Gold, Silber und mehr: Metalle als Investition Optionen

Die Anleger, die Metalle in ihre Portfolios oft in der Lage, zu erzeugen signifikante Renditen integrieren. Hier sind die wichtigsten Metalle, die einen profitablen Teil Ihrer diversifizierten Anlagen bilden können:

  • Gold: Gold ist vielleicht die begehrte Ressource auf dem Planeten. Seit Jahrhunderten haben die Menschen zu seiner quasi-Unzerstörbarkeit angezogen worden und haben es als Wertaufbewahrungsmittel verwendet. Gold ist ein gutes Asset zur Absicherung gegen Inflation und auch für Vermögenserhalt in Zeiten der globalen Turbulenzen.

  • Silber: Silber, wie Gold, ist ein weiteres Edelmetall, das Geld-Anwendungen hat. Die britische Währung, das Pfund Sterling wird noch nach diesem Metall benannt. Silber hat auch Anwendungen in der Industrie (wie zB elektrische Leitungen), die es in einer einzigartigen Position, legt der für begehrte wird sowohl seine Edelmetall-Status und seine industrielle Verwendung.


  • Platin: Platin, das Gold des reichen Mannes, ist eine der wertvollsten Metalle in der Welt, für alles, von Schmuck auf die Herstellung von Katalysatoren verwendet.

  • Stehlen: Stahl, die durch Legieren Eisen und anderen Materialien hergestellt wird, ist das am häufigsten verwendete Metall in der Welt. Verwendet alles vom Auto bis zum Gebäude zu bauen, es ist ein Metall mit einzigartigen Eigenschaften ausgestattet und bietet ein gutes Investitionspotenzial.

  • Aluminium: Vielleicht kein anderes Metall hat die Vielseitigkeit von Alu- es ist leicht, aber überraschend robust. Diese einzigartigen Merkmale bedeuten, dass es sich um ein Metall lohnt Hinzufügen zu Ihrem Portfolio, vor allem, da es die am zweithäufigsten verwendete Metall (rechts hinter Stahl) ist.

  • Kupfer: Kupfer, das dritte am meisten verwendete Metall, das Metall der Wahl für industrielle Zwecke. Da es eine große Leiter von Wärme und Strom ist, sind seine Anwendungen in der Industrie breit und tief, die in diesem Basismetall eine sehr attraktive Investition.

  • Palladium: Palladium ist ein Teil der Platingruppe von Metallen und fast die Hälfte des Palladiums, die abgebaut ist geht in Richtung Automobil bauen Katalysatoren. Da die Zahl der Autos mit dieser emissionsmindernde Geräte zunimmt, wird die Nachfrage nach Palladium erhöhen als auch, was dies eine attraktive Investition.

  • Nickel: Nickel ist ein Eisenmetall, das wegen seiner Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation sehr gefragt ist. Stahl ist in der Regel mit Nickel legiert Edelstahl zu schaffen, die das Nickel gewährleistet wird eine wichtige Rolle für viele Jahre spielen zu kommen.

  • Zink: Die vierte am häufigsten verwendete Metall in der Welt, Zink wird nach für seine Korrosionsbeständigkeit gesucht. Es wird in dem Prozess der Galvanisierung verwendet, wobei Zinkbeschichtung zu anderen Metallen, wie Stahl aufgebracht wird, um Rost zu verhindern.

» » » » Gold, Silber und mehr: Metalle als Investition Optionen