So verwenden Sie die 5.-Fret Tuning-Methode auf einem Bass-Gitarre

Es gibt drei Möglichkeiten zum Abstimmen ein Bass-Gitarre auf sich selbst: der 5.-fret Methode, dem 7.-fret-Methode oder die Harmonischen-Methode. Zu wissen, wie die 5.-fret Abstimmverfahren auf einer Bassgitarre zu verwenden, ist ein großes Werkzeug. Dies ist die häufigste Art der relative Stimmung und kann erforderlich ohne Bezugspunkt verwendet werden. Aber schließlich alle Formen der relative Stimmung kommen auf diese: Sie stimmen eine Saite des Basses zu einem Referenzfeld, und dann Sie stimmen die anderen drei Saiten auf diese abgestimmt Saite.

In allen Fällen, wenn die Noten nicht genau übereinstimmen, hören Sie einen schwankend Sound. Wenn Sie den Tuning-Kopf für jede Saite drehen, treten die Schwingern in größeren Abständen, da sie eine genaue Übereinstimmung nähern. Wenn Sie die genaue Übereinstimmung finden, stoppt das Schwanken.

Obwohl rein relative Stimmung ist toll, wenn man alleine spielen, wenn Sie mit anderen Menschen zu spielen gehen, sicher sein, eine Referenztonhöhe für die E-Saite zu bekommen (die niedrigste und dickste Saite) aus einem der anderen Instrumente abgestimmt bevor es losgeht.

bild0.jpg
  1. Mit einem der Finger auf der linken, drücken Sie die E-Saite unten am 5. Bund.

    Achten Sie darauf, nicht die A-Saite zu berühren, weil es frei schwingen muss. Der Ort, an Presse ist eigentlich zwischen dem 4. und 5. Bünde, etwas hinter dem 5. Bund.


  2. Schlagen Sie das E und die A-Saite mit der rechten Hand und lassen Sie sie Ring.

    Während Sie die Klänge der beiden Strings sind zu vergleichen, halten Sie Ihre linke, Hand Finger auf dem 5. Bund der E-Saite. Hören Sie, ob die A-Saite niedriger (flach) oder höher (scharf) als der E-Saite. Die Noten sollten perfekt sein. Sie werden ein Schwanken Ton zu hören, wenn die Saiten nicht im Einklang sind.

  3. Drehen Sie den Tuning-Kopf für die A-Saite entsprechend bis die Saiten im Einklang miteinander sind.

    Gewöhnen Sie Ihre Tuning-Köpfe mit der rechten Hand zu drehen (mit der linken Hand, die über), wenn mit dieser Methode.

  4. Drücken Sie die A-Saite unten am 5. Bund.

    Stellen Sie sicher, dass Sie nur die A-Saite berühren.

  5. Schlage die A- und die offene D-Saite und sie klingeln lassen.

  6. Drehen Sie den Tuning-Kopf für die D-Saite, bis die Tonhöhe beider Saiten perfekt passt.

  7. Drücken Sie die D-Saite unten am 5. Bund.

  8. Schlagen Sie das D und offene G-Strings zusammen und sie klingeln lassen.

  9. Stellen Sie den Tuning-Kopf für die Zeichenfolge G, bis die Tonhöhe des fünften Bund der D-Saite perfekt die offene G-Saite übereinstimmt.

» » » » So verwenden Sie die 5.-Fret Tuning-Methode auf einem Bass-Gitarre