Was ist die Rendite einer Anleihe?

Die Ausbeute ist das, was Sie in einer Anleihe wollen. Die Ausbeute ist das Einkommen. Ausbeute beiträgt zurückzukehren. Die Ausbeute ist Verwirrung! Menschen (einschließlich übereifrige Bindung Verkäufer) missbrauchen oft den Begriff oder verwenden Sie es unpassend einen Vorteil in den Rentenmarkt zu gewinnen.

Nicht eine Ausbeute Sauger sein! Verstehen Sie, welche Art von Rendite einer Anleihe oder Rentenfonds versprochen wird, und wissen, was es wirklich bedeutet.

enrendite

Das ist einfach. Die Kuponrendite oder der Kupon, ist Teil der Anleiheemission. Ein $ 1.000 Anleihe mit einem Kupon Rendite von 4 Prozent wird $ 40 pro Jahr zu zahlen. Ein $ 1.000 Anleihe mit einem Kupon Rendite von 6 Prozent wird $ 60 pro Jahr zu zahlen. Üblicherweise wird die $ 40 oder $ 60 oder was auch immer ist in zwei Hälften geteilt und ausgezahlt zweimal im Jahr auf einer individuellen Bindung.

Rentenfonds haben Coupon Erträge nicht wirklich, obwohl sie eine durchschnittliche Kuponrendite für alle Anleihen in den Pool. Das durchschnittliche sagt etwas, das ist sicher, aber Sie müssen bedenken, dass ein Rentenfonds das Jahr beginnen kann und das Jahr mit einem ganz anderen Satz von Anleihen am Ende - und eine völlig andere durchschnittliche Kuponrendite.

Stromausbeute

Wie Kuponrendite ist der Stromertrag leicht zu verstehen, zumindest auf einer oberflächlichen Ebene. Aber eine tiefere Ebene vorhanden ist, und aus diesem Grund, Stromausbeute ist die am häufigsten missbraucht Art von Ertrag. Zusamenfassend, Stromausbeute wird berechnet, indem der Anleihe Kuponrendite und Dividieren sie durch die Bindung der Preis abgeleitet.


Angenommen, Sie einen Nennwert Anleihe mit einem Kupon von 5 Prozent 1000 $ hatte, die $ 50 pro Jahr in der Tasche entsprechen würde. Wird die Anleihe für 98 heute verkauft (mit anderen Worten, es wird mit einem Rabatt für $ 980 zu verkaufen), ist die Stromausbeute 50 von 980 $ = 5,10 Prozent geteilt $. Wenn das gleiche Bindung einer Prämie von 103 Preissteigerungen (Verkauf für $ 1030), ist die Stromausbeute 50 von 1.030 $ = 4,85 Prozent geteilt $.

Die Stromausbeute ist eine Art Momentaufnahme, die Ihnen eine sehr grobe (und möglicherweise völlig ungenau) Schätzung der Rückkehr gibt Ihnen auf dieser Bindung in den kommenden Monaten zu erwarten.

Wenn Sie die aktuelle Ausbeute nehmen nur für einen Tag (übersetzt ins Nickels und Dimes) und multiplizieren Sie diese Menge um 30, würden Sie denken, dass Sie eine gute Schätzung von geben würde, wie viel Einkommen Ihre Anleihe im nächsten Monat zu generieren, aber das ist nicht der Fall.

Die Stromausbeute ändert sich zu schnell für diese Art von Vorhersage wahr zu halten. Das Äquivalent wäre ein Maß für die heutigen Niederschläge nehmen, um 30 multipliziert, und die Verwendung dieser Zahl Niederschläge für den Monat zu schätzen. (Na ja, würde die Stromausbeute sein ein bisschen genauer.)

Worst-Case-Basis Ausbeute

Normalerweise wird eine kündbaren Anleihe hat nicht nur einen möglichen Kündigungstermin, sondern mehrere. Worst-Case-Basis Ausbeute (oder Ausbeute-to-Worst-Aufruf) Befasst sich mit allen möglichen Ausbeuten und sagt Ihnen, was Ihre Rendite entscheidet, ob das Unternehmen oder Gemeinde sein würde Ihre Bindung an der denkbar ungünstigsten Zeitpunkt zu nennen.

Kündbare Anleihen beinhalten deutlich mehr Risiko als unkündbare Anleihen. Wenn die Zinsen fallen, wird Ihre Bindung wahrscheinlich bezeichnet werden. Ihre Rendite der bestehenden Anleihe fiel nur von dem, was Sie erwartet haben, und Sie werden wieder anlegen können, um Ihr Geld nicht für eine wie Rendite.

Wenn die Zinsen gestiegen sind, wird das Unternehmen wahrscheinlich nicht die Bindung nennen, aber Sie sind mit einem Vermögenswert stecken, wenn Sie sollten versuchen, es zu verkaufen, dass Hauptwert verloren hat. (Bond Preise fallen immer, wenn die Zinsen steigen.)

Der 30-Tage-Rendite

Weil Sie so viele Möglichkeiten zur Messung der Ausbeute haben, und weil Rentenfonds für die Manipulation von Ertragszahlen einmal berüchtigt waren, verlangt die US-Securities and Exchange Commission (SEC), dass alle Rentenfonds Bericht Ausbeute in der gleichen Weise. Der 30-Tage-Rendite, die die Ausbeute bis zur Fälligkeit aller Anleihen im Portfolio zu konsolidieren versucht, besteht so die gegenseitige Fonds Anleihe Käufer ein gewisses Maß, mit dem zum Vergleich Geschäft haben kann.

Diese Maßnahme ist nicht perfekt, zu einem großen Teil, weil die Anleihen in Ihrem Rentenfonds heute nicht die gleichen Anleihen in Ihrem Rentenfonds in drei Wochen jetzt sein kann. Dennoch ist die 30-Tage-Rendite können die richtigen Fonds bei der Auswahl behilflich sein.

» » » » Was ist die Rendite einer Anleihe?