Wie Spot Trend Änderungen bei der Day Trading

Obwohl technische Händler Trends in den Aktienmarkt schauen zu folgen, sehen sie auch für Situationen, in denen der Trend so verändert, dass sie neue Gewinnmöglichkeiten finden können. Im Allgemeinen Daytrader Trends zu folgen werden, und Swing-Trader - diejenigen, die Wertpapiere für ein paar Tage halten oder sogar Wochen - werden mehr daran interessiert zu sein, Veränderungen zu identifizieren, die im Laufe der Zeit spielen können.

Schwung

Dem Trend ist groß, aber wenn der Trend schnell bewegt, wollen Sie so zu wissen, dass Sie im Voraus davon bekommen kann. Wenn die Rate über die Entwicklung der Veränderung geht, dann sind steigende Preise wahrscheinlich.

Um Schwung zu berechnen, nehmen Schlusskurs heute für eine Sicherheit, Kluft, die durch den Schlusskurs vor zehn Tagen und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 100 Dies gibt Ihnen ein Momentum-Indikator. Wenn der Preis nicht überall gehen hat, ist der Momentum-Indikator 100. Wenn der Preis stieg der Indikator größer als 100 ist und wenn der Preis nach unten ging, ist der Indikator weniger als 100.

In der technischen Analyse werden Trends in der Regel weiterhin zu erwarten, so dass eine Sicherheit mit einem Momentum-Indikator über 100 wird voraussichtlich steigen zu halten, ansonsten bleibt alles gleich. Aber es ist, dass "alle anderen Faktoren gleich sind", dass der klebrige Teil ist. Technische Analysten in der Regel Momentum-Indikatoren im Laufe der Zeit zu sehen, verfolgen, ob der positive Impuls ist, sich ein Trend. In der Tat sind Momentum-Indikatoren eine gute Bestätigung der zugrundeliegenden Trend.


Momentum ist ein führender technischer Indikator. Es sagt Ihnen, was wahrscheinlich in der Zukunft geschehen ist, nicht das, was in der Vergangenheit geschehen ist.

Momentum-Handel ist in der Regel mit einer gewissen Aufmerksamkeit auf die Grundlagen getan. Wenn der Schlüssel betriebswirtschaftliche Grundlagen, wie Umsatz oder Gewinn, werden zur gleichen Zeit beschleunigt, dass die Sicherheit im Preis steigen wird, ist die Dynamik wahrscheinlich für einige Zeit andauern.

Finden Ausbrüche

EIN ausbrechen tritt auf, wenn ein Sicherheitspreis geht und bleibt oben - oder unten - den Widerstand oder Unterstützung Linie, die einen neuen Trend mit neuen Unterstützung und Widerstand erzeugt. Eine einmalige Ausbruch kann nur eine Anomalie sein, was Techniker ein manchmal nennen falscher Ausbruch, aber achten Sie auf zwei oder mehr Ausbrüche.

Ein Ausbruch zeigt einen neuen Trend.
Ein Ausbruch zeigt einen neuen Trend.

Wenn ein echter Durchbruch auftritt, startet ein neuer Trend. Das bedeutet, dass ein Ausbruch nach oben wird durch steigende Preise begleitet werden, und ein Ausbruch nach unten wird durch sinkende Preise begleitet werden.

Falsche Ausbrüche können verheerend für einen Tag auf zwei Handels anrichten. Mit einem falschen Ausbruch, einige Händler kaufen oder zu verkaufen, zu denken, dass sich der Trend fortsetzen wird. Wenn sie sehen, dass es nicht, sie dann umdrehen und ihre Positionen umgekehrt mit einem Verlust. Während dieser Zeit bis die Fähigkeit zur Größe die Intelligenz der anderen Händlern auf dem Markt kann sich als nützlich.

Gute technische Analysten sehen bei mehreren verschiedenen Indikatoren, um zu bestimmen, ob eine Änderung in Trend real ist oder nur eines dieser Dinge, die schnell weg geht, wie der alte Trend wieder. Zum Beispiel machen sie Blick auf Short-Interesse oder Gesamtmarktvolatilität.

» » » » Wie Spot Trend Änderungen bei der Day Trading