Frontier Markets - ein Subset von Emerging Markets

Für Anleger große Risiken oder auf der Suche nach dem nächsten großen Ding bedenkt, bieten Frontier Markets große Chancen. Sie haben kleinere Volkswirtschaften und mehr individuelle Risiko als Emerging Markets, aber sie können nicht ignoriert werden.

Frontier Märkte eine besondere Kategorie der Emerging Markets sind. Obwohl die Wirtschaft in diesen Ländern klein und nicht immer stabil sind, sind sie den Anlegern offen. Diese Nationen entwickeln ihre internationalen Handelsbeziehungen, haben Wertpapiere, die Menschen kaufen können, und haben eine Regierung, die das Wirtschaftswachstum unterstützt. In der Regel sind diese Märkte riskanter als Industrie- und Schwellenländern, aber die potenziellen Erträge könnte höher sein, auch, ihnen eine attraktive Option für Investoren zu machen, die das Risiko umgehen kann.

Die Grenze Markt Nationen sind in den frühesten Stadien der wirtschaftlichen Entwicklung. Einige sind so klein, dass sie nie Wirtschaftsmächten sein werden, aber sie können immer noch interessante Anlage Nischen bieten. Andere können Industrie- und Schwellenländern in ihrem eigenen Recht, wenn sie eine stabilere Regierung oder eine größere industrielle Basis erhalten.

Einige der Frontier-Märkte in der folgenden Liste kann attraktiv sein für Sie NOW- andere in ein paar Jahren sein kann:

Afrika
Botswana
Ghana
Kenia
Mauritius
Nigeria
Asien
Bangladesch
Pakistan
Sri Lanka
Vietnam
Ost- und Südeuropa
Bulgarien
Kroatien
Estland
Kasachstan
Litauen
Rumänien
Serbien
Slowenien
Ukraine
Mittlerer Osten
Bahrein
Jordanien
Kuwait
Libanon
Oman
Katar
Saudi Arabien
Tunesien
Vereinigte Arabische Emirate
Südamerika
Argentinien
Westindische Inseln
Jamaika
Trinidad und Tobago
» » » » Frontier Markets - ein Subset von Emerging Markets