Wo staatliche Steuern auf einem Landgut bezahlen

Es gibt länderspezifische Regeln in Bezug auf, wo Sie Einkommensteuer auf das Einkommen in einem Nachlass oder Trust zahlen. Das offensichtlichste ist, dass Sie Datei und Steuern zahlen, in dem Zustand, in dem der Nachlass oder Trust ansässig ist, was bedeutet, dass:

  • Der Erblasser war ein Bewohner dieses Staates, wenn er oder sie starb, oder der Konzessionsgeber war in diesem Staat ansässig, wenn er oder sie das Vertrauen finanziert.

  • In einigen Staaten, muss der Treuhänder auch ein Bewohner des gleichen Zustand sein.


Natürlich, je nach den Regeln in den Zustand der Verwaltung, manchmal ein Vertrauen befindet sich nicht überall, und kein Staat Rückkehr angefordert werden. In diesem Fall wird es keine staatlichen Steuern vom Einkommen sein, die im Vertrauen und auf die Kapitalgewinne ansammelt.

In anderen Fällen können Sie einen Nachlass oder Trust, die Steuererklärungen in mehreren Staaten einreichen muss, weil es ein Geschäft oder Immobilien Interesse an einem anderen Zustand als seinen Wohnsitzstaat besitzt.

nur die New Yorker erwirtschafteten Erlöse zeigt, das heißt, die Mieteinnahmen Zum Beispiel, ein Vertrauen, das mit Wohnsitz in Massachusetts ist möglicherweise in New York Immobilien besitzen und müssen eine New Yorker Einkommensteuererklärung einreichen. Alle Einnahmen werden auf der Massachusetts Rückkehr aufgenommen werden, aber Massachusetts eine Gutschrift für alle staatlichen Steuern bezahlt nach New York geben.

Und wenn Sie ein Bewohner Vertrauen oder Anwesen haben, aber sie nicht ansässig sind Nutznießer, denen Sie Ausschüttungen haben, sie zahlen Steuern in ihrem Wohnsitzstaat, nicht im Vertrauen oder Vermögen des Staates. Haben Sie Spaß noch?

Die Moral der Geschichte ist, dass wenn du gehst, eine staatliche Einkommensteuerpflicht für Ihren Nachlass oder Trust zu haben, geschätzte Steuervorschriften gelten. Diese sind in der Regel ähnlich wie Bundes geschätzten Steuerregeln, aber die Strafe Schwellen sind in der Regel niedriger.

» » » » Wo staatliche Steuern auf einem Landgut bezahlen