Überlegungen für Ihren Ehepartner, wenn Sie soziale Sicherheit Anspruch

Copyright # 169- 2015 AARP

Sie wissen, wie Ihre Sammlung Timing für soziale Sicherheit wirkt sich auf Ihre besitzen Endeffekt. Aber die Frage nach dem Zeitpunkt ist noch größer als das. Sie und Ihr Ehepartner könnte Gesicht Entscheidungen auf, wenn Vorteile zu sammeln, die Ihr Haushalt für viele Jahre beeinflussen könnten. Dies bezieht sich auf Leistungen, die einem unterhaltsberechtigten Ehegatten gehen, auf der Grundlage eines Arbeits Rekord Ernährer und Vorteile, die zu einem Überlebenden gehen, nachdem der Ernährer stirbt.

Frauen sind anfälliger als Männer von Armut im Alter, so dass diese Entscheidungen von großer Tragweite für viele Frauen sein können, aber das gleiche Prinzip gilt für alle: Wahlen, wenn Leistungen der sozialen Sicherheit zu beginnen, eine nachhaltige Wirkung auf Sie und Ihr Ehepartner haben könnte Finanz gut # 8208 Befinden.

Wenn Sie sich für die soziale Sicherheit als unterhaltsberechtigten Ehegatten berechtigt sind, stellen Sie eine gute Wahl, wann Vorteile zu beginnen. Sie können diesen Vorteil fordern, wenn Sie 62 und Ihr Partner erreicht haben, hat sich das Sammeln Altersleistungen begonnen. Aber Ihre eigene eheliche Nutzen wird für jeden Monat reduziert Sie es behaupten, bevor Sie Ihr eigenes Rentenalter erreicht haben.

Auf eigene Rentenalter, kann Ihr spousal profitieren 50 Prozent der vollen Altersversorgung der Ernährer sein. Aber wenn Sie nicht warten, und Sie behaupten, es so früh wie 62, ist es deutlich reduziert.

By the way, wenn Sie Ihren eigenen Rekordergebnis mit der sozialen Sicherheit festgestellt haben, dass könnte die Dinge ändern. In diesem Fall ist Ihre Zahlung desto größer ist der Nutzen, den Sie selbst oder den Betrag verdient haben Sie als abhängige Ehepartner qualifizieren.


Basierend auf volle Rentenalter von heute 66, die behaupten, der bräutlichen Nutzen frühen Vorteile bei 65 um rund 8 Prozent reduziert, um 17 Prozent auf 64, 25 Prozent bei 63 und 30 Prozent bei 62 Angenommen, Ihr Ehepartner sein volles Ruhestand begonnen hat, zu sammeln Nutzen von $ 1.000 pro Monat. Wenn Sie warten, bis Sie 66 erreichen, Sie $ 500 pro Monat. Wenn Sie so schnell wie möglich beginnen, bei 62, erhalten Sie über 350 $. Überprüfen Sie hier, um weitere Informationen darüber, was die spousal Nutzen Sie bedeutet, und wie Sie Ihre Menge durch folgende Faktoren beeinträchtigt wird, wenn Sie es verlangen.

Social Security Regeln können verheiratete Paare potenziell lukrative Möglichkeiten geben. Zum Beispiel kann eine höhere # 8208-verdienenden Ehepartner kann für Leistungen bei voller Rentenalter Datei aber sie offiziell auszusetzen, ein Manöver, das die Tür für die Partner spousal Vorteile zu beginnen öffnet. Inzwischen wartet die höhere Verdiener beginnen bei 70 eine verbesserte, verzögerte Nutzen zu sammeln.

Soziale Sicherheit gilt eine monatliche Reduktionsrate Vorteile spousal vor der vollen Rentenalter gemacht. Die Rate ist 25 # 8260-36 von 1 Prozent pro Monat für jeden der ersten 36 Monate vor Rentenalter, und 5 # 8260-12 von 1 Prozent für jeden Monat vorher.

Wenn ein unterhaltsberechtigten Ehegatten zu sammeln beginnt, bevor seine volle Rentenalter erreicht ist, wird die Menge reduziert. Aber im Gegensatz zu einigen Vorteilen, funktioniert es nicht den umgekehrten Weg: soziale Sicherheit bietet keine # 147-Bonus # 148- für Vergangenheit voller Rentenalter warten. Die obere Grenze eines unterhaltsberechtigten Ehegatten Vorteil ist, 50 Prozent der Leistung, die der Ernährer bei voller Rentenalter gehen würde. (Der Ernährer kann die eheliche Menge nicht schieben höher Sammlungen von Vorteilen Vergangenheit seine eigenen Rentenalter zu verzögern.)

Ein Ehegatte, der volle Rentenalter erreicht hat, wird von 50 Prozent der vollen Altersversorgung der Ernährer erhalten, selbst wenn der Ernährer, bevor die volle Rentenalter beginnt zu sammeln.

Überprüfen Sie die monatlichen Kürzungen aus, die von einem unterhaltsberechtigten Ehegatten genommen spousal Leistungen beeinflussen, bevor die volle Rentenalter erreichen. Es zeigt auch, dass die monatlichen Kürzungen unterscheiden sich, bezogen auf das Geburtsjahr.

primärEhepartner
GeburtsjahrNormal oder VollpensionsalterAnzahl der Reduktion MonateMengeDie ErmäßigungMengeDie Ermäßigung
1937 oder früher65 Jahre36$ 80020%$ 37525%
193865 Jahre und 2 Monate38$ 79120.83%$ 37025.83%
193965 Jahre und 4 Monate40$ 78321.67%$ 36626.67%
194065 Jahre und 6 Monate42$ 77522,5%$ 36227,5%
194165 Jahre und 8 Monate44$ 76623.33%$ 35828.33%
194265 Jahre und 10 Monate46$ 75824.17%$ 35429.17%
1943-195466 Jahre48$ 75025%$ 35030%
195566 Jahre und 2 Monate50$ 74125.83%$ 34530.83%
195666 Jahre und 4 Monate52$ 73326.67%$ 34131.67%
195766 Jahre und 6 Monate54$ 72527,5%$ 33732,5%
195866 Jahre und 8 Monate56$ 71628.33%$ 33333,33%
195966 Jahre und 10 Monate5870829.17%$ 32934.17%
1960 und später67 Jahre6070030%$ 32535%

Diese Zahlen basieren auf einer 1.000 $ Erstversicherung Betrag.

Ihre Entscheidung darüber, wann Vorteile zu sammeln hat auch einen großen Einfluss auf die Höhe der sozialen Sicherheit Sie hinter einer hinterbliebene Witwe oder Witwer verlassen. Wenn Sie sterben, Ihr Ehepartner (in seinem vollen Rentenalter) kann 100 Prozent Ihrer Nutzen. Das heißt, die größer ein Vorteil, den Sie erhalten warten, desto mehr lassen Sie Ihre überlebenden Ehegatten.

Man könnte es so aussehen: Ein Vorsorge Sie 70 Anspruch ist 76 Prozent mehr als das, was Sie bekommen, wenn Sie bei 62, die viel größer Nutzen beginnen ist, was man einen überlebenden Ehegatten verlassen konnte, die für eine lange darauf verlassen können Zeit.

Witwen und Witwer auch vor Entscheidungen Timing. Sie können ihre Überlebenden Nutzen bereits 60, aber mit einer wesentlichen Verringerung sammeln. (Dies ist für die im Alter von Witwen und Witwern gedacht, die nicht behindert sind oder die Kinder erziehen -. Faktoren, die für frühere Berechtigung erlauben) Im Allgemeinen ist es den überlebenden Ehegatten etwa 30 Prozent der Leistung bei 60 zu nehmen kosten im Vergleich zu warten, bis volle Rentenalter.

Soziale Sicherheit bietet eine Menge Material im Internet über Hinterbliebenenleistungen und andere Arten von Leistungen.

» » » Überlegungen für Ihren Ehepartner, wenn Sie soziale Sicherheit Anspruch