellung Technik.

    Auf der anderen Seite, wenn Sie einen großen Raum, in dem zur Aufzeichnung finden können - eine Kirche oder Auditorium, zum Beispiel - Einstellung ein Mikrofon in der Mitte des Raumes (Sie müssen für die beste Platzierung hören um den Raum, als der Fuß Musik spielt) können sie Ihre Spuren geben, die etwas extra, dass sie abgesehen von den run-of-the-mill Hause Aufnahmen einstellen.

  • Platzierung ist der Schlüssel. So wie jedes Instrument eine Sweet-Spot hat, jedes Zimmer hat einen Ort, der am besten klingt. Nehmen Sie sich Zeit, um diese Position zu finden und legen Sie Ihre dort Umgebungs Mikrofon.

  • Achten Sie auf Phasenprobleme. Da ein Umgebungs Mikrofon typischerweise in Verbindung mit einem anderen Mikrofon oder zwei (oder mehr) verwendet wird, müssen Sie die Beziehung zwischen den Mikros halten Richtigkeit sonst, werden Sie Probleme mit der Phase der aufgenommenen Wellenformen haben.

Ambient mic Platzierung funktioniert gut an jenen Stellen, wo das Zimmer, um den Klang des Instruments ergänzt. Das Geräusch, das Sie aufzeichnen ist Umgebungs (daher der Name). Wenn Sie eine Umgebungs Mikrofon mit einem Spot mic mischen, können Sie mit einem natürlichen Nachhall enden.

Also, wenn Ihr Zimmer, um den Klang des Instruments nicht hinzufügen, vermeiden, dass ein Umgebungs Mikrofon verwenden. Sie können immer einen Raumklang unter Verwendung von Effekten in den Mischprozess hinzuzufügen.

» » » » Tonaufnahme mit Ambient Mikrofonaufstellung