Wie für Probate eines Willens zur Petition

Um das probate Prozess zu starten, müssen Sie für probate des Willens zur Petition. Diese Richtlinien können Staat für Staat variieren. Allerdings, in der Regel ist der erste Schritt der Erblasser Willen in den Nachlaßgericht in der Bezirk seinen Wohnsitz einzureichen. Sie müssen auch Ihre Ernennung als Vollstrecker mit dem Nachlaßgericht einreichen. Der letzte Schritt des Petitionsverfahrens ist der Wille bewiesen haben.

Befolgen Sie diese Schritte für probate des Willens zur Petition.

  1. Datei, um den Willen des Erblassers und alle codicils (jede Ergänzung zu einem Willen), sowie den Termin als Testamentsvollstrecker, in dem Nachlaßgericht in der Grafschaft, wo Ihre Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes seinen Wohnsitz hat.

    Wenn Sie Ihren Wohnsitz nicht in dem gleichen Zustand wie die sind, wo Sie probate sind initiieren, müssen Sie mit dem Gericht zu überprüfen, um zu sehen, ob Sie handeln sind erlaubt. Häufig werden Sie so zu tun, erlaubt sein, wenn Sie ein Resident Agent in dem Staat des Wohnsitzes ernennen, bevor Sie Testamentsvollstrecker werden. Der Zweck des Agenten ist ein in-Präsenz des Staates sein, um die Zustellung der in Ihrem Namen erhalten.

  2. Unterzeichnen eine Anleihe Testamentsvollstrecker und legt ihn mit Ihrer Petition.

    Unabhängig davon, ob Sie eine Sicherheit für die Anleihe benötigt, hängt sowohl von der staatlichen Praxis und darüber, ob das Erblasser im Testament gefordert, dass keine Sicherheiten erforderlich.

  3. Zertifizieren, dass Sie Kopien der Petition und Sterbeurkunde an die Abteilung für Medizinische Assistance per Einschreiben geschickt haben.

  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden interessierten Parteien über die Petition Liste:


  5. Gesetzlichen Erben und nächsten Angehörigen, aber nicht Begünstigte des Willens.

  6. Der Generalstaatsanwalt, wenn es keine gesetzlichen Erben oder, wenn es irgendwelche karitative Vermächtnisse in den Willen.

  7. Wenn der überlebende Ehegatte des Verstorbenen ist inkompetent und nicht von jemand anders als Sie als Vollstrecker, eines Kurators auf seinem oder ihrem Namen braucht, um eine Partei auf die Petition vertreten.

  8. Wenn ein pretermitted Erbe unter einer Behinderung ist, wie ein kleiner zu sein, ist eine Verfahrenspflegerin erforderlich.

  9. Wenn ein Interessent im Militär, in der Regel besondere Bestimmungen zu gewährleisten bestehen, dass diese Partei vertreten ist.

  10. Geben Sie eine Kopie des Gerichts Bekanntmachung der Petition für probate an alle interessierten Parteien sowie alle devisees und Vermächtnisnehmer.

    Diese Mitteilung sieht vor, dass jede interessierte Person, die für die Zulassung des Willens zur probate einem bestimmten Zeitpunkt zu tun, dies zu widersprechen will. Veröffentlichung in einer Zeitung, die rechtlichen Hinweise veröffentlicht ist ebenfalls erforderlich. Ihr Gericht die Regeln bestimmen Ihre Methode der Auslieferung an alle Interessenten. In einigen Gerichtsbarkeiten auch verlangen, dass die betroffenen Parteien eine Form der Bereitstellung von Informationen über ihre Rechte zu erhalten.

  11. Geben Sie, dass Sie die Mitteilung veröffentlicht und per Post haben wie vom Gericht und reichte die Bekanntmachung mit dem Gericht gerichtet.

    In einigen Staaten hat die Bekanntmachung # 147-Return-of-Service # 148- Abschnitt, der diesen Prozess einfach macht. Ansonsten folgen Regeln Ihr Gerichts für die zeigen, dass Sie veröffentlicht haben und per Post die Nachricht als Ihr Gericht erfordert.

  12. Holen Sie sich das Willen unter Beweis gestellt.

    Wenn niemand einen Einwand gegen die Zulage des Willens eingereicht hat, kann er in einer Reihe von Möglichkeiten nachgewiesen werden, einschließlich der folgenden:

  13. Wenn der überlebende Ehegatte des Verstorbenen, gesetzlichen Erben, nächsten Angehörigen und alle anderen interessierten Parteien haben alle auf die Vergütung des Willens ohne Zeugnis vereinbart ist, können Sie verlangen, dass die Petition ohne Zeugnis gelassen werden.

  14. Wenn einer der Zeugen dem Willen unterzeichnet eine eidesstattliche Erklärung vor dem probate Register oder Assistent Register in Bezug auf den Sachverhalt der Ausführung des Willens.

  15. Wenn einer der Zeugen dem Willen gibt mündliche Aussagen vor einem probate Richter in Bezug auf den Sachverhalt der Ausführung des Willens.

  16. Wenn Sie eine Selbst beweist Affidavit, die durch den Erblasser und den Zeugen ausgeführt wurde, als sie den Willen unterzeichnet.

» » » » Wie für Probate eines Willens zur Petition