4 Dinge, über Langzeitpflege und Finanzen zu wissen, nach 50

Copyright © 2016 Eric Tyson und Bob Carlson. Alle Rechte vorbehalten.

Langzeitpflege (LTC) bezieht sich allgemein auf jede Unterstützung, die Sie mit Ihren Tag zu Tag leben müssen. Wenn Sie Ihre Finanzen nach 50 planen, müssen Sie Ihre Optionen zu prüfen. Die Formen der Langzeitpflege - ein unabhängiges Leben, häusliche Pflege, betreutes Wohnen und Pflegeheim -depend auf der Ebene der Unterstützung, die Sie brauchen. Wie Sie LTC berücksichtigen, wenn Sie Ihren Ruhestand planen setzen sind zusammen, kann es helfen, einige Hintergrundinformationen zu haben:


  • Das Konzept der Langzeitpflege (LTC) ist relativ neu und noch in der Entwicklung. Die ersten Pflegeheime in den Vereinigten Staaten wahrscheinlich wurden in den 1950er Jahren gebildet. Stationäre Pflege und LTC verwendet austauschbar. Später in den 1980er Jahren, Einrichtungen des betreuten Wohnens nahm Wurzel in der U.S.- häusliche Pflege wurde stärker strukturiert etwa zur gleichen Zeit.

  • Die Langzeitpflege-Versicherung (GPV) nicht zu einem Mainstream-Consumer-Produkt bis in die 1980er werden. LTCI Richtlinien haben sich um nur ein paar Jahrzehnten. Die frühen Politik verdient einen schlechten Ruf, weil begrenzte Definitionen der Berichterstattung, ein hoher Prozentsatz der Versicherungsnehmer abgelehnt Ansprüche und erhebliche Prämienerhöhungen Verbraucher ausgeschaltet. Als Ergebnis wird ein kleiner Prozentsatz von jenen im Alter von 50 und älter eigenen LTCI. Dinge für einen Zeitraum verbessert. Politik Begriffe wurden in der Regel standardisiert. Es gab weniger Verwirrung über bedeckt Pflege und einige bedeutende Prämienerhöhungen - zumindest unter den Versicherern, die die Politik seit Jahren bieten hatte.

  • Die am weitesten verbreitete Definition von Langzeitpflege konzentriert sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL). Die ADL sind Ankleiden, Baden, Essen, Gehen, und mit dem Bad. Ein weit verbreiteter Standard besagt, dass eine Person LTC muss, wenn sie Hilfe benötigen mit zwei oder mehr der ADL.

  • LTC ist nicht auf die medizinische Versorgung eingeschränkt. Es ist in der Regel eine Kombination von medizinischer Versorgung und persönliche Betreuung. LTC kann von Kochstelle, Reinigung und Dressing auf physikalische Therapie, qualifizierte Pflege und Verabreichung von Medikamenten.

    Der Ausdruck "Langzeitpflege" kann irreführend sein, weil eine Person Hilfe bei der ADL für eine relativ kurze Zeit benötigen könnte, während von einer Verletzung, Krankheit oder Operation erholt.

» » » » 4 Dinge, über Langzeitpflege und Finanzen zu wissen, nach 50