Akkreditierte und unaccredited Crowdfund Investoren

Seit vielen Jahrzehnten haben US-Investoren in zwei Kategorien eingeteilt: akkreditiert und unaccredited. Diese Bezeichnungen sind die gleichen in crowdfund investieren. Bundesgesetz gibt an, dass zugelassene Anleger erfüllen zumindest eine von zwei Kriterien:

  • Sie haben einen Nettowert von mehr als $ 1 Million (ohne ihren Hauptwohnsitz Eigenkapital) entweder unabhängig oder mit einem Ehepartner.

  • Sie haben mehr verdient als $ 200.000 pro Jahr für die beiden letzten Jahre oder 300.000 $ pro Jahr mit einem Ehepartner für die beiden letzten Jahre.


Alle anderen sind unaccredited betrachtet. Akkreditierte Anleger können tun, was sie mit ihrem Geld wollen und sich nicht in ihrer Investitionsentscheidungen beschränkt. Vor der Verabschiedung des JOBS Act, Unternehmer wollen Kapital zu erhöhen (und bestimmte Kriterien erfüllen, die bei der Securities and Exchange Commission) tun könnte so durch Investitionen aus dem so viele akkreditierte Anleger, da sie aber von nur wollte nach oben (in den meisten Fällen) 35 unaccredited Investoren.

Um etwas Kontext zu machen, nach 2009 Internal Revenue Service-Daten, weniger als 3 Prozent der 140 Millionen Steuererklärungen eingereicht reflektiert Jahreseinkommen von mehr als $ 200.000.

Auf der Grundlage dieser Daten werden Sie im Großen und Ganzen, dass vor der Verabschiedung des JOBS Act einschätzen können, so viele wie 97 Prozent der Amerikaner beruhten unaccredited Anleger angesehen auf die Einkommenskriterien. (Einige der Menschen in dieser 97 Prozent haben als akkreditierte Investoren nach den vermögenden Kriterien qualifiziert.)

Und wer als ein unaccredited Investor eine ziemlich geringe Chance hatte in der Finanzierung von Start-ups und kleine Unternehmen zu engagieren. (Mit nur 35 unaccredited Investoren für die meisten Start-ups erlaubt, die Möglichkeiten für die weit verbreiteten Private-Equity-Investitionen gab es einfach nicht.)

Der JOBS Act geändert, das ganze Bild. Nun, potenzielle Investoren brauchen nicht ein Mindesteinkommen oder vermögende Schwelle, um in Start-ups und kleine Unternehmen zu investieren, gerecht zu werden. Mit anderen Worten, können Sie ein unaccredited Investor sein und haben immer noch die Möglichkeit, Private Equity oder Schulden zu erwerben.

Jemand $ 25.000 machen könnte wählen $ 50 oder $ 500 in einer Kampagne glaubt sie, in zu investieren. Wenn Sie dieses Szenario projizieren, um die zig Millionen von Amerikanern, die nicht vor dem in Private Equity teilnehmen konnten, können Sie die möglichen Auswirkungen der crowdfund Investitionen vorstellen.

Geld fließt in Start-ups und kleine Unternehmen wird die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen schaffen, die diese Unternehmen (von Kopierpapier zu Buchhaltungssoftware für Automobile) unterstützen, wodurch die Nachfrage nach der Schaffung von Arbeitsplätzen und die Stimulierung der Wirtschaft. Dies ist eine Win-win-win, Leute!

» » » » Akkreditierte und unaccredited Crowdfund Investoren