Wie man Nachlaßgericht Genehmigung eines Accounts Nachlass erhalten

Bevor Sie ein Erblasser Nachlass schließen können, müssen Sie Ihre Konten erlaubt (genehmigt) durch das Nachlaßgericht zu haben. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Nachlaßgericht für das genaue Verfahren für die Berücksichtigung von Konten. Es gibt einige allgemeine Anforderungen, einschließlich der Anmeldegebühren, Anträge auf Vergütung, die Lieferung eines Zitates, Bestellung eines Kurators, die Einreichung einer militärischen Affidavit und vieles mehr.

  • Zeit für die Einreichung: Obwohl einige Rechtsprechungen erlauben Sie Konten-Datei, die mehr als ein Jahr decken, andere benötigen Sie ein Konto jährlich mit dem Gericht zu, ob Sie seine Zulage vom Gericht zu suchen.

  • Anmeldegebühren: Die meisten Staaten haben eine Anmeldegebühr, die die Einreichung des Kontos mit dem Nachlaßgericht begleiten müssen. Um die Rechnung einreichen, müssen Sie die dafür sorgen, zahlen Sie diese Gebühren.

  • Petition für Geld: Vorbereitung und einen Antrag auf Genehmigung der Rechnung einzureichen, und ferner einen Vorschlag, um das Konto zu ermöglichen. In der Petition, fragen Sie, dass das Konto (s) in Frage erlaubt sein, Ihre Aktionen als Testamentsvollstrecker genehmigt werden, und alles, was relevant für das jeweilige Konto, wie Ihr Testamentsvollstrecker Entgelt und die Verteilung des residuary Anwesen, erlaubt werden.


  • Die Einnahmen von spezifischen und residuary Begünstigten: Mit der Buchhaltung, Datei, die alle Einnahmen aus den spezifischen und residuary Begünstigten mit dem Gericht.

  • Zitat: Während des Prozesses das Anwesen schließen zu können, müssen Sie ein Zitat an die Interessenten zu liefern. Das Zitat enthält ein Rückgabedatum für die Betroffenen, darauf zu reagieren, wenn sie dies wünschen. Die Reihenfolge der Ankündigung das Zitat Begleit zeigt an, wie weit im Voraus von dem Rückgabedatum Sie eine Kopie des Zitats an die betroffenen Parteien senden müssen.

    Sie erhalten die Reihenfolge der Mitteilung aus dem Nachlaßgericht und eine kleine Gebühr bezahlen. Sie müssen die Beteiligten sorgfältig bestimmen, wer das Zitat erhalten muss. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Nachlaßgericht zu bestätigen, dass Sie sie richtig identifiziert haben.

    Überprüfen Sie, ob Ihr Zustand eine bestimmte Art von E-Mail für das Zitat benötigt. In Massachusetts, zum Beispiel erfordert das Statut Sie das Zitat per Einschreiben zu schicken, die weiter definiert wurde zertifiziert Mail aufzunehmen. Sie können auch das Zitat in einer lokalen Zeitung akzeptabel, die Nachlassgericht veröffentlichen müssen.

  • Kurators: Ein Vormund ad litemmust unter bestimmten Umständen ernannt werden, um die Interessen der Personen repräsentieren noch nicht geboren oder ermittelt (zB wenn der residuary Empfänger ist ein Vertrauen unter den Willen der Erblasser Nachkommen, und der Vollstrecker ist auch der Treuhänder) oder rechtlich inkompetent (wie zum Beispiel eine kleinere ohne Erziehungsberechtigten).

  • Military affadavit: In einigen Staaten, bevor Sie das Anwesen schließen können, müssen Sie eine militärische Affidavit Datei angegeben wird, ob der Empfänger einer in der Militärdienst ist. Sie müssen es einreichen, ob ein Empfänger im Militär ist.

  • Eintrag des Urteils erlaubt Konto: Wenn alles in Ordnung ist, wenn das Konto eingereicht worden ist und niemand auf seine Zulage Objekte, so kann das Gericht ein Urteil geben Sie das Konto frühestens am Tag nach der Rückkehr Tag erlaubt. Einige Gerichte bereiten das Urteil, und einige verlangen, dass Sie eine vorgeschlagene Urteil für das Gericht vorzubereiten.

  • Sicherheit: Wann haben die Konten erlaubt wurde, teilt der Bürgschaft (das Unternehmen die Bindung zu gewährleisten). Die Bürgschaft wird dann halt das Anwesen für seine Leistungen Rechnung zu stellen.

» » » » Wie man Nachlaßgericht Genehmigung eines Accounts Nachlass erhalten