Trading-Regeln Sie wissen sollten

Jedes Mal, wenn Sie den Handel einen neuen Markt beginnen, werden Sie wahrscheinlich ein paar Schmetterlinge erhalten, bis die ersten paar Trades ohne Probleme gehen. Es ist immer schön, wenn alles entfaltet wie erwartet. Das erfordert tatsächlich etwas voraus Arbeit an Ihrem Ende. Die folgende kurze Liste der Handelsregeln hilft hoffentlich Ihren Komfort mit anfänglichen Ausführungen sowie Überlegungen auf der Straße:

  • Preisinformation: Optionen im allgemeinen Handel mit $ 0,05 und $ 0,10-Schritten statt $ Schritten von 0,01, wie mit Aktien. Der Austausch begann eine Pilotgruppe von Aktien und ETFs bei $ Handel Schritten von 0,01 im Jahr 2007 zusätzliche Wertpapiere an das Programm in einem Trend hinzugefügt worden, die wahrscheinlich fortsetzen wird.

  • Transaktionsprämie: Der Premium-Wert, den Sie für eine Option zahlen wird durch Multiplikation der Optionspreis auf dem Markt durch Wahl des Multiplikators zitiert erhalten. Der Multiplikatorwert ist in der Regel 100 für Aktienoptionen. Also, wenn Sie eine Option kaufen bei 2,80 $ notiert, sind Sie tatsächlich $ 280 für die Option zu zahlen, zuzüglich Provisionen.

  • Marktbedingungen: Es gibt verschiedene Marktbedingungen, die Auswirkungen sowohl die Aktien- und Optionsmärkten. Dazu gehören die folgenden:


  • Handels hält für ein Wertpapier oder gesamten Markt: Wenn Sie Optionen für einen gestoppt Lager halten, werden die Optionen auch gestoppt. Sie haben noch die Möglichkeit, Ihre Vertragsrechte ausüben, wenn diese vor Ablauf auftritt. Im Allgemeinen beschränken einer Handelsunterbrechung nicht Ihr Recht überhaupt auszuüben.

  • Schnelle Handelsbedingungen für ein Wertpapier oder Wertpapiere: Wenn dies geschieht, können Sie erwarten, Zitate zu sehen, die sich schnell ändern, und Sie werden wahrscheinlich erhebliche Verzögerungen bei der Auftragsabwicklung und Berichterstattung erleben. Sofern Sie eine Position aus Risikogründen verlassen müssen, nicht Marktaufträge für Optionen in schnellen Märkten nutzen.

  • Gebucht Reihenfolge: EIN gebucht bestellen ist eine, die den aktuellen Markt Zitat und aktualisiert es verbessert. Der Market Maker ist nicht unbedingt bereit, den Handel an der zitierten Stufe zu nehmen, aber ein anderer Händler ist. Sie können Probleme mit solchen Aufträgen auftreten, weil die Größe als ein Vertrag so klein sein kann. Wenn Sie eine zehn # 8208-Vertrag Reihenfolge eingeben, die die gebuchten Auftragspreis entspricht, können Sie nur auf einem Vertrag gefüllt werden. Der Rest Ihrer Bestellung kann oder auch nicht gefüllt werden.

  • Beste # 8208-Ausführung: Ausführungsqualität ist ein allgemeiner Begriff zu beschreiben, eine Makler Möglichkeit zu bieten, den Handel Fertigstellungen an, oder besser als der aktuelle Markt für die Sicherheit verwendet. Das bedeutet, dass, wenn Sie einen Auftrag eine Option mit einem frag Zitat von $ 2,00 Ihre Bestellung rechtzeitig bei $ 2.00 oder besser gefüllt ist zu kaufen. Execution Qualitätsberichte verwenden, um die nationalen Best Bid und Offer (NBBO) für alle Börsen, die Sicherheit gehandelt.

    Option Börsen sind erforderlich, um einen täglichen Bericht an Ihren Broker zu senden, wenn ein Handel zu einem anderen Preis als die NBBO ausgeführt wird, bezeichnet als gehandelt# 8208-durch. Sie müssen auch eine Ausnahme Grund für den Handel # 8208-through liefern. Auch bei der Berichterstattung, können Sie das Gefühl haben, nicht die bestmöglichen Hinrichtungen auf Optionsgeschäfte zu bekommen.

    Wenn Sie nicht zufrieden mit der Ausführung sind, erhalten Sie auf einer bestimmten Reihenfolge, oder wenn Sie einen Auftrag haben, die marktfähig war und ist immer noch offen, kontaktieren Sie Ihren Broker sofort. Der Makler kann den Status des Auftrags (sie ausgeführt werden kann, aber der Handelsbericht verzögert) und Marktbedingungen Details, die schwieriger zu verfolgen, wie die Zeit vergeht. Mehr als oft nicht, will Ihr Broker wirklich Ihnen die beste Ausführung möglich zu erhalten.

  • Da schließlich eine Option abläuft, müssen Sie wirklich Option Bewertungen zu verstehen, so dass Sie nicht zahlen zu viel für die verbleibende Zeit. Sie können durch Verlassen eine lange Option mindestens 30 Tage, um diese Zeit das Risikomanagement, bevor es abläuft. Innerhalb von 30 Tagen, erodiert die Optionszeitwert in einem beschleunigten Tempo.

    » » » » Trading-Regeln Sie wissen sollten